1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reciever an normalen TFT?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von jinxed, 1. Oktober 2010.

  1. jinxed

    jinxed Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend liebe Forengemeinde,

    ich stehe vor folgendem Problem:

    Ich habe:
    + Einen PC mit TV-Karte
    + einen digitalen Satelliten-Reciever
    + einen TFT-Monitor

    Soweit, sogut.
    Um fernzusehen, wäre die einfachste Möglichkeit, das Kabel, das von der Sat-Schüssel kommt in die TV-Karte zu stecken, aber dann fängt mein Monitor an zu flackern.
    Zu diesem Phänomen habe ich Google schon ausgiebig gefragt. Das einzige, was zu 100% hilft, wäre ein modernes, gut abgeschirmtes Kabel durch die Bude zu ziehen. Das ist in meinem Fall (da das Kabel durch Wände und hinter eingebauten Schränken usw. durchläuft) nicht möglich.

    Meine 1. Idee:
    Ich versuche den Reciever (digital) an meinen TFT anzustecken. Da aber kein DVI/HDMI/VGA/etc. Ausgang, sondern nur 2 Scart-Ausgänge vorhanden sind, fällt diese Idee laut Google auch flach.

    2. Idee:
    Ein neuer Reciever mit HDMI-Ausgang muss her.
    Nun das eigentliche Problem:
    Ich wollte alle neuen Geräte, die ich anschaffe, in der Farbe weiss kaufen, um den Technik-Kram optisch ansehnlich zu machen.

    Gibt es einen digitalen SAT-Receiver mit HDMI-Ausgang in der Farbe weiss unter 100€?
    Oder gibt es noch andere Möglichkeiten, auf die ich nicht gekommen bin?



    Gruss und danke schonmal für eure Hilfe!

    Benny
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.486
    Zustimmungen:
    3.687
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Reciever an normalen TFT?

    Entweder Google:
    SAT Receiver weiss - Google Produktsuche

    oder Spraydose: :D
    [​IMG]
     
  3. jinxed

    jinxed Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Reciever an normalen TFT?

    Also Google habe ich auch schon probiert, aber das hat nicht geholfen - Entweder kein HDMI oder nicht weiss sondern silber.

    Spraydose? Wenn ich es schlecht mache, weil ich kein Maler/Lackierer bin, sieht das garantiert richtig madig aus!

    Aber ein herzliches "Danke" für deinen Beitrag, vielleicht hilft die Spraydose als "Endlösung" ... auch wenn ich gerne glänzendes weiss hätte.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.379
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.379
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Reciever an normalen TFT?

    Den Receiver, vor den Sprühen natürlich auseinander schrauben und nur das Gehäuse lackieren.
     
  6. jinxed

    jinxed Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Reciever an normalen TFT?

    Alles klar, dann weiss ich bescheid. Schon komisch, dass es bei den vielen Fernsehern in dieser Farbe einfach keine Receiver in weiss gibt... Danke für eure Hilfe, ich mach mich dann mal ans kaufen und lackieren :)

    Vielleicht finde ich wenigstens Lautsprecher in weiss :rolleyes:
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Reciever an normalen TFT?

    @jinxed:
    Unterstützt der TFT Monitor 50 Hz Bildwiederholfrequenz? Bitte in der Anleitung nachsehen. Ansonsten fällt diese Lösung flach.
    Viele TFT-Monitore die nur für den PC vorgesehen unterstützen nur den Bereich 60 bis 75 Hz.
     
  8. jinxed

    jinxed Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Reciever an normalen TFT?

    Laut Handbuch unterstützt der Monitor Bildwiederholfrequenzen von 50 - 75 kHz, sollte also funktionieren :)

    Das mit dem Lackieren wird wohl zu umständlich, evtl. hole ich mir dann etwas in scharzem Klavierlack. Mal sehen :) Danke für eure Hilfe!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2010
  9. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Reciever an normalen TFT?

    Herr Google hat Dir leider nicht den Grund des Problems genannt und zudem einen falschen Lösungsvorschlag unterbreitet. Das eigentliche Problem wird eine Brummschleife sein, die du durch die Verbindung der Antennenanlage durch den PC an den Schutzleiter verursachst. Meistens ist ein nicht ordentlich ausgeführter Potentialausgleich oder ein altes Stomnetz mit klassischer Nullung für das Phenomen verantwortlich. Wahrscheinlich fängt der Monitor schon zu flackern an, wenn du nur nur den Schirm des Koaxkabels an die Antennendose hältst.

    Klaus
     
  10. jinxed

    jinxed Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Reciever an normalen TFT?

    Hallo Klaus,

    deine Antwort hat mich zwar zum denken angeregt, aber ich bin zu sehr absoluter Laie auf dem Gebiet, um direkt eine Lösung des Problems zu finden.
    Deshalb habe ich jetzt auch zum Thema Brummschleife Onkel Google befragt.

    Einige Male las ich, es wäre schonmal gute, digital zu verbinden. In meinem Fall also ersteinmal den Monitor per DVI anstatt VGA zu verbinden.
    Stimmt das überhaupt?

    Vor allem wird aber empfohlen, einen Mantelstromfilter zu verwenden. Auf Amazon habe ich aber keine für Sat-Antennen gefunden, sondern nur für das "normale" Kabel (Kabelfernsehen nehme ich an).
    Dazu habe ich auch folgenden Beitrag gefunden:
    "Wenn im Sat-Bereich die Masse entkoppelt wird, fehlt dem LNB mindestens die Schaltspannung für die Umschaltung Horizontal/Vertikal."

    Also fällt das wohl auch flach und mir bleibt nur die Lösung mit dem neuen Receiver, oder?
     

Diese Seite empfehlen