1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rechtsfrage zu den Copyrights

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von hgerry, 5. August 2003.

  1. hgerry

    hgerry Gold Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    AUSTRIA
    Anzeige
    Ich weiß nicht ob das schon mal gefragt wurde..dennoch:

    Gibt es (außer P.direkt) irgendwelche Einschränkungen bei der Aufnahme vom Premiereprogramm.
    Genauer gesagt, kann ich alles auf DVD brennen und weitergeben, ohne rechtl. Probleme??
    Oder gibt´s im Vertrag oÄ. einen disbez. Hinweis.

    Gruß Gerry
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hi,

    GRUNDSÄTZLICH darfst Du GARNICHTS aufzeichnen und weitergeben, nicht einmal die Tagesschau !
    Da die Exklusivrechte bei den Sendern liegen, und Du beim weiterreichen die --- RECHTE DRITTER --- verletzt.
    Du müsstest die Exklusiv oder Lizenz-Rechte dafür erwerben.

    Selbst gedrehte Videos, mit Einverständnis deren die darauf zu sehen sind, darfst Du.

    digiface
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Nicht ganz. Aufnehmen darfst Du unbegrenzt. Aber die Weitergabe ist bei Videos im Gegensatz zu Musik meines Wissens nach nicht gestattet.

    Aber da ändert sich ja ohnehin alle naselang irgendwas.

    Gag
     
  4. Frank_Drebin

    Frank_Drebin Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Dekumatland
    Darmstadt: Raubkopierer verkauften Videos im Web
    München (smk) – Wegen Verstoßes gegen das Urheberrechtsgesetz muss sich jetzt ein 21-jähriger Roßdorfer verantworten. Nach Angaben der Darmstädter Polizei wird ihm vorgeworfen, Anfang dieses Jahres Filme und Spiele auf CD- und DVD-Rohlinge gebrannt und diese über das Internet verkauft zu haben, ohne die Rechte hierfür zu besitzen.

    Die Polizei Darmstadt durchsuchte die Wohnung des Mannes und beschlagnahmte PCs, Kontoauszüge und zirka 50 Datenträger. Der Beschuldigte räumte seine Aktivitäten ein; er hatte das Stück für acht bis zehn Euro verkauft. Ein Kunde hatte die Polizei auf die Aktivitäten des Beschuldigten aufmerksam gemacht.

    Erst vor wenigen Tagen stellte die Darmstädter Polizei bei einem 20-Jährigen ebenfalls Rechner, Kontoauszüge und Rohlinge sicher. Der junge Weiterstädter soll Filme aus dem täglichen TV-Programm auf Datenträger gebrannt und diese über das Internet verkauft haben.
    Info: www.polizeipresse.de

    Vielleicht hilft das etwas weiter!
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    1. Mir fällt gerade auf, dass Gerry ja aus A kommt. In D haben wir andere Gesetze...

    2. Dieser ******* aus Darmstadt hat das Zeug verkauft. Das macht einen gewaltigen Unterschied, ob Du eine Kopie privat und kostenlos weitergibst oder eben gegen Geld verkaufst. Das ist dann richtig strafbar.

    Gag
     
  6. Frank_Drebin

    Frank_Drebin Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Dekumatland
    "2. Dieser ******* aus Darmstadt hat das Zeug verkauft. Das macht einen gewaltigen Unterschied, ob Du eine Kopie privat und kostenlos weitergibst oder eben gegen Geld verkaufst. Das ist dann richtig strafbar."

    Eben, Gerry schrieb nur "weitergeben" diese Unterschiede galt es aufzuzeigen!

    Gruss
    Frank Drebin
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    OHOHO !!!!!

    Unentgeldlich oder nicht, ausleihen, verschenken, vorführen --- ist nich legal !!!

    Verkaufen oder verschenken, ist bei den --Rechte Dritter --- das gleiche !!
    Beides ilegal !

    Nur Verwandten ersten Grades, darf man soetwas weiter geben ( Bruder, Schwester, Mutter, Vater ), Begründung: Es ist nicht zuzumuten das man sein eigenen Fleisch und Blut verwehren muss .

    Wie es in A ist, weiss ich nicht !!

    Für den Gerichtsstand ist der Firmensitz zuständig !

    digiface

    <small>[ 06. August 2003, 16:28: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  8. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Anders formuliert, die Kopie von Medien für den engeren häuslichen Bereich bzw Haushalt ist zulässig.

    Alles darüberhinaus ist nicht erlaubt.
     
  9. thunderstrike

    thunderstrike Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    40
    Ort:
    F-Town
    digiface schrieb:
    Das ist wohl nicht ganz richtig! Egal was ich aufnehme, ich darf es unentgeldlich an Dritte (z.B. Freunde) weitergeben (ausleihen). Ich darf damit keinen Handel oder sonstiges Gewerbe betreiben.
    Mit den sogenannten "Sicherheitskopien" sieht das anders aus. Diese darf ich auch besitzen, aber nicht weitergeben.

    Gruß
    Thunderstrike
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Das weitergeben jedlicher Art ist nicht legal !!!
    Auch nicht ausborgen !!

    Denn auch bei der zB. Tagesschau hat die Rechte die ARD, die zB. ausleihen, wäre eine Verletzung der "Rechte der Dritte" in diesem Falle der ARD, würdest Du bei der ARD nachfragen, und eine Erlaubnis erhalten, dann ja, sonst nicht !

    Du darfst nicht etwas weiterverbreiten, dessen Rechte Du nicht hast !

    Auch nicht einmal einen Werbespot.

    ( Nur an die Verwanden ersten Grades, darf man ausleihen ).

    digiface
     

Diese Seite empfehlen