1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rechte start_neutrino

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Mikey, 27. Dezember 2002.

  1. Mikey

    Mikey Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    118
    Anzeige
    Hallo zusammen

    jetzt hab ich ein riesenproblem. hab die start_neutrino neu draufkopiert und
    wollte gerade die rechte vergeben, nach dem Befehl kam dann bei telnet no
    such file oder directory ?? beim nachgucken im Wincommander war die datei
    aber da.
    und jetzt kommts:
    bei nochmaligen versuch die rechte zu vergeben hatten wir hier stromausfall.
    Jetzt startet die Box nicht mehr. sondern bleibt nach loading kernel mit
    einem leeren Display stehen. Hab weder Zugriff über den Wincommander noch
    über telnet. Mit dem D-Box Bootmanager hab ich zwar Zugriff aber das Com
    terminal reagiert sehr kryptisch auf meine Tastatureingaben.

    ist da noch was zu retten?

    Grüße aus München

    Michael
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    zu Dem Problem mit der Rechte Vergabe:
    Sobald Du nur einen Schreibfehler drinn hast kommt diese Meldung (zB. statt kleinschreibung großschreibung verwendet).
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Code:<hr /><pre style="font-size:x-small; font-family: monospace;"> chmod 777 /var/tuxbox/start_neutrino </pre><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Das die Box dann nicht mehr hochfährt ist auch normal aber manchmal hat man noch die Chance über Enigma auf die Box zu kommen. Hat man aber "Neutrino direkt starten" gewählt dann heist es "neuflashen" entt&aum
    Ähmm... was willst Du da denn eingeben? Einfach neuflashen und fertig. winken
    Gruß Gorcon

    <small>[ 27. Dezember 2002, 15:23: Beitrag editiert von: Gorcon ]</small>
     
  3. Mikey

    Mikey Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    118
    @ Gorcon

    danke für Tip. neu geflasht nu geht alles wieder.
    puha. Aber so sammelt man Erfahrungen :)
    Hmm hast du noch ne Idee wegen der VCR Steuerung? hab Dir doch da meine Dateien geschickt.

    Grüße aus München

    Mikey
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Habe die Dateien mal auf meine Box "geschoben" und festgestellt das es bei mir auch nicht läuft. entt&aum Die record.lirc und stop.lirc sind nicht daran schuld sondern nur die lirc.conf Datei. Ich habe sie auch noch einmal neu aus dem Grundig Verzeichnis gesaugt aber das selbe Ergebniss.
    Weist Du genau welche Du von den Dateien brauchst?
    Normalerweise haben Grundig Geräte einen RC5 Code.
    Mal sehen ob das geht.
    Gruß Gorcon
     
  5. Mikey

    Mikey Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    118
    @ gorcon:

    fast schon peinlich aber folgendes:

    habe nach dem neu flashen und funktionieren wieder die VCR Steuerung reinkopiert wie bei Micha Seiler beschrieben. Aber ich kann ums verrecken die (neue) start_neutrino nicht modifiziern (rechte vergeben) Pfade in telNet alles korrekt, lirc Verzeichnis angelegt, Dateien da rein, aber nach dem befehl
    chmode +x /var/tuxbox/start_neutrino sagt mir das Prog no such file or directory ???
    im WinCommander sehe ich die aber ganz deutlich.
    Was mir noch auffiel das noch eine start_neutrino im Verzeichnis /share/var angelegt ist neben start_lcars und start enigma.

    Hat das damit was zu tun? Hab die Box jetzt im soft Standby. Die ewige Flasherei nervt :)

    grüße

    Mikey
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dann kuck mal ganz genau wie der Befehl heist:
    Von mir <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Code:<hr /><pre style="font-size:x-small; font-family: monospace;"> chmod 777 /var/tuxbox/start_neutrino </pre><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">und von Dir: <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Code:<hr /><pre style="font-size:x-small; font-family: monospace;"> chmode +x /var/tuxbox/start_neutrino </pre><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">ich meine nicht die Zahlen sondern "chmode" winken
    Gruß Gorcon
     
  7. Mikey

    Mikey Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    118
    Kommando zurück :)

    was mit TelNet nicht geht, geht mit dem WinCommander bei datei -&gt; dateiattribute ändern.

    mann jetzt weiss ich was learning bei doing heisst!

    Klappt alles einwandfrei... ausser VCR *smile*

    Grüße

    Mikey
     
  8. Mikey

    Mikey Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    118
    @ Gorcon
    *schäm*
    mit dem code hattest du recht.
    zefix aber auch.
    na jedenfalls funzt es jetzt

    Gruß

    mikey
     

Diese Seite empfehlen