1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rechner Tod

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von schluchti, 12. Februar 2006.

  1. schluchti

    schluchti Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Hessen
    Anzeige
    Rechner tot

    Hallo,
    ich bräuchte mal euren Rat.
    Eine bekannter hat mir sein PC zur Reparatur gegeben.

    Der PC weist folgende Symtome auf:
    - Nach dem einschalten des PC´s bleibt der Bildschirm schwarz
    - Alle Lüfter (Netzteil, CPU und Grafikartenlüfter) laufen
    - Die Leuchtdioden der CD-Rom-Laufwerke leuchten, aber die Laufwerke lassen sich nicht öffnen
    - Die Leuchtdiode für die Festplatten leuchtet, aber die Platten laufen nicht an
    - Der PC gibt auch keine akustische Fehlertöne (Piepsen) von sich

    Folgendes habe ich schon ausprobiert, aber ohne Erfolg:
    - Neues Netzteil
    - Grafikkarte getauscht
    - alle Kabel überprüft (abgezogen und wieder draufgesteckt)

    Bin mit meinem Latein am Ende und für jeden Rat dankbar

    schluchti
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2006
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Rechner Tod

    Das klingt irgendwie danach, als hätte sich das Motherboard verabschiedet. Passiert leider manchmal.

    Gag

    PS. Übrigens: Entweder "Rechnertod" oder "Rechner tot".
     
  3. schluchti

    schluchti Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Hessen
    AW: Rechner Tod

    Danke für den Hinweis, habs geändert

    schluchti
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Rechner Tod

    Ein defekter RAM oder ein defektes BIOS kann auch dazu führen, dass keinerlei Meldungen ausgegeben werden.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Rechner Tod

    Bei 'nem defekten RAM sollte eigentlich noch das Board hochfahren oder das BIOS mit den bekannten Piep-Codes um Hilfe schreien.
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Rechner Tod

    Leider nicht immer, hatte das gerade erst.
     
  7. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Rechner Tod

    Manchmal reicht es schon den Speicher rauszubauen und wieder reinzusetzen und es geht wieder.
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Rechner Tod

    Eine Möglichkeit ist auch, wenn versucht worden ist, den Prozessor zu übertakten, dass die Übertaktung zu hoch eingestellt wurde. Dann passiert bei einigen Boards auch nichts mehr. Da hilft dann nur ein Flash-Erase.
     
  9. LaForge

    LaForge Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Weinheim
    AW: Rechner Tod

    Also wenn noch nicht mal das CD-Laufwerk aufgeht, hat das mit BIOS oder CPU etc... relativ wenig zu tun...

    Ich hau, auch wenn du es schon ausgetauscht hast, aufs Netzteil.
    Was war für eins drin? Was hast du eingebaut?
    Vielleicht wurde der Rechner erweitert und die beiden Netzteile sind zu schwach?

    Wäre jetzt mal meine Vermutung, probiere mal eine andere Grafikkarte, oder den Rechner mal ohne optische Laufwerke oder ohne Festplatte zu starten, vielleicht bringt das schon Abhilfe
     
  10. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Rechner Tod

    Veilleicht einfach mal das IDE-Kabel von den Laufwerken abziehen. Dann sollten die auch auf gehen. Evtl. ist der IDE-Port hin oder ein Kabel ist defekt.
     

Diese Seite empfehlen