1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rechner stürzt einfach ab

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Hagi10, 4. Februar 2008.

  1. Hagi10

    Hagi10 Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Niederbayern
    Anzeige
    Hallo,

    ich fasse mal gleich alles zusammen:

    Nach Hochfahren des Rechners friert mein Bildschirm nach 5-20 Minuten ohne sichtlichen Grund ein. Der Mauszeiger geht nicht und sobald ich irgendeine Taste drücke höre ich ein 2-Sekunden langes und tiefes Piepsen vom Rechner (nicht vom Lautsprecher) und es folgt ein Neustart, ohne Bluescreen.

    Etwa 3 Tage vorher sah es für etwa 2 Wochen lang folgendermaßen aus:

    - Rechner fuhr hoch, jedoch nur schwarzes Bildschirm und man hörte dieses übliche Piepsen beim Einschalten nicht. Es tat sich absolut nichts. Es lag definitiv nicht am LCD, da es am PC meines Nachbarn problemlos lief
    - Mir blieb absolut nichts mehr übrig als Stecker raus und rein. Ich hatte dann beim 10-15. Mal Glück und alles lief normal
    - So hab ich es 2 Wochen lang gemacht, kostete mich jedes Mal 20 min, doch jetzt ist das ganze genauso wie ich es oben beschrieben habe

    Ich hab nicht die geringste Ahnung ob es an der Software, oder an CPU, RAM, Grafikkarte oder Netzteil liegt. Muss allerdings sagen, dass ich täglich 4-6 Stunden vor'm PC hocke, könnte es sein, dass sich was überhitzt hat? Ich hoffe jemand der sowas ähnliches hatte kann mir helfen. Aber bitte nicht gleich Festplatte formatieren, da ich 190 GB nur sehr ungern auf 43 DVDs verteilen möchte.

    übrigens meine Hardware:
    Win XP
    Pentium D 2.80 GHz
    2048 MB DDR2
    NVIDIA Geforce 7300 GS

    Gruß Hagi10
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2008
  2. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Rechner stürzt einfach ab

    Das ist aus der Ferne schwer zu diagnostizieren.
    Du kannst mal die Temperaturwerte beobachten. Nimm Everest zum Auslesen der Temperaturen unter Windows. Ansonsten hätte ich auf Mainboard oder Netzteil getippt.
    Fang mit dem Netzteil an, ist unkomplizierter zu tauschen.
    Besorg dir einfach eines zum Testen (von einem Bekannten oder Zweitrechner, hat ja jeder zweite im Keller stehen...)

    Festplatte formatieren würde ganz sicher nichts bringen, du solltest dir aber Gedanken darüber machen, ob dabei nicht vielleicht deine Daten beschädigt werden, bzw. wie du nach dem wohl bevorstehenden, endgültigen Exitus noch rankommen willst.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Rechner stürzt einfach ab

    Das sieht alles irgendwie nach einem Hardware-Problem aus.

    Dass der Rechner im Betrieb "einfriert" kann auf einen Fehler deuten, den ein Treiber mit einer Hardware-Komponente hat. Sowas ließe sich unter Umständen durch ein Update beheben. Aber da der Rechner auch nicht startet, kann man Treiberprobleme ausschließen, da zu diesem Zeitpunkt noch keine Treiber involviert sind.

    Von daher kann man nur spekulieren, woran es liegen könnte: Defektes Netzteil, das eine zu geringe oder instabile Spannung liefert. Defekte Controller, Speicher, usw.

    Um sowas eingehend zu analysieren, müsste man die Komponenten des Rechners nacheinander austauschen, um auf diese Weise den Fehler eingrenzen zu können.

    Gag
     
  4. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Rechner stürzt einfach ab

    Servus,

    oftmals hilft auch schon mal ein gründliche Staubentfernung im PC. :D
     
  5. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Rechner stürzt einfach ab

    Das war es bei mir. Bin mit der Maschine zum Händler gegangen, der sofort den richtigen Tip hatte. Netzteil ausgetauscht, alles lief blendend. Hatte Glück, war noch in der Gewährleistungsfrist. Die Symptome waren fast dieselben.


    Golphi
     
  6. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Rechner stürzt einfach ab

    die startprobleme lassen auf ein defektes netzteil schließen, die freezes eher auf ein defektes mainboard.
    guck dir mal dein mutterbrett genauer an, vielleicht siehst du ja den schaden sogar. ansonsten ist ne genaue diagnose ohne austauschnetzteil ziemlich unmöglich, also geh zum händler.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Rechner stürzt einfach ab

    ... hmmm ... kann aber genauso gut auch einfach nur eine Folge von Spannungsschwankungen sein. Da weiß man nie, welches Teil des Boards dann temporär aussteigt. Muss nicht zwangsweise kaputt sein.
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Rechner stürzt einfach ab

    Das ist eher ein Temperaturproblem. Irgend ein Bauteil auf der Hauptplatine überhitzt und wirgt damit Chips ab. Möglich wäre auch, dass die Last auf dem Netzteil deutlich zu hoch ist.
     
  9. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Rechner stürzt einfach ab

    ich sagte auch "eher". meine erfahrung ist das wenn ein netzteil anfängt macken zu entwickeln, dann sind die spannungsschankungen groß genug das der rechner einfach ohne vorwarnung neustartet, freezes kommen eher bei defekten slots, defekten karten, defekten ram, oder halt defektem mainboard vor. beide symptome zusammen ergeben für mich mainboard als den wahrscehinlicheren defekt. keiner sprach von "muss".....ausser dir ;)
     
  10. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Rechner stürzt einfach ab

    temperaturprobleme erklären nicht die startproblem....
    diese art von startproblemen kenne ich von defekten netzteilen und mainboards die erst dadurch das sie wärmer werden (ausdehnung, haarisse) wieder "kontakt" kriegen,
     

Diese Seite empfehlen