1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rechner schmiert ab...

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von randyandy, 23. September 2005.

  1. randyandy

    randyandy Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    49
    Anzeige
    Mahlzeit Gemeinde,

    ein komischer Fehler zeigt sich bei meiner neuen DVB-S Plus von KNC-One.
    Mit dem mitgelieferten Programm "Globe Digital TV" kann man ganz normal das Programm verfolgen, bis auf einmal einfach der Bildschirm schwarz wird und nur noch ein Druck auf den Reset-Taster hilft.
    Weder eine Fehlermeldung noch sonst was erscheint, es kündigt sich auch nicht irgendwie an... Es passiert einfach!:confused:
    Der Fehler tritt immer so nach 10-20 Minuten auf.
    Habe schon die aktuellste Version von "Globe Digital TV" gesaugt und installiert. Auch mehrmaliges deinstallieren/installieren sowie entfernen der Treiber hat nichts gebracht.

    Ich würde ja gerne mal eine andere Software probieren, aber irgendwie finde ich nix passendes womit ich die Karte zum laufen bringe.:mad:

    Ich hoffe, mir kann irgendeiner helfen?!?

    Danke...
     
  2. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: Rechner schmiert ab...

    http://www.dvbmagic.de/index.php?nav=TV-Software&page=software%2Foverview.htm&language=

    Hier steht eine auswahl von software, evtl hilft das ja weiter.

    Kennen tu ich davon nur Winstb.
    Ist eher wie ein receiver zu bedienen..
    (fernbedienung)

    Auf der seite einfach draufklicken = mehr infos

    One

    edit: Ansonsten würde ich auf Graphen/direkt-x/videodecoder tippen..
    Kenne dein programm + die einstellungsmöglichkeiten nicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2005
  3. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Rechner schmiert ab...

    Hallo

    Das ist vermutlich ein Interrupt-Konflikt mit anderen Komponenten im Rechner. Mal die Karte in einen anderen Slot stecken. Bei Windows XP kannst du in der Systeminformation nachsehen, welche Karten den gleichen Interrupt benutzen. Mußt die Karte dann so stecken, daß diese ein IRQ für sich alleine hat.

    Jens
     
  4. randyandy

    randyandy Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    49
    AW: Rechner schmiert ab...

    Nee, dass wars nicht. Die Karte hat schon eine eigene IRQ.
    Ich habe aber jetzt mal ein bisserl rumprobiert. Mit "vrecord" läuft's soweit ich das sagen kann schon wesentlich stabiler, zumindest in den 1-2 Std. wo ich es testen konnte...

    Mal sehen was die Zukunft bringt.
     

Diese Seite empfehlen