1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiverwechsel => Muß hier Premiere informiert werden, damit es keine Probleme gibt?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von lies1978, 30. Dezember 2005.

  1. lies1978

    lies1978 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo!

    Habe gestern mein Premiere Prepaid-Abo (alle WM2006-Spiele und 7 Monate Film) über Premiere freischalten lassen und die Serien-Nummer meines neuen Philips 2010 angegeben.

    Es könnte aber sein, das ich mir nun doch einen anderen Receiver kaufe, weil ich doch nicht ganz damit zufrieden bin.

    Und jetzt habe ich hierzu ein paar Fragen:

    1.Gibts es da dann irgendein Problem, wenn ich die Smart-Karte erhalte und die dann in einem andern Receiver benutze?
    Weil wenn ich den Receiver umtausche, dann bekommt diesen bestimmt jemand anderes und meldet sich eventuell mit der selben Nummer bei Premiere an. Aber diese ist ja bei mir bereits registriert.

    2.Oder wird das gar nicht überprüft und ich kann evtl. sogar unter dieser Nummer mein anders Prepaid-Abo auch noch registrieren, wenn ich bis dahin noch keinen anderen Receiver gekauft habe?

    Vielen Dank für euer Antworten im voraus!
    Gruß
    Lies1978
     
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Receiverwechsel => Muß hier Premiere informiert werden, damit es keine Probleme gibt?

    nein du musst premiere nicht informieren.
     
  3. Lara

    Lara Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    743
    AW: Receiverwechsel => Muß hier Premiere informiert werden, damit es keine Probleme gibt?

    War das eine Scherzfrage?
    Nee, mal im ernst,Du muß Denen auch sagen wie oft Du aufs Klo gehst.
     
  4. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.224
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Receiverwechsel => Muß hier Premiere informiert werden, damit es keine Probleme gibt?

    Kurz und schmerzlos: Nein

    Die Receiver-Nr wird nur bei Freischaltung abgefragt, weil die anhand dieser Nummer sehen können, daß es sich um einen Premiere-zertifizierten Receiver handelt. Das ist eine Auflage hpts. wegen dem Jugendschutz, der bei den zertifizierten Receivern nicht abschaltbar ist.

    Wenn Du aber einen nicht Premiere-zertifizierten Receiver verwendest, verstößt Du gegen die AGB von Premiere. Du solltest Premiere das deswegen besser nicht mitteilen, denn theoretisch könnten die dein Abo deswegen abschalten.

    Aber solange das niemand weiß, wen kümmert es, was Du machst? Viele hier haben wegen dem bescheuerten Jugendschutz-Code einen nicht-zertifizierten Receiver

    Ob mehrere Abos auf einen Receiver gemeldet werden können, da gibt es unterschiedliche Meinungen. Die einen sagen ja, andere sagen, Premiere verweigert dies. Kommt wohl auf den Mitarbeiter an, den Du an der Leitung hast.

    Wenn der Receiver dein Eigentum ist, kannst Du den verkaufen, wen kümmert das. Nur beim nächsten Abo mußt Du wieder eine entsprechende Receiver-Nummer zur Hand haben, deswegen würde ich den an deiner Stelle behalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2005

Diese Seite empfehlen