1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiversuche

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Schlup84, 2. Juli 2006.

  1. Schlup84

    Schlup84 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    411
    Anzeige
    hallo, ich suche einen receiver mit dem ich premiere und arena empfangen kann. ich habe einen kabelanschluss von iesy und ich besitze ein abo von premiere und und eines von arena (ab 01.08.) ich habe jetzt schon gemerkt das mir dieses "kartenumgestecke" auf meinem alten receiver (technisat digital pr-k) ziemlich auf den s..k geht. ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. grüße....:winken: :winken: :winken:
     
  2. Schlup84

    Schlup84 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    411
    AW: Receiversuche

    würde es mit dem TechniSat Digital MF 4-K funktionieren? bräuchte man da noch etwas zusätzlich? ich kenn mich da leider überhaupt nicht aus...:(
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Receiversuche

    ... der Technisat Digital MF 4-K ist wohl weniger geeignet, weil der ien Kartenlos für Conax hat und einen CI-Slot für ein CI-Modul. Eher geeignet wäre der Technisat Digit Kabel NCI. Der verfügt bereits über einen Nagravision-Kartenleser verfügt. Zusätzlich besitzt der Receiver einen CI-Schacht zur Aufnahme eines CI-Moduls wie z.B. das Alphacrypt Light. Theoretisch könntest Du eine Karte dann in den integrierten Kartenleser stecken und die andere dann in das Alphacrypt Light-Modul. Eine Funktionsgarantie kann ich Dir dafür aber nicht geben. ...
     
  4. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Receiversuche

    @schlup84

    Hi,
    meinem Vorredner widersprechend (Gründe folgend) kann ich nur sagen:
    ich kann da nur empfehlen - keine Experimente - für Kabelempfang (DVB-C)nimm ein Standardgerät das zigtausend-fach im Ensatz ist und somit fast alle Kinderkrankheiten bereits behoben sind. Ich habe und empfehle den Technisat MF4-K (genau DEN und keinen mit "ähnlicher" Bezeichnung!!).
    Er "kann" Arena - Smartcard einfach in den Frontschlitz und losgehts und
    er "kann" Premiere - Smartcard in das Alphacrypt light CI-Modul (muß sein - kostet ca. € 50.-) einlegen und das ganze dann in den seitlichen CI-Slot und ab geht die Lucy (wenn gewünscht - bei dieser Konfiguration - sogar ohne den Jugendschutz-Modus von P).
    Gesamtkosten also roundabout € 150.- - € 180 .-.
    Ein Receiver wo beide Karten (ohne zusätzl. CI-Modul und dann natürlich auch mit P-Jugendschutz) einfach in zwei Kartenleser gesteckt werden ist mir auf die Schnelle nicht bekannt - und von irgend einem Exoten-Modell von einer Firma die eigentlich auf Sat-Empfänger spezialisiert ist würde ich abraten.

    Bei Sondersituationen bestimmter Kabelanbietern wie z.b. Freischaltung aller Sender auf einer Karte ist das Problem natürlich nicht gegeben.

    So long,
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Receiversuche

    @gay57

    ... was Du da von Dir gegeben hast ist vollkommender Blödsinn. Arena und Premiere werden bei ish und iesy in Nagravison-Aladin verschlüsselt. Seit wann kann man mit einem Conax-CAM Nagravision-Aladin entschlüsseln ?

    Anders sieht es bei Kabelnetzbetreibern mit eigener Kabelkopfstation aus, denn dort wird arena über den Kabelkiosk verbreitet und somit wird arena in Conax verschlüsselt. Da kannst Du natürlich den Technisat MF4-K einsetzen und mit einem zusätzlichem Alphacrypt Light kannst Du auch die Premiere Smartcard nutzen. Aber Schlup84 hat eindeutig geschrieben
    ... da ist ein Receiver mit Conax-CAM völlig überflüssig, denn in den Kabeknetzen von iesy wird rein gar nichts in Conax verschlüsselt. Schlup84 benötigt einen Receiver mit 2 Nagravision-Kartenleser und 2 Nagra-Smartcards in einem Receiver funktionieren nicht immer ...

    ... auf den ish hat im Sommer letzten Jahres neue eigene Smartcards an die ish-plus-tv-Abonnenten ausgegeben. Seitdem könne diesen ish-Karten keine Premiere-Programme freigeschaltet werden und umgekehrt können auf Premiere-Karten keine ish-plus-Programme. Im Oktober 2005 wurde ish-plus-tv in Tividi umbenannt und auf Hessen ausgweitet, wo dann auch die ish-Smartcards ausgegeben wurde. Man munkelt aber, dass die Freischaltung von Programmen beider Anbieter auf einer Karte bald wieder möglich sein wird. Damit würde sich das Problem von Schlup84 von selbst erledigen ...
     
  6. Schlup84

    Schlup84 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    411
    AW: Receiversuche

    ok, danke für eure bemühungen
     
  7. buddzy

    buddzy Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    53
    Ort:
    91301 FORCHHEIM
    Technisches Equipment:
    triax TDA88 multiblock(5,7,13,19,23,28) 120cm Gibertini auf turksat42,
    protek 9500 pvr/3.05 AC/TF5000CI
    AW: Receiversuche

    das waren bestimmt mitarbeiter von technisat (die campinganlagenhersteller) löööl...:D ...ich empfel dir humax 5900 BTCI
    gruss
     
  8. Schlup84

    Schlup84 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    411
    AW: Receiversuche

    so hab mir dieses ding mal angesehen. also die premiere karte müsste in den "normalen" schacht, oder? und für arena bräuchte ich dann so ein modul? richtig? wenn ja welches? und du bist dir sicher das es mit dem funktioniert? fragen über fragen, sorry*g*....:D
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Receiversuche

    ... ich bin mit Sicherheit kein Technisatmitarbeiter, denn ich benutze hier einen Humax PR-Fox C, der meinen alten Humax BTCI5900C aufgrund diverser Probleme insbesondere mit Dolby Digital bei Premiere Film ersetzte. Zu dieser Zeit gab es hier weder ish-plus-tv noch tividi. Aufgrund meiner damaligen Erfahrungen mit dem BTCI5900C kann ich diesen Receiver nicht empfehlen. Die aktuellen Technisatreceiver haben interessante Features wie SiehFern-Info und einen eingebauten Videotextdecoder und das hat der BTCI5900C nicht. Mir persönlichen gefallen bei den Technisatreceivern die billig wirkenden Plastikgehäuse.
    Was die Nutzung des Alphacrypt Lights angeht, liegen mögliche Probleme nicht bei dem Modul. Das Problem ist, dass beide Anbieter das gleiche Verschlüsselungssystem nutzen und dummerweise beide Karten "bevorzugt behandelt" werden wollen.

    @schlup84

    ... keiner hindert Dich das beschriebene mal auszuprobieren. Deine diesbzgl. Erfahrungen kannst Du dann hier posten. An Deiner Stelle würde ich mal ein bischen warten, denn wie schon mal erwähnt zeichnet sich momentan ab, dass in absehbarer Zeit wieder Tividi/arena und Premiere auf einer Karte freigeschaltet werden können. Genaues gibt es bisher aber noch nicht.
    Wenn Du bereit bist, einen neuen Receiver zu kaufen, dann kannst Du doch den einen mit der Tividi/arena-Smartcard nutzen und den anderen mit der Premiere-Smartcard, zumindest solange bis wieder beides auf einer Karte freigeschaltet werden kann. Das Alphacrypt Light wäre auch nur eine temporäre Lösung ...
     
  10. Schlup84

    Schlup84 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    411
    AW: Receiversuche

    gut ich werde einsicht haben und abwarten*g*....hast ja recht....will halt immer gleich alles so wie ich es haben will :D , danke nochmal
     

Diese Seite empfehlen