1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiverqualität T-Sat/Topfield

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von mctop, 19. Juli 2004.

  1. mctop

    mctop Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    An alle T-Sat/Topfield-Besitzer

    Ich möchte mir einen Festplattenreceiver zulegen. Von den Funktionen würde mir der Technisat Digicorder ausreichen. Bei Stiftung Warentest wurde der ja auch Zweiter. Nach dem Durchforsten diverser Foren lasse ich lieber die Hände vom T-Sat(Abstürze usw.).
    Hochgelobt wurde der Topfield PVR5000.
    Also habe ich einen Händler befragt(dem ich bisher vertrauen konnte). Er riet mir vom Topf wg. anhaltender Qualitätsprobleme und schlechtem Service ab. Beim Technisat Digicorder räumte er bei den ersten Geräten Mängel ein, die jetzt jedoch beseitigt sein.

    Könnt Ihr diese Angaben bestätigen, oder ratet ihr mir doch lieber zum Topfield?

    Könnt ihr mir weiterhelfen :confused:? Vielen Dank im Voraus jedenfalls !
     
  2. Betamaxxx

    Betamaxxx Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Hamburg
    AW: Receiverqualität T-Sat/Topfield

    Schlechter Service? Schau mal hier -> www.topfield.de
     
  3. DirkL

    DirkL Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Wuppertal
    AW: Receiverqualität T-Sat/Topfield

    Also ich würde von diesem Händler abraten :D
    Der Topfield 5000 PVR ist absolut spitze, sowohl was Qualität als auch Software betrifft. Und kleine "Macken" hat halt jeder Reciever.

    Gruß
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen