1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiverkaufempfehlung benötigt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Morgana, 31. August 2011.

  1. Morgana

    Morgana Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich bräuchte bitte einen Tip für einen ganz einfachen Sat-Receiver für meine 80-jährigen Schwiegereltern.

    Er soll ganz einfach zu bedienen sein, keinen Schnickschnack haben, gute Qualität, evtl. gute Fernbedienung und nicht zu teuer.

    Der Receiver kommt an einen Röhrenfernseher, der zwar eine 16:9 Umschaltung besitzt, bei der ich mir aber nicht sicher bin, ob der Fernseher selbst aufgrund des Signals vom Receiver wischen 4:3 und 16:9 wechselt.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Receiverkaufempfehlung benötigt

    Nimm einen billigen Comag aus dem Baumarkt.
    Ist ausreichend.
     
  3. Benemaster

    Benemaster Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiverkaufempfehlung benötigt

    Bei Obi gibt's diese Woche noch einen Schwaiger mit Scart-Anschluss für 27€. Den hab ich gleich 3mal gekauft, der ist für einfachste Verhältnisse echt gut!
     
  4. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Receiverkaufempfehlung benötigt

    was sind einfachste Verhältnisse und und was ist dann daran immer noch echt gut ???? :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2011
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  6. Morgana

    Morgana Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiverkaufempfehlung benötigt

    @satmananger: danke für die Links.

    Ok, ich habe mit den Schwiegies nochmal gesprochen. Einen billigen Receiver wollen sie nicht haben. Bis 80,- € darf es gehen.

    Nun habe ich den Technisat Digit S2 e und den kathrein UFS 651 in der engeren Wahl und kann mich nicht entscheiden.

    Von technisat habe ich einen anderen Receiver und finde das die Fernbedienung sehr gut geht. Allerdings hätte der Kathrein schon HDMI, falls die Röhre mal den Geist aufgibt. Aber eigentlich müssen die beiden Alten mit der Fernbedienung zurechtkommen.

    Wie würdet ihr entscheiden? und warum?
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Receiverkaufempfehlung benötigt

    Hast du die Links jetzt überhaupt mal gelesen weil du immer noch diese Frage stellst die dort doch eigentlich schon so oft gestellt + beantwortet wurde !?
     
  8. Morgana

    Morgana Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiverkaufempfehlung benötigt

    Ja, ich habe die Links gelesen.

    Deswegen ja schon die Einschränkung auf Technisat und Kathrein. Aber ich kann mich aufgrund der o.g. Punkte einfach noch nicht entscheiden. Bzw. wenn jemand schreibt, die Fernbedienung von Kathrein geht genausogut (ich meine jetzt vor allem bei der Zielgenauigkeit) wie die von Technisat, dann wär auf jeden Fall der Kathrein die 1. Wahl.
     
  9. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Receiverkaufempfehlung benötigt

    Finde die Bedienbarkeit von dem Technisat am besten und dem kathrein vorzuziehen das ist aber nur subjektiv.

    Bei dem HDMI anschluss, bei einem neuen Gerät sollte man dann schon auf einen eingebauten receiver achten weil dies ist noch wesentlich einfacher.
    Ansonsten einen HD Receiver kaufen.
     

Diese Seite empfehlen