1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiverempfehlung HDMI und normal ohne Festplatte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Big_Daddy, 12. Juni 2008.

  1. Big_Daddy

    Big_Daddy Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    könnt Ihr mir bitte Receiver empfehlen.

    Folgende Anforderungen:

    -Schnelles Umschalten
    -Umfangreiches EPG
    -Gutes Bild
    -Guter Ton
    -benötige kein Pay-TV
    -Preis bis 150,00€


    Könnt Ihr mir bitte jeweils HDTV- und normale (ohne HD) Receiver empfehlen?

    Danke schön.
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Receiverempfehlung HDMI und normal ohne Festplatte

    Schau mal unter www.arcon-gmbh.de nach der Titan 6000er- Serie. Vielleicht entspricht dies Deinen Anforderungen? Schau auch nach den News anläßlich der ANGA 2008 in Köln.

    Der Falke
     
  3. AiKi

    AiKi Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    13
    AW: Receiverempfehlung HDMI und normal ohne Festplatte

    Hallo Big Daddy,
    versuchs doch mal mit dem Kathrein UFS 733. Hat ein 16 stelliges Display und natürlich HDMI. Sollte ca. 130,- Euro kosten.
    ...oder Du legst etwas mehr an und nimmst den UFS 790. Der hat zusätzlich noch DVB-T!

    Gruß AiKi
     
  4. Big_Daddy

    Big_Daddy Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Receiverempfehlung HDMI und normal ohne Festplatte

    Also der Kathrein UFS 790 macht einen guten Eindruck.

    Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht?
     
  5. Planschi

    Planschi Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Ronnenberg
    Technisches Equipment:
    ICord mit 160 GB
    zusammen mit zwei Kathrein UFS 705si an Kathrein Unicable-System EXR 501/551.
    Schüssel: TechniSat SATMAN 850 Plus
    LNB: TechniSat UNYSAT Universal-Quatro-LNB
    TV: zur Zeit noch Philips 26PF7321
    AW: Receiverempfehlung HDMI und normal ohne Festplatte

    Nein. Die Frage ist, ob man neben DVB-S auch noch DVB-T braucht.

    Damit wir uns nicht falsch verstehen, das sind alles keine HD-Receiver, sondern nur welche mit HDMI-Schnittstelle.
     
  6. Big_Daddy

    Big_Daddy Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Receiverempfehlung HDMI und normal ohne Festplatte

    :confused: Könnt Ihr mir dann bitte mal den Unterschied zwischen eine HD-Receiver und einem einem mit einer HDMI-Schnittstelle erklären?:confused:

    Danke!
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Receiverempfehlung HDMI und normal ohne Festplatte

    Ohne HDTV-Empfangsmöglichkeit ist dann lediglich ein HDMI-conformer Upscaler drin, wie bei DVD-Playern auch.
     
  8. Big_Daddy

    Big_Daddy Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Receiverempfehlung HDMI und normal ohne Festplatte

    Verstehe ich nicht, sorry.

    Welchen Vorteil habe ich denn bei einem HD-Receiver oder einem einem mit einer HDMI-Schnittstelle? Ich werde nur Sat-fernsehen ohne PayTV sehen.
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Receiverempfehlung HDMI und normal ohne Festplatte

    Du hast dann einen voll digitalen Übertragungsweg, vom LNB bis zum Panel. Es können dann ggf. beide Geräte hochskalieren, denn die Projektionsfläche eines Panels ist ja größer als das gesendete SD-Bild. Ob Du das haben möchtest, entscheidest nur Du. Bei einem HDTV-fähigen Receiver kann das gesendete, größere HD-Bild 1:1 "durchgereicht" werden.
     

Diese Seite empfehlen