1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiverberatung HD/Twin/Multifeed/PVR/Freesat-EPG

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von connum, 11. März 2013.

  1. connum

    connum Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Gibertini 100 XP, 28.2°E (IBU) Fokus + 19.2°E (IBP) schielend;
    Spaun SMS 9807 NF;
    WinTV-NOVA-HD-USB2, TBS-5922, DVBViewer;
    Golden Media Spark Triplex;
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Nachdem die Anlage am neuen Wohnort bereits steht, und in knapp zwei Wochen der Umzug ansteht, brauche ich jetzt noch einen geeigneten Receiver und würde mich gerne wieder von der erfahrenen DF-Community beraten lassen! ;-)

    Folgende Punkte sind must-haves:
    (HD muss ich glaube ich gar nicht erst als eigenen Punkt erwähnen, das sollte sich von selbst verstehen! ;))
    1. Twin-Tuner
    2. Guter/einfacher Umgang mit Multifeed (2 Positionen reichen aus, die kommen über einen Multischalter)
    3. Aufnahmemöglichkeit (Festplatte vorzugsweise intern, oder eben extern)
    4. Freesat-EPG entschlüsselbar

    Ich denke 1-3 sind weniger das Problem, aber zu Punkt 4: Ich nehme an, dafür brauche ich auf jeden Fall eine Linux-Kiste. Gibt es denn da auch etwas, was das quasi mit Boardmitteln zulässt? Alternativ zumindest durch einfache Plugin-Installation? Für Bastel-Arbeit und Einarbeitung in die ganze Image-Thematik fehlt mir momentan leider die Zeit, daher suche ich den Weg des geringsten Widerstandes... ;) Das Feature ist mir aber sehr wichtig, da UK-TV zu einem sehr großen Teil, wenn nicht sogar überwiegend, genutzt werden wird. Dafür würde ich dann lieber auf Komfort und Spielereien verzichten (CI brauche ich nicht, Multimediagedöhns muss auch nicht sein), wenn es nicht anders geht oder ich durch den Verzicht darauf beträchlich etwas sparen kann, so lange das EPG gegeben ist.

    Ich bin mir jetzt schon sicher, dass die Dreamboxen mehrfach genannt werden, ich nehme aber auch gerne unterschiedlichste Vorschläge aus verschiedenen Preisregionen entgegen. Wenn ich nicht ganz so viel liegen lassen muss, bin ich auch recht froh (so ein Umzug geht ja sowieso schon ans Ersparte...)! ;)

    Vielen Dank schon mal!
    Connum
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.270
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2013
  3. connum

    connum Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Gibertini 100 XP, 28.2°E (IBU) Fokus + 19.2°E (IBP) schielend;
    Spaun SMS 9807 NF;
    WinTV-NOVA-HD-USB2, TBS-5922, DVBViewer;
    Golden Media Spark Triplex;
    AW: Receiverberatung HD/Twin/Multifeed/PVR/Freesat-EPG

    Danke schon mal! Wenn ich das richtig sehe, muss aber bei allen drei Geräten erst ein anderes Image aufgespielt werden und die Garantie geht flöten, richtig?

    Eine Lösung mit Freesat-EPG im default Image gibt es nicht? Liegt das an Lizenzrechten? Aber wie kann dann DVB-Software die Decodierung der Huffman-Verschlüsselung mitliefern, ohne illegal zu sein?
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.270
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Receiverberatung HD/Twin/Multifeed/PVR/Freesat-EPG

    Nein, nicht ganz richtig, manche Händler tolerieren die Rücksendung mit einem anderen Image oder spielen das E2-Image vor dem Verkauf noch selbst auf (ggf. Preisaufschlag)) > Google: "Vorprogrammierung VU+"
    Da fehlen dann häufig für die Nutzung der signifikanten Vorteile nur noch diverse SoftCams und Em*s .
    HM-SAT soll da auch goßzügig sein (bestätigen lassen), und beim Amiko Alien wird vom Hersteller extra auf die Vorzüge von zwei Boot-Varianten hingewiesen! Oftmals kann die Kauf-Firmware auch noch vor dem Versand wieder aufgespielt werden.

    no risk => no fun :winken:

    Die Nutzung von freier Technik bewahrt uns unsere gewohnten Freiheiten, keinerlei Restriktionen dulden.
    Wenn freie Technik nicht funzt, einfach auf die betroffenen Programme verzichten, so einfach ist das :LOL:!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2013
  5. connum

    connum Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Gibertini 100 XP, 28.2°E (IBU) Fokus + 19.2°E (IBP) schielend;
    Spaun SMS 9807 NF;
    WinTV-NOVA-HD-USB2, TBS-5922, DVBViewer;
    Golden Media Spark Triplex;
    AW: Receiverberatung HD/Twin/Multifeed/PVR/Freesat-EPG

    Ich werde jetzt mal noch ein paar Tage mögliche Reaktionen hier abwarten, habe aber mal den Amiko Alien 2 (dann mit Enigma 2) in's Auge gefasst, da er am günstigsten ist und für's erste reichen sollte.

    Kann mir jemand sagen, wo man den günstig bekommen kann? Die Variante mit 2xDVB-S + 1xDVB-C/T würde mich interessieren, bei Amazon gibt es die aber nicht.
    Dafür habe ich bei Amazon den hier gefunden: http://www.amazon.de/Golden-Media-T...AC26/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1363031446&sr=8-9
    Ich habe irgendwas in Erinnerung, dass die baugleich sind, stimmt das? Kann man damit was falsch machen? Welches Image bräuchte ich für den, damit das Freesat-EPG läuft?
     
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.357
    Zustimmungen:
    4.762
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Receiverberatung HD/Twin/Multifeed/PVR/Freesat-EPG

    Für die Topfield SRP-Modelle gibt es zwei TAPs (Plugins), mit dem die FreeSat-Daten in einem EPG angezeigt werden können. Da muß man sonst nichts basteln. :)
     
  7. connum

    connum Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Gibertini 100 XP, 28.2°E (IBU) Fokus + 19.2°E (IBP) schielend;
    Spaun SMS 9807 NF;
    WinTV-NOVA-HD-USB2, TBS-5922, DVBViewer;
    Golden Media Spark Triplex;
    AW: Receiverberatung HD/Twin/Multifeed/PVR/Freesat-EPG

    Das wäre natürlich zu überlegen... Ist jetzt die Wahl zwischen "günstig und basteln" und "kostet mehr als das doppelte, ist aber per plugin erledigt"... Wobei, ich habe hier das Plugin "FreeSatEIT_TMS" gefunden:
    Topfield Europe GmbH  |  TAPs für die SRP-Serie
    Dessen Beschreibung klingt aber auch nach Bastelei... Und wenn ich das richtig verstehe, muss man das immer wieder machen, um das EPG zu aktualisieren..?
    Wie heißt denn das andere Plugin und wo bekommt man es?
     
  8. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.357
    Zustimmungen:
    4.762
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Receiverberatung HD/Twin/Multifeed/PVR/Freesat-EPG

    Das andere Plugin ist SmartEPG und ersetzt das interne EPG durch einen komfortablen EPG mit Suchtimern u. ä. In Verbindung mit FreeSatEIT werden dann auch die Daten der engl. Sender angezeigt (Du benötigst also beide TAPs) - beide TAPs arbeiten hier zusammen und das Einlesen geht automatisch. Du mußt nur einmal den Sender mit den FreeSAT-Daten manuell im Topfield einstellen.
     
  9. connum

    connum Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Gibertini 100 XP, 28.2°E (IBU) Fokus + 19.2°E (IBP) schielend;
    Spaun SMS 9807 NF;
    WinTV-NOVA-HD-USB2, TBS-5922, DVBViewer;
    Golden Media Spark Triplex;
    AW: Receiverberatung HD/Twin/Multifeed/PVR/Freesat-EPG

    Danke, das klingt natürlich interessant! Mehr als doppelter Preis ist aber natürlich cshon happig, gerade weil bei einem Umzug ja noch einiges mehr an Kosten anfällt... ;) Schwierig, ich mag solche Entscheidungen ganz und gar nicht! :)
    Danke aber schon mal für die Infos!

    Wie ist das denn bezüglich Golden Media Triplex und Amiko Alien 2? Ich habe gelesen, dass sie im Innern exakt baugleich sind. Das Aussehen wäre mir egal. Tendenziell würde ich aktuell sagen: Für den Preis tu ich mir vielleicht auch das Gebastle an und bin dafür mir einem E2-Image auch flexibler. Wen ich von GM Triplex zu Amiko Alien 2 (dessen 3-Tuner-Variante sowieso schwer zu finden ist) dann auch noch mal etwas sparen kann, dann scheint mir das die beste Lösung zu sein.
     
  10. Pretender1

    Pretender1 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Receiverberatung HD/Twin/Multifeed/PVR/Freesat-EPG

    Eine Frage: welche der beiden Reciever ist besser? Aber ich glaube die nehmen sich beide nicht viel.

    Humax HD-Nano
    Technisat Technibox S1+

    Den Humax würde ich deutlich günstiger bekommen.

    Glaube mit Updates werden beide Hersteller auch gut bedient.

    Danke für die Infos im voraus.
     

Diese Seite empfehlen