1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver zeigt Fehlerhaftes Signal

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ReKe, 5. Mai 2012.

  1. ReKe

    ReKe Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Comunity,

    zuersteinmal ich bin ein absoluter Neuling und bisher noch nie mit digitalen Satelitenempfang in Berührung gekommen.
    Situation: Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus mit Sat-Anlage und einem Multischalter und eine Nachfrage beim Nachbarn ergab, dass diese weiterhin Fernsehen können.
    In unserer Wohnung ist eine "ganz normale" Antennendose (F-Dose) verlegt. Seit dem 30.04 mussten wir uns einen digitalen Receiver zulegen (SEG Nürnberg SB 1001), mit dem wir jetzt unsere Probleme haben.
    Wir haben über einen F/Koaxial-Adapter den Receiver mit einem Koaxialkabel an die Fernsehdose angeschlossen.
    Beim Einschalten des Receivers mit Werkseinstellungen auf den Satellit Astra 19.2E werden keine Sender gefunden und Fehlerhaftes Signal wird eingeblendet.
    Auch andere Satelliten haben wir ausprobiert aber die Sendersuche ergibt weiterhin 0 gefundene Sender.
    Im Handbuch des Receivers wird empfohlen die Einstellungen im LNB-Menü zu korrigieren, aber ich hab 0 Plan was ich da wie einstellen soll und was das alles bedeutet.
    Wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet, wie ich das Problem angehen kann, wäre ich euch sehr dankbar.

    Grüße Rene
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Receiver zeigt Fehlerhaftes Signal

    Was soll bei einer Antennensteckdose mit F-Buchse, also dem Anschluss

    [​IMG]

    mit Gewinde (mittig, im Bild oben), ein Adapter?

    Falls es eine Dose ist, die nur zwei Steckanschlüsse hat, hängt es vom Fabrikat der Dose ab, welchen Steckanschluss (Buchse oder Stift) man zum Betrieb an einem Multischalter benutzen muss: Bei den Nachbarn fragen oder Typ des Antennendoseneinsatzes posten.


    Und wie lief das vor dem 30.4.? Nutzen die Nachbarn tatsächlich Sat-Receiver?

    Falls zuvor analog geschaut wurde, könnte früher ein (höchstwahrscheinlich) analoges Satsignal in ein analoges Kabel-Signal gewandelt worden sein, während jetzt DVB-S (= digitales Sat-TV) in DVB-C (= digitales Kabel-TV) gewandelt wird. Dann hättest Du den falschen Receiver gekauft :(. Der Multischalter wäre dann allerdings eine Kabelkopfstelle.
     
  3. november62

    november62 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Receiver zeigt Fehlerhaftes Signal

    Hallo
    So wie es für mich aussieht ist der Nachbar an einer anderen Satschüssel
    angeschlossen ! Bei Euch wird noch ein analoges Lnb und Multischalter sein.
    Das Lnb braucht 4 Ausgänge und der Multischalter 4 Eingänge danach die gleichen Anschlüsse wie beim alten !
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Receiver zeigt Fehlerhaftes Signal

    Und für mich sieht es aus, dass Du Blödsinn schreibst.:rolleyes:
     
  5. ReKe

    ReKe Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver zeigt Fehlerhaftes Signal

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die netten Antworten. So wie es aussieht wird bei uns das Satsignal wirklich in ein Kabelsignal umgewandelt, wodurch wir tatsächlich den falschen Receiver gekauft haben. Uns war nicht bewusst, dass das möglich ist. Herzlichen Dank also für den Hinweis.

    Grüße Rene
     

Diese Seite empfehlen