1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver - Welchen nehmen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ChristianT, 29. Dezember 2004.

  1. ChristianT

    ChristianT Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hi,

    hatte schon mal unter einem anderen Thread gepostet.
    Suche immer noch einen schwarzen Digitalen-SAT-Receiver (eigentlich reicht FreeTV) in der Preisklasse umm 100€.

    In die engere Wahl ist der TELESTAR DIGINOVA 2 CI gekommen. Wie ist der? Hat jemand Erfahrungen?

    Weiterhin hab ich mir überlegt, bei den Premiere-Start-Paketen sind ja auch teilweise schwarze Receiver dabei .
    Was kann man da nehmen. Z.B. die d-boxen2 (web.de) oder den Kathrein UFD590 (z.B.Mediamarkt)?
    Hab ja schon gelesen, daß die d-boxen eigentlich nicht so schlecht sind. Die Boxen kann ich doch an den optischen Digitaleingang des Surround-Receivers anschließen, oder?

    Funktioniert eigentlich HDTV mit den Receivern. Oder ist das nur vom Fernseher abhängig?
    Entschuldigt die vielleicht etwas "Anfängerfragen", aber kenn mich nicht so doll aus. :confused:

    Danke für eure Tips!

    Gruß, Christian
     
  2. Saugi_255

    Saugi_255 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    336
    AW: Receiver - Welchen nehmen?

    Hallo,

    Wenn dir n Free TV Receiver reicht, musste halt mal bei E-Bay schauen. Dort zahlste ca 60€ für n Free TV Receiver. Ich selber habe eine D-BOX 1 (bekommste bei E-bay für 50€), mit dieser bin ich auch sehr zufrieden.
     
  3. schlaumeier

    schlaumeier Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Receiver - Welchen nehmen?

    Ich habe sehr gute Erfahrung mit "Strong" Recievern gemacht. Was mich beeindruckt hat, war die schnelle Umschaltzeiten. Bei "Medion", "Nokia" und "TechniSat" ist das Zappen ein Qual. Zu den anderen Marken kann ich leider nichts sagen.
     
  4. schlaumeier

    schlaumeier Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Receiver - Welchen nehmen?

    HDTV ist noch in der Entwicklungsphase - die Auflösung von [size=-1]1920*1080 können keine TVs darstellen (sogar Plasma und TFT-Schirme kommen auf max [/size][size=-1]1280*720).
    Mit einem schnellen Rechner ab 2.6 Ghz und fetter Graphikkarte und natürlich einer TV-Karte wie z.B. SkyStar 2 ist es möglich eine Auflösung von 1920*1280 hinzukriegen (aber selbst dann rückelts).
    Noch etwas Geduld - warte bis die nächste Generation von TFT´s da sind; und ein Hersteller es schafft ein vernünftiger Reciever auf dem Markt zu platzieren.

    [/size]
     
  5. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Receiver - Welchen nehmen?

    Bei Technisat sieht man dann aber sofort(!) was da läuft. Die SiehfernInfo ist einfach perfekt.

    Man muss nicht erstmal duchzappen bis dass EPG geladen ist. Dies entfällt bei Technisat, da sich das SFI nachts automatisch aktualisiert.

    Der Palcom DSL-4 ist günstig(80-90EURO), schnell beim zappen und leicht zu handhaben.

    Wer einen guten, stabilen FTA-Receiver sucht, ist mit dem Palcom gut bedient.
     
  6. ugly

    ugly Senior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    273
    AW: Receiver - Welchen nehmen?

    Bei Technisat kann ich das keinesfalls bestätigen, eher im Gegenteil! Ich habe zu Weihnachten einen "Digit D" verschenkt und selbst installiert. Die Umschaltzeiten sind < 0,5 sek, auch beim Wechsel auf ein anderes Bouqet. Da läßt es sich sehr angenehm zappen. Da ich war ich dann doch sehr angenehm überrascht! Wie terranova schon angesprochen hat, sieht man auch sofort was läuft. Das erleichtert das ganze nochmals!
     
  7. ChristianT

    ChristianT Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    13
    AW: Receiver - Welchen nehmen?

    d.h. da Telestar und Techni-Sat baugleich sind, hat der Telestar auch schnelle Umschaltzeiten :eek:
     
  8. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Receiver - Welchen nehmen?

    Weiß ich nicht genau, aber mein Vater hat auch den Digit D und ist voll zufrieden damit...
     
  9. ChristianT

    ChristianT Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    13
    AW: Receiver - Welchen nehmen?

    War grad nochmal bei web.de, jetzt ist das D-Box2-Angebot weg und es gibt nur noch andere Receiver. Die haben anscheinend vorhin ihre Seite umgestellt. Das hat sich wohl dann erledigt.

    Der Kathrein UFD590 scheidet nun auch aus, hat nur einen koaxialen Digitalausgang. Brauche aber einen optischen.

    Palcom DSL-4 hab ich mir mal angeschaut, den gibt’s nur in Silber, brauche aber schwarz.

    Gar nicht so einfach die Sache, mmmh :(

    Eigentlich soll er ja nur schwarz sein, schnell zappen, einen optischen Ausgang haben und nicht unbedingt mehr als 100Euronen kosten.

    Greets, Christian
     
  10. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Receiver - Welchen nehmen?

    Hmm der Digit D ist von vorne doch Quasi schwarz... das silber am Digit D stört da eher weniger...

    Kostet zwar etwas mehr aber saugute Software, kinderleichte Bedienung und SFI.
     

Diese Seite empfehlen