1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver und Antenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Kasiga, 19. Juni 2017.

  1. Kasiga

    Kasiga Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Hallo,
    wir haben uns den Receiver Technisat Digipal T2 HD gekauft. Dazu die Antenne Kathrein BZD 32.
    Da unser Fernseher keinen USB Abschluss hat, haben wir die Antenne direkt an den Receiver (Antennenbuchse plus USB) angeschlossen. Wenn wir jetzt aber den automatische Sendersuchlauf machen, werden gar keine Sender gefunden. :(
    Woran kann das liegen?(n) Muss sonst noch auf irgendeine Einstellung geachtet werden?
    Bis zur Umstellung hatten wir DVBT mit einer Stabantenne geguckt. Und auch nach der Umstellung noch ARD, ZDF und N3 so empfangen können.
    Mit dem neuen Receiver und der neuen Antenne geht nix mehr.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Danke ☺
     
  2. S.B.

    S.B. Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Mit Stabantenne + neuem Receiver sollte es auch gehen - sollte aber per HDMI bzw SCART an den Fernseher angeschlossen werden.
     
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.832
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Nenne uns einmal bitte deine PLZ @Kasiga
    Dann können wir dir weitere Informationen geben. Im Zuge der Umstellung auf DVB-T2 HD und Freenet wurden etliche ehemalige DVB-T Funktürme ersatzlos gestrichen. Das macht sich natürlich dann bemerkbar.
     

Diese Seite empfehlen