1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver spinnt

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Panikaugust, 12. Mai 2012.

  1. Panikaugust

    Panikaugust Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,bin der Ekke und neu hier.
    Mit meinem Problem habe ich mich schon mal an ein anderes Forum gewendet.
    Die glauben aber,daß nicht mein Receiver spinnt,sondern ich.
    Es gab hier voriges Jahr schon mal einen ähnlichen Fall,der aber nicht so richtig geklärt werden konnte.

    Mein Sat Receiver-megasat 720 HD-überspringt beim Betätigen an der FB
    mehrere bis sehr viele Positionen,egal was ich drücke.
    Irgendwann bleibt es dann irgendwo stehen.Auch in den Menüs ist eine korrekte Anwahl nicht möglich.
    Über die Tasten am Gerät funktioniert alles richtig.
    Reset auf Werkseinstellung,sowie neue Firmware brachten keine Besserung.
    Jetzt bin ich dahintergekommen,daß es am einfallenden Licht liegt.
    Abends,wenn die Zimmerlampe eingeschaltet ist,funktioniert alles normal.
    Tagsüber ohne zusätzliches Licht,spinnt er wieder.
    Die Position des Receivers habe ich schon verändert,um mögliche Reflexionen vom Fenster oder Fernseher auszuschließen-keine Besserung.
    Farbfilter-grün,blau,gelb,rot vor dem IR Sensor bringen auch nix.
    Als nächstes habe ich mit einer LED Taschenlampe den IR Sensor angeleuchtet-keine Besserung.
    Auch eine Beleuchtung mit normaler Taschenlampenbirne bringt keine Verbesserung.
    Es funktioniert nach wie vor nur in Verbindung mit meiner Deckenlampe.
    Die Deckenlampe ist mit 6x 5Watt ESL bestückt.
    Spaßeshalber habe ich diese ESL gegen normale Birnen getauscht-
    damit funktioniert es aber nicht.
    Es muß wohl einen Zusammenhang mit der Lampenfrequenz und der
    Taktfrequenz des IR Sensors (Prozessors) geben.
    Soll ich den Receiver zurückgeben?
    Der nächste hat vielleicht den gleichen Fehler oder einen anderen.
    Soll ich weiter experimentieren.
    Muß ich damit rechnen,daß der Receiver bald völlig den Geist aufgibt?
    Danke für sachdienliche Hinweise.
    Gruß vom Ekke
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Receiver spinnt

    Sehr gute Fragen, mit einer Glaskugel sicher zu beantworten.:D

    Das Problem glaube ich Dir, ich würde sagen ab in die Tonne mit dem Gerät.
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Receiver spinnt

    Ich hatte ein Problem dieser Art als ein Röhren-TV durch eine Plasma ersetzt wurde. Sobald der Plasma mit hellem Bild aktiv war, war die Reaktion der Receiverfernbedienung gestört, mit dunklem TV-Bild (z.B. Videotext) war alles o.K..

    Farbfilter hatte ich nicht probiert. Geholfen hatte ein Stück dunkel bedrucktes Papier aus einer Illustrierten. Allerdings musste danach mit der FB genauer gezielt werden.

    Das ist mMn die falsche Sicht auf das Problem. Der Receiver reagiert doch bestimmt auch dann korrekt auf die FB, wenn ohne Tageslicht gar keine Lampe eingeschaltet wird. Würde bedeuten: Glühlampen (mit höherem IR-Anteil als bei den ESLs) stören, ESLs nicht.
     

Diese Seite empfehlen