1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver schaltet ständig ein/aus

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Jobe, 7. Juli 2013.

  1. Jobe

    Jobe Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe 2 Entertain Receiver...

    1. neuere Bauform im Wohnzimmer (primärer Videorekorder)
    2. ältere Kastenform im Schlafzimmer

    Der 2. Receiver hat zwar auch eine Festplatte drin, aber primär ist der im Wohnzimmer eingestellt.

    Jetzt ist es so, das das Gerät sich alle 30 Minuten einschaltet für 2 Minuten und dann wieder abschaltet... deutlich hörbar am hochfahren der Festplatte. Ganz tolles Geräusch - was gerade beim "Einschlafen" schonmal einen kurzen Schrecken verursachen kann ;)

    Warum tut das Gerät das? Ich hab mal gelesen, das das Teil immer mal schaut, ob ich Aufnahmen geplant habe... aber das sollte den 2. Receiver doch gar nicht jucken - wenn er kein Primäres Gerät ist.

    Wie kann ich das verhalten abstellen? Oder muss ich mir etwa ein Gerät ohne Festplatte besorgen?

    Grüße.
     
  2. yamaha_tux

    yamaha_tux Silber Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Receiver schaltet ständig ein/aus

    Meine Media Receiver gehen automatisch per Zeitschaltuhr Nachts aus, da die selbst im Standby enorm an Strom saugen, um das EPG zu aktualisieren, nach neuen Sendern suchen, Updates etc ppp...

    Und dann ist auch Ruhe.
     
  3. Jobe

    Jobe Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Receiver schaltet ständig ein/aus

    Das ist zwar ne Lösung... aber ich bin nicht der typ der jeden tag punkt x:00 ins bett geht... das kann schonmal 22 uhr sein oder 2 uhr nachts ;)

    Ich hab auch keine Lust 3 Minuten beim nächsten benutzen zu warten, bis der wieder bereit ist ... Ich bin der Meinung, das hat das Teil früher nicht gemacht.
     
  4. fuerstenbrunn

    fuerstenbrunn Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Receiver schaltet ständig ein/aus

    Jobe wenn dir 3,95€ nicht wehtun, dann besorg dir ein MR102 für das Schlafzimmer. Dieser ist komplett ohne Festplatte und entsprechend ruhig.
     
  5. Jobe

    Jobe Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Receiver schaltet ständig ein/aus

    Ja.. das wird es wohl werden...

    kann man eigentlich eine SSD in den MR300 einbauen? 32 Gb kosten ca. 30 Euro... damit wäre es dann ja auch leise ...

    Hm...
     
  6. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    16.785
    Zustimmungen:
    1.418
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Receiver schaltet ständig ein/aus

    Gibt es überhaupt IDE SSD Festplatten?
     
  7. Jobe

    Jobe Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Receiver schaltet ständig ein/aus

    Auf jedenfall gibt es doch sicher Adapter, oder ?

    na, mal schauen.. brauche eh wohl bald einen 3. Receiver...
     
  8. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.223
    Zustimmungen:
    706
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Receiver schaltet ständig ein/aus

    Es gibt recht günstig CF-Module mit IDE Anschluss. Da kenne ich auch ein paar die mit nem 1GB Modul ihren Receiver umgebaut haben. Die Überlegung wäre halt ein etwas größeres Modul für lokales Timeshift zu verwenden. Wo da aber die Grenze ist müsste ich auch noch mal schauen, ich meine bei 60GB.
     
  9. McHag

    McHag Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2013
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    VDSL 50, Entertain Comfort IP mit Sky komplett HD, Fritzbox 7390, MR 300A & X301T, via Devolo 200 AV an Samsung LE32C650 und Toshiba 46XV555DG
  10. Jobe

    Jobe Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Receiver schaltet ständig ein/aus

    Und Timeshift ist damit dann auch noch möglich? Wie lange kann man da Pausieren?

    Grüße und Danke,
    Jan
     

Diese Seite empfehlen