1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver schaltet sich ständig ab

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von ilo, 18. Februar 2008.

  1. ilo

    ilo Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hallo,

    seit Umstellung auf DVBT empfangen wir (mehr schlecht als recht) über Radix 9000 TWIN-Receiver und Hausantenne ca. 20 Programme. Wohnort ist Main-Kinzig-Kreis direkt bayrische Grenze. 2 Receiver im Haus-EG und I. Etage.
    Leider schaltet sich immer öfter der Receiver selbstätig ab. Teilweise erscheint nur noch eine 0 im Display und der Bildschirm ist grün, teilweise bleibt das Bild stehen. Die Fernbedienung des Receivers reagiert dann gar nicht mehr. Nach Abschalten über Geräteschalter und sofortigem Anschalten ist wieder alles ok.
    Nachdem nun bei mir ( I. Etage) die Lautstärke nach ca. 10 min zurück geht, haben wir uns entschlossen den Techniker zu rufen. Er meinte das Signal wäre nur 30 % und hat versuchsweise einen Verstärker eingebaut.
    Im EG liegt das Signal jetzt bei 80 %, in der I. Etage bei 50 %. Gestern hat sich mein Receiver nun wieder abgeschaltet.

    Kann mir jemand helfen:winken: Liegt das evtl. nur am Receiver???
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.988
    Ort:
    Hamburg
    AW: Receiver schaltet sich ständig ab

    Die Symptome sprechen für einen fehlerhaften Receiver.
     
  3. ilo

    ilo Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Receiver schaltet sich ständig ab

    Danke....dann wäre wohl der Verstärker nicht unbedingt nötig gewesen.
    Hat jemand einen Tipp für einen neuen Twin-Receiver????

    Gruß
    Ilona
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Receiver schaltet sich ständig ab

    Hitzeproblem.

    Hat der Receiver genügend "Umluft"?
     
  5. ilo

    ilo Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Receiver schaltet sich ständig ab

    Ja ich denke schon, steht alleine auf einer Glasplatte. Mit der Hitze das ist mir auch schon aufgefallen. Das Gerät ist schon sehr warm wenn es längere Zeit angeschaltet ist. Abends schalte ich deshalb immer komplett ab.

    Gruß
    Ilona
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Receiver schaltet sich ständig ab

    Ist der Receiver aktiv oder passiv gekühlt? Also, macht er Lärm?
     
  7. ilo

    ilo Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Receiver schaltet sich ständig ab

    Nein, macht keinen Lärm!
     
  8. ilo

    ilo Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Receiver schaltet sich ständig ab

    hat denn noch jemand eine Idee??? Kann doch nicht auf Verdacht einen neuen Receiver kaufen....wir haben schon so viel Geld in diesen M....investiert :confused:
     
  9. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Receiver schaltet sich ständig ab

    Wie lange dauert es denn in etwa bis zum Ausschalten? Kannst du einen Kurzschluss am Antennenanschluss ausschließen?
     
  10. ilo

    ilo Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Receiver schaltet sich ständig ab

    Das ist sehr unterschiedlich! Kurzschluß ausschließen kann ich nicht...kenne mich damit aber auch nicht aus. Im EG gibt es die gleichen Probleme und dort hat sich jetzt auch die Lautstärke verändert
     

Diese Seite empfehlen