1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver-Probleme mit imperial P1S

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Jalapeno, 18. Dezember 2005.

  1. Jalapeno

    Jalapeno Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    37
    Anzeige
    Hi allerseits,

    habe gerade ein Komplett-Abo über meinen Arbeitgeber für 20€ abgeschlossen. Da ich bisher keinen CI-Receiver hatte, und keine Lust hatte, mir ein alphacrypt-Modul zu kaufen, habe ich bei Vertragsabschluss einen Digitalreceiver "im Wert von 95€" mitbestellt.

    Geschickt hat mir Premiere den imperial P1S. Nun habe ich an diesem Receiver einige Kritikpunkte, und habe eine Beschwerde-Email an Premiere geschickt, mit der Bitte, den Receiver umzutauschen. Hier meine Kritikpunkte, aus meiner Email zitiert:

    Meine Fragen an die netten Leute hier im Forum:

    1. Hat schon mal jemand versucht, den von Premiere bereitgestellten Receiver umzutauschen?

    2. Hat jemand eine Empfehlung, welcher von den Premiere angebotenen Receivern die von mir angesprochenen Schwächen nicht hat? Falls man mir anbieten sollte, den Receiver umzutauschen, wie ich es gefordet habe.

    /Dampablassmodus aus.

    Vielen Dank für alle Antworten.
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Receiver-Probleme mit imperial P1S

    1. Meine DBox 2 braucht 3 Minuten aus dem Deep Stand bye.

    2. Lese dir mal die Bedienungsanleitung genau durch.

    3. Meine DBox hat auch keine VT Funktion. Warum auch? Abhilfe: Neuen TV oder Fernbedienung kaufen.

    4. Premiere könnte auch 200 € für den Receiver verlangen. Zu einem Kauft gehören nämlich immer 2. Der Verkäufer und der Käufer. Warum hast du dich nicht vorher im Netz nach einem billigen Gerät umgesehen?
     
  3. Jalapeno

    Jalapeno Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    37
    AW: Receiver-Probleme mit imperial P1S

    1. Na und?

    2. Habe ich.

    3. Kein Geld für einen neuen Fernseher, Modell so alt, dass FB nicht mehr verfügbar, Universalfernbedienungen kennen das Modell nicht.

    4. Sicher gehören zu einem Kauf zwei. Bitte verzeihe, dass ich so naiv war, zu denken, dass auch beide Seiten halbwegs fair sind. Wenn man mir einen Receiver für 95€ verspricht, gehe ich in meiner Blauäugigkeit davon aus, dass ich auch einen Receiver für 95€ bekomme.

    5. Wenn noch jemand qualifizierte Antworten geben möchte, solle er das bitte tun.

    Nix für ungut.

    :)
     
  4. Kleinsky

    Kleinsky Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Kassel
    AW: Receiver-Probleme mit imperial P1S

    einfach mal die Technik Hotline anrufen , habe das bevor ich einen neuen Reciver bekommen habe gemacht , da ich einen Optischen Digital Ausgang brauchte , der von der Technik Hotline ist mit mir alle verfügbaren Receiver durch gegangen , mit der Kanalliste ist da nix zunachen das ist bei fast allen Receivern von Premiere so.
     
  5. Jalapeno

    Jalapeno Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    37
    AW: Receiver-Probleme mit imperial P1S

    Danke für die Antwort, Kleinsky.

    Meinst du mit "mit der Kanalliste ist da nix zunachen das ist bei fast allen Receivern von Premiere so", dass man grundsätzlich keine Kanäle löschen kann, oder dass die Premierekanäle an festen Stellen sitzen?
     
  6. PaoloPinkel

    PaoloPinkel Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2003
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Woanders
    AW: Receiver-Probleme mit imperial P1S

    Bei allen neueren Premiere Receivern (nagra embedded) sind die Programmplätze 100-199 fest belegt und können nicht verändert werden. Alles andere hängt vom Hersteller ab.
     

Diese Seite empfehlen