1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver Problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hasi99, 23. Januar 2003.

  1. hasi99

    hasi99 Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    84
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Ich habe : 3/4 Switch und 4 Analogreceiver dranhängen!

    Hat bisher zuverlässig funktioniert!

    Auf einmal funktioniert ein bestimmter Rec nicht mehr ohne dass nicht ein bestimmter anderer Rec eingeschaltet ist!

    ( Ich hab das jetzt schon zweimal innerhalb der letzten halben Stunde versucht zu posten und jedesmal hat sich der Internet Explorer incl. sehr detaillirtem Text verabschiedet!!! wüt wüt wüt wüt wüt )

    Also hier die light-version...
     
  2. Holgi B

    Holgi B Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Schöneck
    Das hört sich für mich fast so an, als ob die LNB bzw. Switch durch den einen Receiver keinen oder nicht genug Saft bekommt...

    Gruß
    Holger
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Dürfte hinkommen !!!!

    Tschauli !!
     
  4. hasi99

    hasi99 Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    84
    Ort:
    NRW
    Und was kann ich dagegen machen? durchein
     
  5. algol

    algol Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Darmstadt
    Funktioniert der "defekte" Receiver an einem anderen Strang? Falls ja, ist's was am Kabel...
     
  6. Holgi B

    Holgi B Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Schöneck
    Häng den mal an einen kürzeren Strang...

    Gruß
    Holger
     
  7. Holgi B

    Holgi B Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Schöneck
    M.E. nicht zwingend, ist sogar eher unwahrschienlich, da er dann normalerweise auch nicht alle Programme empfangen dürfte, was (soweit ich verstanden habe) bei einem eingeschalteten zweiten Receiver nicht das Problem ist...

    Gruß
    Holger
     
  8. algol

    algol Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Darmstadt
    Probieren sollte man's dennoch. Die Schaltspannung ist Gleichstrom, das kann am Kabel schon einen Unterschied machen.

    Aber wahrscheinlicher ist, daß der Receiver nicht genügend Saft liefert. Daher ist der Tip gut, ihn dafür an den kürzesten Strang zu hängen.
     
  9. AndyO

    AndyO Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    412
    Durch einem Switch mit eingebautem Netzteil wird der schaltende Strang entlastet. Sollte die Anlage im Grenzbereich sein, ist das eine praktikabele Möglichkeit. Aber zuerst den Receiver testen...
     
  10. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.809
    Ort:
    an der Quelle
    Das ist aber offensichtlich nicht das ganze Übel, die ganze Wahrheit über die geheimnisvolle Schaltung wird in diesem Thread mit nem Schaltbild komplett dargestellt.

    Ist echt ne total professionelle Lösung, klappt aber irgendwie nicht so ganz winken durchein boah! sch&uuml breites_
     

Diese Seite empfehlen