1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver oder USB Sticks für DVB-T2 HEVC

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von yoshi2001, 16. Mai 2015.

  1. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hallo
    Ich wollte mal Fragen ob man irgend wo schon Receiver oder USB Sticks für DVB-T2 HEVC kaufen kann? (keine 4k UHD Flachbildschirme)

    Bisher findet man nur DVB-T2 Receiver oder USB Sticks ohne HEVC Codec unterstützung.
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
  3. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Receiver oder USB Sticks für DVB-T2 HEVC

    Bei USB-TV-Empfängern für den PC wird die Decodierung immer vom PC übernommen. Daher sind grundsätzlich alle Sticks auch HEVC/h.265 fähig.

    Für den Einsatz in Deutschland sollten sie dem DVB-T2 Standard Version 1.3.1 entsprechen, was bei den aktuell verfügbaren Modellen der Fall sein sollte (z.B. PCTV TripleStick 292e).
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2015
  4. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Receiver oder USB Sticks für DVB-T2 HEVC

    Receivermäßig scheint wohl noch nicht viel am Markt zu sein?
    Die ONE Box TV ist für meine Zwecke etwas zu Überdimisoniert!
    Ich dachte da eher an einfache Receiver mit eventuell HDD Recording.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2015
  5. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Receiver oder USB Sticks für DVB-T2 HEVC

    Receiver sind mir bis jetzt keine bekannt. Einige UHD-Fernseher sind wohl schon entsprechend ausgestattet.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Receiver oder USB Sticks für DVB-T2 HEVC

    Richtig bis entsprechende Receiver rauskommen wird es sicher noch dauern. Dafür war das zu kurzfristig mit dem neuen Standard.
    Man sollte auch bedenken das in anderen Ländern HEVC in der Regel für DVB-T2 nicht benutzt wird. von daher wäre das eine Exklusiv Produktion nur für Deutschland die dann auch teurer wird.
     

Diese Seite empfehlen