1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver nur teilweise kaputt ? Geht das?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sinosita, 5. Juli 2014.

  1. sinosita

    sinosita Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Ihr Lieben,

    ich konnte leider ähnliche Fälle hier oder im Web nicht finden.
    Empfange TV in Spanien via Astra.

    Seit ein paar Tagen empfange ich keine der ZDF Kanäle und Arte - Das Erste ist auch weg bzw teilweise besteht das Bild aus Digitalmüll. Bei ZDF etc. ist die Signalstärke bei unter 30%, das Erste kommt teilweise auf 60%

    Andere Programme, die Horizontal ausgestrahlt werden, funktionieren einwandfrei. TP: 10744 geht gar nicht, und es scheint, dass die 11.000er zum Teil nicht funktionieren.

    Bevor ich aufs Dach steige und die Antennenausrichtung prüfe (grosser Aufwand), habe ich einen Receiver aus einem anderen Raum geholt und angeschlossen, der funktioniert einwandfrei, alle Programme sind da.

    Ich habe ein Doppel-LNB, also habe ich den teilweise kaputten Receiver in in dem anderen Raum angeschlossen, und da sind dann die Programme wieder weg.

    Aber kann das sein, dass ein Receiver nur teilweise kaputt geht? Oder kann es daran liegen, dass der eine Receiver empfindlicher auf das Signal reagiert als der andere und tatsächlich die Antenne ausgerichtet werden muss?
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.908
    Zustimmungen:
    471
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Receiver nur teilweise kaputt ? Geht das?

    Die Signalstärke - Anzeige der Receiver ist nichtssagend.
    Nur die Signalqualität ist relevant.
    Für plötzliche Empfangsprobleme ist meistens das LNB ursächlich,
    was dadurch deutlich wird:
     
  3. sinosita

    sinosita Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver nur teilweise kaputt ? Geht das?

    Hallo vielen Dank für Deine Antwort.

    Das LNB ist erst ein Jahr alt und wie gesagt, es ist ein Doppel-LNB, (also zwei Kabel-Auslässe), und der andere TV funktionert.

    Inzwischen habe ich den (ggf.) defekten Receiver mal reset gemacht, jetzt findet er nicht mal mehr die Programme. (wie gehabt, das erste, alle zweiten, einsfestival etc.

    Ich werd wohl doch auf's Dach hoch müssen?
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.908
    Zustimmungen:
    471
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Receiver nur teilweise kaputt ? Geht das?

    Wenn ein LNB eine Macke hat, dann ist das nicht ungewöhnlich. Passiert auch mit ganz neuen LNBs.
    Auch wenn wie bei dir nur ein Ausgang betroffen ist.

    Setz ein neues Twin LNB für ca. 20€ von der Firma ALPS ein.
    http://www.amazon.de/gp/offer-listi...5&sr=8-2&keywords=alps+twin+lnb&condition=new

    Leider ja.
    Aber wenn der Zugang auf das Dach nicht gar so schwierig ist
    und die LNB Halterung /Schrauben ok ist/sind, dauert der Austausch nur maximal 10Minuten.
    Dabei den Feedarm der Schüssel wie ein rohes Ei behandeln.

    Viel Erfolg.
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    1.506
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Receiver nur teilweise kaputt ? Geht das?

    Und gleich mal die Stecker anschauen, ob die bzw. das Kabel schon vergammelt sind.
     
  6. sinosita

    sinosita Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver nur teilweise kaputt ? Geht das?

    Also Kabel und LNB machen für mich keinen Sinn, denn dann dürfte der andere Receiver an dem vermeidlich kaputten LNB Ausgang ja auch nichts empfangen.

    Ich werde jetzt in die Höhle des Löwen müssen (Muss durch des bösen Nachbar's Wohnung, um auf's Dach zu kommen, DAS ist das Schlimmste an allem...) :eek:
     
  7. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.533
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Receiver nur teilweise kaputt ? Geht das?

    Dem vermag ich nicht zu folgen [​IMG]. Einmal angenommen es wäre so, dass plötzlich auftretende Empfangsprobleme meist durch einen LNB-Defekt verursacht werden, warum macht dies ausgerechnet das Ergebnis des von sinosita sinnvollerweise durchgeführten über-Kreuz-Test deutlich, wonach Receiver A an beiden vom LNB versorgen Anschlüssen ein Empfangsproblem hat, B aber nicht?

    Für mich ist das Ergebnis des Test sicher kein Beweis, aber doch ein Indiz dafür, dass Receiver A tatsächlich eine Macke hat.


    Ich hatte zwar selbst noch nicht das "Vergnügen", aber ja, es ist zwar eher selten, soll aber vorkommen, dass sich die Empfangseigenschaften eines Tuners peu à peu verschlechtern (So wird das z.B. einen meiner Receiver betreffend geschildert, wenn sich ein Elko, der mit für die Bereitstellung einer Hilfsspannung für den Tuner sorgt, langsam verabschiedet.).

    Beim Test von B am normalerweise von A verwendeten Hausanschluss wäre über die Tatsache hinaus, dass dieser Receiver dort alle Programme empfangen kann, interessant gewesen, ob sich ähnliche Unterschiede der Signalwerte wie für Receiver A zeigen
    , oder ob B für diese Programme durchgängig ähnlich hohe / gute Werte anzeigt. Dabei ist – wie oben von Volterra bereits geschrieben – die Signalqualität das entscheidende Kriterium. Durchgängig gute Qualitätswerte mit Receiver B würden den Verdacht erhärten, dass Receiver A teildefekt ist (Vorausgesetzt, es wurde zwischen einer ggf. vorhandenen Antennendose und den Receivern dieselbe Receiveranschlussleitung verwendet.), während lausige Werte für einen Mangel der Empfangsanlage sprechen würden, obwohl es mit B noch kein an Bildfehlern erkennbares Empfangsproblem gibt. Dann wäre der Gang zur Antenne unvermeidlich.

    Wenn es solche Umstände macht, die Verhältnisse am LNB bzw. die Ausrichttung der Antenne zu kontrollieren, wäre auch zu überlegen, Receiver A erst an einer anderen, bekanntermaßen funktionierenden Anlagen (Bekanntenkreis) zu testen.
     
  8. sinosita

    sinosita Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver nur teilweise kaputt ? Geht das? ---> Ja!

    Hallo nochmal,

    ich musste nicht aufs Dach :LOL: - Habe jetzt einen neuen Receiver (jetzt sogar mit HD :cool: ) und alles läuft perfekt.

    Den anderen Receiver habe ich auch nochmal woanders ausprobiert - gleiches Problem.

    Des Rätsels Lösung: Ja, der Receiver kann auch nur teilweise kaputt gehen.

    Danke aber trotzdem für Eure Ratschläge :)
     
  9. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Receiver nur teilweise kaputt ? Geht das?

    Receiver haben leider nur noch eine begrenzte Lebensdauer. Oft kommt es schon nach 3-4 Jahren zu ersten Ausfallerscheinungen. Ursache ist häufig die Verwendung von minderwertigen Bauteilen in den Schaltnetzteilen.
     

Diese Seite empfehlen