1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver nimmt kein Sky-Programm auf

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von MrPGrey, 28. März 2016.

Schlagworte:
  1. MrPGrey

    MrPGrey Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Morgen,

    habe gestern mein Sky-Paket erhalten, welches ich für meine Eltern bestellt hatte.

    Da ich selbst Sky habe, kenne ich mich dementsprechend aus und habe alles installiert.

    Gesagt getan, alles lief gut, bis ich feststellte, dass merkwürdigerweise der Receiver
    lediglich "normale" Programme, sprich 1-39 (ard-zdfkultur) aufnimmt, während
    Sky Cinema etc. nicht aufgenommen werden.

    Auch das obligatorische rote "REC" leuchtet nur bei Aufnahmen normaler Sender auf.
    Hatte heute Nacht schon einige Sachen aufgenommen, die mir dann heute morgen als
    rotes X im Archiv (also fehlgeschlagene Aufnahmen) angezeigt wurden.

    Mutet mir alles seltsam an, aber unter Umständen kennt hier jemand den Grund +
    die Problemlösung.

    PS: Welchen Sinn genau hat die Angabe der letzten 5 Kennziffern bei der
    Sky-Registrierung? Lediglich eine Identitätsfeststellung? Mutet mir auch seltsam an

    Danke im Voraus!
     
  2. Georg_S

    Georg_S Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2010
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    53
    Während die Smartcard (noch) nicht freigeschalten ist, geht keine Aufnahme von Sky Programmen.

    Warte bis morgen, und fordere dann ansonsten sicherheitshalber ein neues Freischaltsignal an.

    Eine manuelle EPG-Aktualisierung soll auch schon mitgeholfen haben, aber auch das sollte sich bis morgen ja automatisch erledigt haben.
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.310
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    213
    Was fehlt, ist vermutlich nicht die Freischaltung der Karte (sonst könnte er auch keine Skysender angucken), sondern die Zuordnung des Receivers zur Karte.
    Sollte es heute nach einer manuellen EPG Aktualisierung nicht gehen, anrufen und die Zuordnung anfordern.
     
  4. MrPGrey

    MrPGrey Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Genau, ich kann die Sender nämlich ansehen; deshalb kann es ja eigentlich nicht an der Freischaltung liegen.
    Habe auch schon An/Ausschaltung , Strom aus/an, Restart der Festplatte, probiert, hat aber alles nichts genützt.

    Werde es nun mit der angesprochenen Aktualisierung versuchen.
    Hoffe nur,dass es kein dauerhaftes Problem darstellt.

    mfg

    E: Manuell aktualisiert. Problem besteht weiterhin. Werde nun anrufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2016
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.097
    Zustimmungen:
    5.819
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wie schon gesagt wurde, die es fehlt noch Zuordnung des Receivers zur Karte. Das kann bis zwei Tage dauern.
    Erst dann funktioniert die Festplatte für die Sky-Programme.
     
  6. MrPGrey

    MrPGrey Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Genau das wars. Ist nun geschehen.
    Kann geclosed werden. Vielen Dank auch hier für die schnelle Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen