1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver-Neukauf. Bringt mich bitte auf Up2date!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von macblum, 29. März 2017.

  1. macblum

    macblum Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Ich möchte mir einen neuen HD-Receiver kaufen und der TechniSat S3 ISIO steht hoch in meiner Gunst.

    Da ich mich einige Jahre nicht mehr so viel mit dem Thema beschäftigt habe, frage ich mich, ob es vielleicht eine Inovation gibt, die ich noch nicht kenne.

    Einsatzgebiet:
    EFH, 80cm - Schüssel mit 4fach-LNB, 4 Kabel gehen in den Hauswirtschatfsraum und können da an 5 Kabel angeschlossen werden, die zu den Dosen in die Zimmer führen (1 Zimmer bleibt also unversorgt, ist klar).

    Zur Zeit hängt auch nur 1 TV an der Schüssel, ein zweiter soll bald dazu kommen. Und wohl in naher Zukunft noch mal 2. Jeder neue TV hat sicher einen integrierten SAT-Empfänger.

    Im ganzen Haus gibt es ein LAN-Netzwerk.

    Macht es noch Sinn in klassischen 1-Receiver-pro-TV zu denken oder geht das heute anders? Keine Ahnung, SAT auf IP, oder was auch immer ... Entscheidend wäre natürlich, dass man dann mehr Geräte uneingeschränkt nutzen kann. Also wenn ich vom iPad oder Mac über SAT-IP-Server nur einen Klassischen Receiver fernsteuere, macht das für mich keinen Sinn. Wenn ich von 3 Geräten individuell schauen oder aufnehmen kann, vielleicht schon.

    Priorität hat zwar 'gut & preiswert' aber ich will auch nicht in Technik von gestern investieren ...

    Gibt es hier moderne Erkenntnisse und Empfehlungen? Oder bleibt alles beim Alten?

    Danke, macblum
     
  2. macblum

    macblum Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich habe das nun getan und bin sehr zufrieden.

    Vielleicht lege ich mir noch mal einen Elgato Sat>IP Empfänger zu und mache die IT-Geräte TV-tauglich ... spart Bildschirme pro Zimmer :)
     
  3. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.869
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Du ich habe dein Thema leider ein wenig zu spät gelesen (erst Jetzt).

    Um mit Ipad und Iphone / Mac sich das Program zu Streamen ist mittlerweile bei vielen Receivern gegeben aber noch kein Standard da sich fast jeder Hersteller eine eigene Suppe kocht..

    Akutell kann ich dir nur eine Empfehlung stellen:

    Vu Ultimo 4K als Server (mit Unicable LNB bis zu 8 Sender gleichzeitig auf nur einem SBC Tuner) (Dieses Geräte kann auch Transcoding womit über VPN nach hause auch extern die Programme Live gesehen werden können)

    Dieser Server kann dabei auch als NAS dienen über FTP allerdings ist hier keine Datensicherheit oder Automatisches Backup gegeben..

    Vu+ Zero oder Dream 520 HD als Client vor jedem Fernseher..
    Alternativ geht auch Kodi (Vu+ / Enigma Plugin) (geht mit Android Fernseher direkt über das Gerät)

    Gruss Kingbecher
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2017

Diese Seite empfehlen