1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver muss "Router fähig" sein?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Warsaw, 25. September 2010.

  1. Warsaw

    Warsaw Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Auf rat hier im Forum habe ich mir den IP Mini bestellt.

    Heute angeschlossen. Was sehe ich da? Kein Satellit gefunden! :(

    Anderen Receiver genommen. Ebenso nix, hmm.

    Der Typ der in unserer Wohnanlage alles auf SAT umgestellt hat, meinte:

    "Die Receiver müssen Router fähig sein" - was heißt das?

    An der Steckdose für das SAT TV stehen zwei Aufkleber:

    RECEIVER: Nr. 7
    Frequenz: 1855 Mhz
    SCR: 6

    RECEIVER: Nr. 8
    Frequenz: 1864 Mhz
    SCR: 7


    Was heißen diese Daten? Ist mein Argus mini -->IP<-- nicht zu gebrauchen?

    Der Typ wollte uns "Routerfähige Receiver, die HDTV empfangen können für 300 - 600€ andrehen.

    Bitte um jede hilfe. DANKE!

    MFG
    WARSAW
     
  2. MrNike

    MrNike Senior Member

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Receiver muss "Router fähig" sein?!

    Das riecht nach einer Unicable (alle Reciever an einem Strang) Installation. D.h. dein Reciever MUSS Unicable unterstützen, was nicht alle tun. Ob der IP Mini des kann weiss ich nicht.
     
  3. Warsaw

    Warsaw Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver muss "Router fähig" sein?!

    Hmm, kann er scheinbar nicht. :S

    Unicable, aha, neu für mich. Hat mir leider in meinem Kaufempfelungstread niemand was zu gesagt :(

    Tipps?
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.561
    Zustimmungen:
    4.112
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Receiver muss "Router fähig" sein?!

    Moin,
    hier kleine Auswahl von Unicable Receiver:
    Unicable Receiver - SAT-Receiver - Preisvergleiche, Erfahrungsberichte und Kauf bei NexTag - Preis - Erfahrungsbericht

    EDIT
    Dein Edision ist nicht Unicable fähig.
    Warum hat dir kiene gesagt? Hast du bei Receiver Empfehlung/Suche ,mitgeteilt dass,du eine Unicable Satanlage hast?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2010
  5. Warsaw

    Warsaw Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver muss "Router fähig" sein?!

    Das sieht gut aus!

    Vielleicht kann mir aber jemand noch was genaues sagen:

    Suche:

    - UNICABLE Fähig.
    - HDTV (HDMI) fähig
    - Sky Karte -So2- muss gehen. Durch alternative Software oder so.


    Bitte um hilfe!
     
  6. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Receiver muss "Router fähig" sein?!

    Vieviel kannst/willst Du denn ausgeben ??
    Vantage-Receiver können das !!
    Der kleinste Vantage HD Receiver (Vantage HD 1100) bekommt man
    für ca 200€.Da kannst Du dann mit entsprechender Software die S02
    Karte benutzen !!
    Außerdem ist das ein vollwerigier PVR mit USB Festplatte
     
  7. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Receiver muss "Router fähig" sein?!

    Hier mal ein Link zum Wikipedia-Artikel, der SCR erklärt:

    Unicable ? Wikipedia
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.561
    Zustimmungen:
    4.112
    Punkte für Erfolge:
    213
  9. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.266
    Zustimmungen:
    1.437
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Receiver muss "Router fähig" sein?!

    Die 1864MHz sehen nach ST-Frequenzraster aus, 1855MHz passt da aber nicht zu und wäre auch zu dicht am 1864er. Da muß ein Fehler sein.
    Beim ST-Frequenzraster ist die Frequenz 1864MHz das 6. Band (die von Spaun neu eingeführte Frequenz ersparen wir uns mal weil sie nur nochmehr verwirrt...), daher kann es eigentlich nur ID6 (oder "5" falls von "Null" gezählt wird) sein, da die EN50494 eine mit der Frequenz aufsteigende UB fordert.
    Lange Rede kurzer Sinn: frag lieber den Installateur, was er da verzapft hat (ob die Etiketten tatsächlich stimmen). Bei einer Falschkonfiguration legst du mit deinem Receiver das Netz lahm.

    Klaus
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.259
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Receiver muss "Router fähig" sein?!

    Vantage HD-1100 S Schwarz DVB-S Receiver, HD, 1xCI, 1xKartenleser - t-online.de Shop (189 €)

    Mit alternativer Firmware ist für Sky kein CI-Modul erforderlich, dieser Receiver ist für Unicable geeignet und hat auch noch die bessere genormte CI 1.0 Schnittstelle, sehr guter Blindscan-Tuner.
    :winken:
     

Diese Seite empfehlen