1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver + Multischalter (Kompatibilität?)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von xpr2k3, 18. Juni 2007.

  1. xpr2k3

    xpr2k3 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo allerseits...

    Receiver --> Kathrein Euroline UFE 336/S CI
    Genaue Daten --> http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/doc/9362453b.pdf

    LNB --> Twin LNB
    -------------------------------------------

    Ich brauche einen DiSEqC Umschalter (Multischalter) 2->1 .
    Mein Dad will unbedingt auf 2 Satelliten zugreifen (Astra, Hotbird).

    Dieses Gerät hab ich ihn z.B. vorgeschlagen --> http://www1.at.conrad.com/fas6/fh.php?fh_params=fh_search%3DDisEqC%26fh_secondid%3Dat2940478%26fh_lister_pos%3D5%26fh_location%3D%252f%252fb2cconrad_at_b2c%252fde_DE%252f%2524s%253dDisEqC%26fh_eds%3D%25c3%259f%26fh_refview%3Dsearch&fh_host=http://www1.at.conrad.com&fh_session=/scripts/wgate/zcop_at/~flN0YXRlPTE0NzE2NTkzNzM=?&fh_pic_url=//www.order.conrad.com&layout=b2c
    -----------------

    So jetzt meine Frage: Gibt es Kompatibilitätsprobleme mit den DiSEqC Versionen oder wie schaut das aus?


    Na ja ... was sagt ihr dazu --> wird der Multischalter korrekt mit den Receiver kommunizieren?

    -- THX FOR COMMENTS --
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Receiver + Multischalter (Kompatibilität?)

    Keine Antwort möglich der Link funzt nicht.
     
  3. xpr2k3

    xpr2k3 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    8
  4. xpr2k3

    xpr2k3 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Receiver + Multischalter (Kompatibilität?)

    bitte um ne antwort

    BIG THX
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Receiver + Multischalter (Kompatibilität?)

    Wenn er nur einen Receiver mit beiden Sat-Positionen versorgen will, dann geht das, aber Du schreibst was von einem Twin-lnb, scheinbar doch zwei Teilnehmer, dann brauchst Du ein weiteres Twin-lnb, einen passenden Multifeedhalter für die Schüssel (eine 80 er oder 85 er wäre da ratsam) und zwei solcher DiseqC 2in1 Positionsschalter.
     
  6. xpr2k3

    xpr2k3 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Receiver + Multischalter (Kompatibilität?)

    ne...ne...

    ...also...mein LNB hat zwei köpfe -> TwinLNB
    2 leitungen gehen aus den lnb was eh klar ist...so jetzt kann man in einer position 2 satelliten erreichen die naheliegend sind...
    da der receiver nur 1nen sat eingang und ausgang besitzt muss ich den Multischalter besorgen...--> schaltet ja automatisch um auf den anderen lnb-kopf...wenn gezapt wird...

    darum meine frage zwecks DiSEqC versionen und Kompatibilität
     
  7. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Receiver + Multischalter (Kompatibilität?)

    Das müsste ein Monoblock Twin LNB (für 2 Teilnehmer sein). An jedem der beiden Ausgänge kann auf die 2 SAT-Positionen zugegriffen werden.
    Voraussetzung: Schüssel mit LNB sind richtig ausgerichtet und die Einstellungen am Receiver sind korrekt. Ein DiSEqC-Umschalter nützt da gar nichts (der ist auch schon im LNB verbaut, d.h. da sind 2 Stück drin).

    Zur Qualität und Zuverlässigkeit dieser LNB findest du hier einen Anhanltspunkt. Wenn ein Händler darauf verzichtet etwas zu verkaufen, dann heißt das schon etwas. Aber grundsätzlich müsste es schon erst einmal gehen.
     
  8. xpr2k3

    xpr2k3 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Receiver + Multischalter (Kompatibilität?)

    THX hegauner....

    hast mir weitergeholfen... praktisch brauch ich den Multischalter ja gar nicht...
    da er sowieso schon integriert ist...ja cool!

    da werd ich mir auch ne digitale tv-karte für meinen comp zulegen und per funk die signale vom 2ten anschluss holen...is ja super.

    hätte jemand vielleicht nen vorschlag was für modell ich mir zulegen soll das ca. zwischen 50€ und 70€ kostet (oder auch günstiger)???...wo ich mehr experimentieren kann, zu versch. progs kompatibel ist usw...;)

    ------------> DANKE NOCH MAL AN ALLE <---------------
     
  9. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Receiver + Multischalter (Kompatibilität?)

    Das funktioniert per Funk leider nicht. Da brauchst du schon ein Antennenkabel vom LNB zur TV-Karte.
    Nur interessehalber: Gehen denn schon auf dem vorhandenen Receiver beide SAT-Positionen?
     
  10. xpr2k3

    xpr2k3 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Receiver + Multischalter (Kompatibilität?)

    ...muss ich heute noch probieren...
    zuerst mal die anleitung vom receiver durchlesen und abtscheckn...

    ...funk gehd ned :( oder wie... ich hab da an eine AV-Funkstation gedacht... oder geht das nicht wegen der ansteuerung (DiSEqC)????

    ...heul...naaa....ich wollte es ohne kabel machen...(quer durch die wohnung ist nicht schön und weis nicht einmal wo ich die kabel legen könnte da sie stören....)

    ...na ja...
    meld mi wenns hingehauen hat....

    thx
     

Diese Seite empfehlen