1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver + Motor "Komplikationen"

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Tycho, 15. August 2006.

  1. Tycho

    Tycho Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    293
    Ort:
    Region Hannover
    Technisches Equipment:
    Opticum 9500 HD, Technisat SkyStar 2. 2 x 85er Gibertini (13° Ost + 19,2° Ost fix und 75° Ost - 43° West motorisiert).
    Anzeige
    Guten Abend/Morgen.

    Ich habe seit Kurzem folgende Komponenten im Einsatz:

    - Receiver: Lemon 030-CI
    - DiSEqC 1.2 Motor ("SuperJack DG-120+)
    (- Spiegel: Gibertini 85 cm)

    Obwohl ich nun tatsächlich meine gewünschten Sat-Positionen (verwertbar) anwählen kann, habe ich dennoch etwas zu fragen:

    Problem 1: Über den Receiver sollte man eigentlich den Motor laut Menü "Fein bewegen" können. Das funktioniert aber leider nicht bei allen "Graden". Bei manchen Einstellungen dreht der Motor einfach nonstop weiter, obwohl man nur einmal auf die jeweilige Taste gedrückt hat. Andererseits funktioniert die feine Justierung aber bei anderen "Graden" tadellos (dabei sind es IMMER die selben Grade, bei denen es funktioniert und bei denen es nicht funktioniert).

    Problem 2: Per Receiver kann ich einige Sat-Positionen speichern, die dann auch bei Auswahl über den Motor automatisch angefahren werden. Aber das funktioniert nicht bei allen Sat-Postionen. Der Receiver meldet bei weiteren Positionen zwar "Position gespeichert", jedoch bleibt der Motor bei Anwahl regungslos.

    Problem 3: Alle Schrauben (von Motor und Spiegel) sind eigentlich fest. Jedoch muss ich desöfteren die gespeicherten Positionen nachjustieren. Und zwar immer in Richtung Westen.



    Frage: Wer/was ist schuldig... und wie kann ich die/das Problem/e lösen bzw. lindern? Ich bin für alle Antworten dankbar :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2006

Diese Seite empfehlen