1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver mit Yuv

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Hackyman, 20. Januar 2005.

  1. Hackyman

    Hackyman Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Ich besitze ein Beamer und möchte nun auch ins digitale kabelfernsehen einsteigen, weil das analoge signal auf dem beamer schlicht zum k*** ist. Da ich kein scart anschluss am beamer habe möchte ich nun via YUV verbinden. Gibt es receiver mit Yuv ausgang für DVB-C??? Eine andere Möglichkeit wäre wohl eine TV-Karte für den PC, da ich mein Computer auch am Beamer hängt per DVI. Weiss aber nicht ob ich damit die gleiche Bildquali erreiche. Danke für die Tipps
     
  2. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Receiver mit Yuv

    Es gibt z.B. die Grobi SC6CI. Ist allerdings ne' Kombi-Box für Sat- und Kabelempfang. Zu finden unter www.grobi.tv ;)
     
  3. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Receiver mit Yuv

    Frage vorne weg, welchen Projektor verwendest du. Zu YUV, die Dreambox und Topfield 5000/5500 können das aber leider für dich nicht nützlich da Sat. Die D-Box 2 mit Linux kann auch YUV. Für Kabel hat man wenig Auswahlmöglichkeit.
     
  4. Hackyman

    Hackyman Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Receiver mit Yuv

    Danke für die schnelle Antwort. Ich verwende ein hitachi tx100. Bei mir ist eine sat installation schlecht möglich :wüt: . Dann würd ich wohl eine tv-karte für den PC vorziehen. Hat jemand erfahrung mit der bild quali bei dieser variante?? Oder kennt jemand noch einen erschwinglichen receiver(dvb-c) mit YUV??? Danke
     
  5. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Receiver mit Yuv

    dann nimm die d-box 2 die ist in der Kabelvariante noch günstig zu haben.
     
  6. Hackyman

    Hackyman Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Receiver mit Yuv

    Hab ein bisschen gegoogelt nach der d-box 2. Meiner Meinung hat die d-box 2 für kabel keine YUV ausgänge. Irr ich mich?
     
  7. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Receiver mit Yuv

    Da hast du Recht aber mit einem Umbau auf Linux kann man der box ganz einfach über Scart YUV entlocken. Bei deinem Hitachi muß ich noch mal schauen ob da nicht auch RGB(Scart) funzt.
     
  8. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Receiver mit Yuv

    Ich hab noch schnell geschaut, dein Hitachi kann RGB von Scart entgegen nehmen. Dazu werden die YUV und der FBAS Cinch genutzt. RGB(Scart) besteht aus den drei Farben Rot Grün Blau und auf einer Leitung sind die horizontalen und vertikalen Sync macht zusammen vier.
     
  9. Hackyman

    Hackyman Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Receiver mit Yuv

    Hmmm...hab bei ebay d boxes gesehen die linux schon draufhaben. Was brauch ich den genau für ein Kabel???
     

Diese Seite empfehlen