1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver mit HDMI?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von reditalian, 11. Februar 2010.

  1. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    Anzeige
    Hallo Leute
    Gibts eigentlich DVB-T Receiver mit HDMI Ausgang? Mein Eheweib hat im Schlafzimmer nen Philips LCD mit einem TS Digipal 2. Leider natürlich per Scart verkabelt. Ich hasse Scart, regelmäßig gibts Kontaktproblem durch Korrosion oder Wackler und die fetten Kabel und Stecker sind nicht wirklich gut zu verstecken, mal ganz abgesehen vom Qualitätsverlust durch diesen digital/analog/digital Unsinn. Bevorzugt wäre eine ähnlich gute und schnelle Bedienung wie beim TS, wobei das natürlich Geschmackssache ist. Wir sind mit den Technisats sehr zufrieden, da hier auch noch ein HD K2 problemlos am werkeln ist. Leider gibts bei TS keinen DVB-T Receiver mit HDMI. Vielleicht gibts solche Teile mit HDMI ja überhaupt nicht?

    Gruss
    Thomas
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
  3. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.975
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Receiver mit HDMI?

    Oh ja da gibt es jetzt schon einige DVB-T Receiver mit HDMI zum beispiel: Telestar TR 24 , Kathrein UFT 675 .

    DVB-Receiver Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland



    Ich habe auch einen Receiver mit HDMI den Edision Argus mini 2in1 bin sehr zufrieden !


    :winken:

    frankkl
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.367
    Zustimmungen:
    430
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Receiver mit HDMI?

    Noch besser wäre der Edision Argus VIP2 geeignet, ein Twin-Receiver mit zwei steckbaren DVB-T Tuner-Modulen (HDMI, und USB für eine Festplatte / Speicher-Stick), jederzeit auch umrüstbar.

    Oder dann ein DVB-T Twin-Receiver mit integrierter Festplatte:
    Arion AT-9400 PVR HDMI DVB-T Twin 160-750 GB - hm-sat-shop.de

    Gruß
    Discone
    ;)
     
  5. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.975
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Receiver mit HDMI?

    Nicht schlecht der Arion befürchte einen ehr sehr hohen Stromverbrauch und die bedienung ist oft nicht optimal bei den sehr preiswerten Asiengeräten.

    Dachte an was ehr preiswertes und Telestar ist eine 'Billigmarke' von Technisat,
    ausserdem wird ein ehr komfortabeles Menü gewünscht da wäre der Kathrein UFT 675 das Gerät der wahl !

    Beim neuen Edision Argus VIP2 habe ich bisher noch nicht an zwei DVB-T Tuner gedacht ist aber eine sehr überlegendswerte option :)


    :winken:

    frankkl
     
  6. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.893
    Zustimmungen:
    1.064
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Receiver mit HDMI?

    Ich habe einen Telestar TR24. Hat natürlich HDMI, gutes Bild, sehr gutes Menü und liegt im PReissegment von 60€.
     
  7. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.975
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Receiver mit HDMI?

    Geht die USB Aufnahme jetzt zufriedenstellend beim Telestar TR24 den hatte schon mehrfach von problemen gelesen ?


    :winken:

    frankkl
     
  8. markberlin

    markberlin Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Receiver mit HDMI?

    Hi,
    also ich hatte mit dem Telestar 24 2 mal Pech und habe ihn beide male zurückgesendet.

    Nun habe ich den Telestar 2000T hier.
    Hat HDMI schlatet die Festplatte aus im Standby.
    Macht Insgesamt einen ganz passablen Eindruck für Euro 71,-
    Mir war die Aufnahme auf eine USB Festplatte wichtig...
     
  9. randy06

    randy06 Hauptkaputtnick Premium

    Registriert seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.367
    Zustimmungen:
    430
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Receiver mit HDMI?

    Wie ist die Bildqualität via Scart (für ein 16/9 Röhren TV-Gerät)?
    In welchem Format wird auf der USB-Festplatte aufgezeichnet, vermutlich geht auch ein Stick (MPEG2)?

    Gruß
    Discone
     

Diese Seite empfehlen