1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver mit Festplatte UND DVD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von dackeltier, 18. Dezember 2008.

  1. dackeltier

    dackeltier Guest

    Anzeige
    Hi Leute,

    ich hab das Internet und das Forum hier nach bestem Wissen und gewissen bereits gequält.
    Ich suche einen DVB-C Receiver (also Kabelreceiver) mit

    - Festplatte ab 160 GB
    - DVD-Player oder Brenner
    - HDMI-Anschluss

    Kann jemand helfen?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Receiver mit Festplatte UND DVD

    Wieso oder? Wenns dir eh nicht wichtig ist stell dir einen DVD-Player daneben und spare dir 900EUR ;)

    Ne, bei solchen Freakanforderungen (meine ich ernst, sowas kauft man nicht mal eben im Geiz ist Geil Markt um die Ecke) sollte man schon wissen was man will.

    cu
    usul
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.336
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Receiver mit Festplatte UND DVD


    Eine kleine Auswahl (Manche Geräte nur mit externem DVD-Brenner, mit Wechseltunern verschiedene Varianten möglich).
    Pay-TV mit legaler Abo-Karte nur mit alternativer Software oder mit speziellem CI-Modul (halblegal / Grauzone):

    QBox-HD
    Dreambox 8000
    Reelbox Avantgarde
    MacroSystem Enterprise
    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2008
  4. dackeltier

    dackeltier Guest

    AW: Receiver mit Festplatte UND DVD

    der DVD-Teil reicht als Player.
    Ich möchte den DVD-Teil aus folgendem Grund mit drin haben:
    Wenn ich mir jetzt einen teuren HD-Fernsehe + HD-Receiver hinstelle und mir dann HD-DVD's (zum teil ja schon erhältlich) in Standardqualität anzusehen, lohnt die halbe Anschaffung nicht.
    Was haltet ihr von der Argumentation?

    Danke für die 4 Geräte. Meine Herren ...
    Kann das sein, dass mein Wunsch für nicht unter 800-1000 EUR zu haben ist?
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Receiver mit Festplatte UND DVD

    Garnichts ;) mit einem DVD-Laufwerk im Receiver siehst du auch kein besseres Bild als mit dem DVD-Player.
    Da müsstest du schon ein Blu-Ray Laufwerk im Receiver haben (und im Receiver die zertifizierten Blu-Ray Playersoftware). Aber das macht die Auswahl nicht gerade einfacher ;)

    BTW: HD-DVD ist schon lange Tot. Blu-Ray ist das momentan aktuelle Medium für HD Video.

    cu
    usul
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.638
    Zustimmungen:
    3.809
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Receiver mit Festplatte UND DVD

    Die Q-Box HD gibts zwar noch nicht aber die kostet deutlich weniger. Ein DVD Laufwerk müsstest Du aber extern dazustellen.
    Vom Preisher kannst Du dann aber gleich einen Player extra kaufen.
    Geräte mit eingebautem DVD Laufwerk kosten auf jedenfall mehr wie 1000€.
     
  7. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Receiver mit Festplatte UND DVD

    Wenn du Ahnung von PCs hast kannst du dir selbst einen HTPC zusammenbauen. Der ist dann gleichtzeitig auch HDTV tauglich wenn du die richtige DVB-C Karte kaufst.
    Das ganze sollte auch unter 800 Euro zu haben sein . Ist alles komplizierter aber wesentlich besser ausgestattet , ne TB Festplatte kostet ja fast nix mehr :D

    Für um die 100 Euro Aufpreis gibts dann alternativ auch einen Blu-ray, HD-DVD Player mit integrierter DVD und CD Brennfunktion. Von LG oder Samsung ?gibt es so ein Teil.

    Ich würde so etwas auf jeden Fall vorziehen , habe aber leider Null ahnung wie es mit Aufnahmeprogrammierung bei der DVB-C Geschichte aussieht da mein HTPC immer noch in Planung ist.
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.336
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Receiver mit Festplatte UND DVD

    Jetzt beeil dich mal, mit dem Kauf => du kannst Arbeitsplätze retten :D
    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_695682.html
     
  9. dackeltier

    dackeltier Guest

    AW: Receiver mit Festplatte UND DVD

    Danke usul für den Tipp.
    Wusste ich gar nicht, dass HD-DVD ausgestorben ist.

    Ergo: Bin jetzt bin integriertem DVD abgekommen.

    Bin jetzt auf folgende Liste gekommen:
    - Festplatte ab 160 GB
    - HDMI-Anschluss
    - Suchfunktion für EPG und aufgenommene Sendungen (bspw. Filmtitel)
    - Twin-Receiver
    - DVB-C (sollte klar sein)
    - wenn möglich HDTV

    Was haltet ihr vom Kjaerulff MAXIMUM C-8000?
    Macht so für mich erstmal einen guten Eindruck. Zwar kein HDTV, aber Ethernet, HDMI, angeblich gute Bedienung, Twin-Receiver ...

    HTPC wollte ich mich nicht zusammen bauen. Keine Zeit, keine Ahnung ... is mir irgendwie nichts.

    Die Macrosystem-Teile sind schon nicht schlecht. Allerdings die kleine Variante oder großartige Anschlüsse zum runterziehen der Filme.
     

Diese Seite empfehlen