1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver mit DVB-S und DVB-C, geeignet für Premiere Star

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Mick [FL], 29. Juli 2008.

  1. Mick [FL]

    Mick [FL] Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Falls ich im falschen Forum bin bitte verschieben :D.

    Bisher habe ich gar kein Pay-TV und nach bald 3 Jahren erfolglosen Verhandelns mit meinem lokalen TV Anbieter, endlich mal NASN aufzuschalten, nehme ich das Heft selber in die Hand und bekomme in zwei Wochen eine Schüssel installiert (bzw. ich kann mich an die Schüssel des Vermieters anhängen). Da ich über Kabel einige Sender bekomme, die nicht missen möchte (ua. SF1, SF2, ORF1 und ORF2) bin ich auf der Suche nach einem Receiver, der sowohl einen DVB-C als auch einen DVB-S Tuner verbaut hat. Gibt es sowas überhaupt und falls ja, funktioniert der auch mit Premiere Star oder Notfalls auch über ArenaTV (bei beiden gibts NASN über Satellit)?

    Gruss,
    Mick
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Receiver mit DVB-S und DVB-C, geeignet für Premiere Star

    Zertifizierte Receiver für Premiere mit beiden Empfangswegen gleichzeitig gibt es nicht. Ohne Zertifizierung gibt es die Dreambox DM 7025, die man mit einem DVB-S und DVB-C-Tuner ausrüsten kann. Allerdings gibt es SF wie ORF über Sat, allerdings verschlüsselt, ersterer in Viaccess, zweiterer in Cryptoworks ( ORF Stand alone ) sowie Nagra und Videoguard ( über Premiere) Bei nur Sat kannst Du mit einem zertifizierten Receiver mit CI auskommen mit jeweils Viaccess und/oder Cryptoworks, bzw Alphacrypt-Modul. ORF über Premiere gibt es nur in Österreich.
     
  3. Mick [FL]

    Mick [FL] Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Receiver mit DVB-S und DVB-C, geeignet für Premiere Star

    Hallo Patrick,

    Das habe ich befürchtet.

    Ich habe mich zwar ein wenig eingelesen, bin in der Hinsicht aber noch immer ein kompletter N00b. Habe mir das auch ein wenig einfach vorgestellt. Die Dreambox 7025 hat ja einen echten CI-Schacht also müsste ich mich nicht mit irgendwelchen halblegalen Dingen herumschlagen, um den Kartenleser in Gang zu bringen. Brauche ich da einfach zusätzlich ein Alphacrypt Light Modul und eine Premiere zertifizierte Box, die nicht auf NDS umgerüstet werden kann, damit Premiere nie auf die Idee kommt, mir eine NDS Smartcard zu schicken?

    SF und ORF bekomme ich bereits gratis per Kabel ins Haus geliefert. Da mein Internet über das TV-Kabel läuft und ich den Anschluss zahlen muss, unabhängig ob ich ihn verwende, möchte ich eben einen Receiver der auf die Kanäle aus dem Kabel und vom Satelliten zurückgreifen kann.

    Gruss,
    Mick
     
  4. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Receiver mit DVB-S und DVB-C, geeignet für Premiere Star

    Im Prinzip alles richtig. Nur brauchst du nicht wirklich einen zertifizierten Receiver. Die entsprechende Seriennummer reicht aus. Diese brauchst du ja auch nur für den Abschluss des Abos und später nie wieder.
     
  5. NurAstra19

    NurAstra19 Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Franken
  6. Mick [FL]

    Mick [FL] Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Receiver mit DVB-S und DVB-C, geeignet für Premiere Star

    Nur, wo bekomme ich so eine her? Will Premiere nur eine Nummer wissen und ist denen egal, ob ich Premiere per Satellit empfange aber z.B. die Nummer von einem Premiere-Kabel-Receiver angebe?

    Gefällt mir fast besser als die Dreambox Lösung, danke für den Tipp. Schade nur, dass man scheinbar nicht über den zweiten Tuner TV sehen kann, wenn der andere gerade mit einer Aufnahme beschäftigt ist.

    Gruss,
    Mick
     
  7. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.808
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Receiver mit DVB-S und DVB-C, geeignet für Premiere Star

    Du musst schon eine SN-Nr. für die richtige Empfangsart angeben, weil danach die entsprechende Karte verschickt wird. Hast du niemanden im Bekanntenkreis, der dir eine Nr. zur Verfügung stellen kann?

    Einfach eine Nr. in einem Elektromarkt abschreiben würde ich nicht machen. Dann kauf dir doch lieber in der Bucht einen günstigen (defekten) nicht NDS-fähigen Sat-Receiver.
     
  8. Mick [FL]

    Mick [FL] Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Receiver mit DVB-S und DVB-C, geeignet für Premiere Star

    Nein, in meinem Bekanntenkreis hat leider kein Mensch Premiere.

    Und um welche Modell handelt es sich da? Gibts eigentlich keine NDS fähigen CI-Module, die man jetzt z.B. beim Grobi verwenden könnte?

    Gruss,
    Mick
     
  9. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Receiver mit DVB-S und DVB-C, geeignet für Premiere Star

    Es gibt welche, aber es ist noch nicht sicher, ob die neuen Karten dort auch funktionieren werden. Es wird sicher ein Update für die CI Module geben, aber wie lange es dauert kann natürlich keiner sagen. Es kann auch niemand garantieren, dass es alles mit den Modulen funktioniert, da diese Module keine NDS Lizenz haben.

    Besser ist es du kaufst dir D-Box 2 und verwendest die Seriennummer für die Anmeldung. Die Karte kannst du dann im Alphacrypt Light Modul verwenden.
     
  10. Mick [FL]

    Mick [FL] Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Receiver mit DVB-S und DVB-C, geeignet für Premiere Star

    Das klingt mir nach der besten Lösung. Danke für den Hinweis. jetzt muss mir der Support von Grobi nur noch bestätigen, dass NASN über Premiere Star bei der Grobi Box auch wirklich einwandfrei funktioniert.

    Gruss,
    Mick
     

Diese Seite empfehlen