1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver läßt sich nicht mehr anschalten

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Addi, 30. Mai 2008.

  1. Addi

    Addi Neuling

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    bei Augsburg
    Technisches Equipment:
    Kathrein Euroline
    DVB-Sat-Receiver UFE 305/S
    Anzeige
    Ich habe einen Kathrein Euroline DVB-Sat-Receiver UFE 305/S.
    Bisher hat er soweit immer gut funktioniert. Gestern habe ich einen Suchlauf gestartet, weil ja ab nächste Woche bei einigen Sendern die Frequenzen geändert werden. Die entsprechenden Programme wurden am Schluß angefügt. Ich habe zunächst Arte wieder auf seinen gewohnten Platz verschoben und wollte dann mit dem nächsten Programm weiter machen. Ich weiß nicht genau, worauf ich gedrückt habe, ob ich überhaupt falsch gedrückt habe (ich habe das nicht zum ersten Mal gemacht, bin technisch nicht ganz blöd, repariere auch einfache Dinge am PC und anderes), jedenfalls, wo vorher die Sender standen, war auf einmal alles durchge-X-t (XXXXXXX) und irgendein Symbol war dahinter. Ich weiß aber leider nicht mehr welches. :eek:
    Dann ging nichts mehr. Ich habe Fernseher und Receiver ausgeschaltet, habe den Stecker rausgezogen, wieder hineingetan. Aber die einzige Anzeige, die kommt, ist das 00:00, wenn ich den Netzstecker wieder einstöpsel. Weder mit der Fernbedienung noch am Gerät selber, kann ich den Receiver anschalten, er reagiert auf nichts.
    Woran kann das liegen? Was könnte ich falsch gemacht haben? Wie "erwecke ich ihn wieder zum Leben?".
    Danke für jede Auskunft!

    Addi
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Receiver läßt sich nicht mehr anschalten

    Hört sich für mich so an, als ob du die Software abgeschossen hast... wobei das nicht so sehr an dir gelegen haben dürfte, sondern eher an irgendeinem Softwarebug.

    Um das Problem zu beheben, kann es manchmal schon ausreichen, den Receiver längere Zeit (ca. 30-60 Min) vom Netz zu nehmen.

    Falls dies nicht helfen sollte, bliebe nur noch die Möglichkeit die Software per PC neu aufzuspielen, und zu hoffen, daß es nicht doch ein Hardwareschaden ist.
    Alle benötigte Software und Infos dazu findest du hier: Klick
    Ein Nullmodemkabel ist Standard PC Zubehör und sollte, sofern noch nicht vorhanden, in jedem besseren Fachgeschäfft zu bekommen sein.

    Gruß Indymal
     
  3. Addi

    Addi Neuling

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    bei Augsburg
    Technisches Equipment:
    Kathrein Euroline
    DVB-Sat-Receiver UFE 305/S
    AW: Receiver läßt sich nicht mehr anschalten

    Danke Indymal für den Tipp! Ich werde es ausprobieren. Wenn es nicht klappt, werde ich mir wohl einen neuen Reciever zulegen müssen... :(

    Addi
     

Diese Seite empfehlen