1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver-Kauf PVR 8000 oder 9100 oder Topfield ???

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von manschli, 27. Oktober 2004.

  1. manschli

    manschli Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Ich brauche einen Rat. :winken:

    Ich will endlich auch in den Kreis der Set-Top-Box-Besitzer eintreten.
    Könnt ihr mir vielleicht helfen, was für ein Gerät gut ist? Bin jetzt auf Humax PVR 8000 oder PVR 9100 oder den Topfield 5500 gestoßen. :eek:
    Sollte von der Bedienung gut sein und die Videos sollten auf DVD oder CD brennbar sein (mit PC)

    Schon mal vielen vielen Dank:love: manschli@yahoo.de
     
  2. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Receiver-Kauf PVR 8000 oder 9100 oder Topfield ???

    Also vom 9100er kannst du schon mal nichts auf den PC kopieren und auf DVD brennen. Sein Dateisystem ist verschlüsselt. Der 8000er ist von der Bedienung her nicht so elegant gelöst wie der 5500er.
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Receiver-Kauf PVR 8000 oder 9100 oder Topfield ???

    Verschlüsseltes Dateisystem??? Was soll denn diese Scheîsse? Ich denke USB-Port sind gerade der Sinn, dass man Filme auf den PC exportieren kann? Oder soll nun auch die verlustfreie DVD-Kopie verhindert werden?

    Grr, ich sollte mir glatt noch ne Dream kaufen und in den Schrank stellen, damit ich auch noch in 20 Jahren ein Film aufzeichnen kann, wenn es nur noch solche "verschlüsselten" Geräte zu kaufen gibt. :mad:
     
  4. manschli

    manschli Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Receiver-Kauf PVR 8000 oder 9100 oder Topfield ???

    Ein Händler hat mir gesagt, daß der USB-Anschluß der 9100er erst bei dem nächsten Software-Update freigeschalten wird.
    Hatte aber nicht das Gefühl, daß er Ahnung hatte.
    Und Humax antwortet nicht auf Mails..

    :eek: Wer soll da denn durchblicken ???
     
  5. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Receiver-Kauf PVR 8000 oder 9100 oder Topfield ???

    @ BlackWolf

    Bist du aus deinem Dream erwacht?
    War hier schon öfter das Thema beim 9100er.


    Und dann lachen wir dich aus, was du für ein altertümliches BS einsetzt, wieso dein Receiver keinen Kaffee kochen kann und wieso er nicht das Sofa vorheizt, wenn du gedenkst, einen aufgezeichneten Film anzusehen.....:D
     
  6. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Receiver-Kauf PVR 8000 oder 9100 oder Topfield ???

    Ich weiss, dass der USB Anschluss nur für Firmware Updates, Senderlisten und Austausch von MP3 gedacht ist. Das ist das, was ich gehört und gesehen habe. Selbst wenn sich die Aufnahmen mal per USB auslesen lassen, werden sie verschlüsselt sein. Die Gründe sind wohl klar: Premiere Tauglichkeit, besser noch Premiere zertifiziert.
     
  7. WAKQM12

    WAKQM12 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    66
    Technisches Equipment:
    Vantage VT-1
    Panasonic TX-P42V10E
    AW: Receiver-Kauf PVR 8000 oder 9100 oder Topfield ???

    Also wenn der Humax 9100 auf Grund der Verschlüsselung (wer weis wie lange?) auscheidet, plädire ich für den PVR 8000.
    Kostet nur die Hälfte des Toppi und hat eine Wechselfestplatte. Da braucht nichts mehr per usb ewig übertragen werden. Filme und mp3 können direkt vom PC auf der Wechselfestplatte bearbeitet werden, da der als Dateisystem FAT32 nutzt.
    Das nötige Kabel für die Wechselfestplatte gibt es bei e-bay.
     
  8. manschli

    manschli Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Receiver-Kauf PVR 8000 oder 9100 oder Topfield ???

    :mad: Ich will doch gar kein Premiere :-( Naja.

    Was mich am Topfield reizt, zwei Programme aufnehmen und ein drittes sehen, oder aber auch eine Sendung die ich aufnehme, mit Timeshift sehen. Kann der Humax nicht. Oder bin ich da falsch informiert?
    Übertragung per USB ist in Ordnung. Nicht optimal aber in Ordnung.

    Was ist eigentlich mit der Dreambox?
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Receiver-Kauf PVR 8000 oder 9100 oder Topfield ???

    Was soll mit ihr sein? Bester Receiver out there :D

    Halt (noch) kein Twin-Tuner.

    Ach, solang das Ding einen RS232 Anschluss hat, ist alles möglich :)

    Aber zumindest kann ich mit der Box dann ohne jegliche DRM-Zwänge und ohne Eingabe eines 20-stelligen ID's, gefolgt von einem kryptischen Passwort und Eingabe der Ausweisnummer zur Verifikation des Alters (Jugendschutz) einfach nur TV schauen.

    Genauso wie meine alte Mikrowelle, die man einfach nur einschalten muss. Ganz ohne Touchscreen, persönlichen Account, von einer CPU errechnetes Kochprofil, Passwortabfrage und Kalorienrechner.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2004
  10. WAKQM12

    WAKQM12 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    66
    Technisches Equipment:
    Vantage VT-1
    Panasonic TX-P42V10E
    AW: Receiver-Kauf PVR 8000 oder 9100 oder Topfield ???

    @manschli
    Also ehrlich gesagt, 2 Sendungen gleichzeitig aufnehmen und eine dritte Sendung sehen! Bei dem Fernsehmüll heutzutage!
    Eine Sendung aufnehmem und sehnen kann der Humax. Wenn ich allerdings eine
    Sendung per Timeshift sehe, kann ich diese nicht mehr aufnehmen. Wozu aber auch? Der Toppi läßt eine Aufnahme aus dem Timeschiftmodus zu.
    Meine "Praxis" mit Aufnahemen sieht so aus, daß 99% einmal gesehen werden und dann verschwinden sie im Datennirvana. Wichtiger sind da schon Radioaufnahmen. Das sind quasi kostenlose CD's. Sie müssen halt nur auf den PC zu Schnitt und Konvertierung und zum Brennen. Und mit USB war das halt doch immer nervig und dauerte. Glaub mir, wer das öfter macht, weiss die Wechelfestplatte sehr zu schätzen.
     

Diese Seite empfehlen