1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver kaputt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sonderle, 9. Dezember 2004.

  1. sonderle

    sonderle Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Hallo!

    Mein Zehnder Receiver DX 4000 D funktioniert nicht mehr. Er "fährt" nicht hoch, sobald man das Gerät einschaltet, es leutet nur noch eine rotes LED-Lämpchen, ansonsten passiert nichts mehr, nicht einmal die Uhrzeit im Display wird angezeigt. Hat hier jemand mit diesem Gerät ähnliche Probleme gehabt?

    Kann mir hier jemand eine guten und zuverlässigen FTA-Receiver ohne Festplatte mit Videotext-Speicher und Sat-Update empfehlen, der nicht mehr als 150 € kostet?!
    Vielen Dank für eure Mühe!
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Receiver kaputt

    Hast du mal versucht, den Receiver ohne irgendwelche Verbindungen zu anderen Geräte (speziell ohne Antennenkabel) einzuschalten?
     
  3. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Receiver kaputt

    Hallo,
    mit deinem Zehnder kann ich dir leider nicht helfen, aber mit dem neuen Receiver. Es gibt genug Anbieter am Markt, die diesen Preis locker unterbieten,
    einfach einer beliebigen Händler im Inet besuchen...
    Ich bevorzuge zum einfachen schauen im Moment den Medion 24500 mit Festplatte (149€, digenius OEM). So kann ich meine bevorzugten Sendungen (z.B. 3sat-nano) regelmäßig aufnehmen und ansehen, wann ich will/Zeit hab.

    Gruss Panta Rhei
     
  4. Free_Ingo

    Free_Ingo Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Receiver kaputt

    Hallo Sonderle,

    und ich dachte ich wäre der Einzigste mit diesem Problem. Folgendes erhielt ich von der Hotline von Zehnder. Fehler treten so nach ca. 3-4 Manaten auf, bei dir auch?

    Falls ich mich mit der Elektronik auskennen würde, sollte ich einen Kondensator austauschen, da das Netzteil hinüber ist. :eek:

    Ähm, ich habe da Garantie darauf und wenn ich das Gerät öffne erlischt doch diese.:eek:

    Nein, ich habe diese Teile (richtig gelesen Teile) nach Tennenbronn geschickt und sie wurden alle repariert. Bis jetzt sind es 4 der 12 gekauften Receiver diesen Modelles. Bin nur einmal gespannt, wenn der Rest über den Jordan hüpft. Ich kann von Zehnder, was diesen Receiver betrifft wirklich nur abraten, obwohl der Service stimmt, aber die Portokosten trägt man eben selber.:mad:

    Falls du es trotzdem selber wagen möchtest am Netzteil rumzulöten, schaue ich einmal in meiner Mailbox nach, welcher Kondensator genau den Geist aufgegeben hat. Reparatuanleitung erhielt ich per Email, leite ich gerne weiter.
    Wegen den Garantieansprüchen würde ich es aber nicht wagen, dann lieber das Porto bezahlen.

    Gruss

    Ingo
     
  5. sonderle

    sonderle Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    24
    AW: Receiver kaputt

    Hallo Ingo!

    Das ist ja interessant, was Du da schreibst. Da ich in London wohne, ist es für mich sehr ärgerlich, dass das Ding seinen Geist aufgegeben hat, hab jetzt kein dt. TV mehr. Ich hab den Receiver im August bei Ebay erstanden, also vor ca. 4 Monaten, länger scheinen die Dinger anscheinend nicht zu laufen. Das Problem für mich ist jetzt, dass ich keine Rechnung für das Gerät mehr habe. Hat Zehnder von Dir eine Rechnung verlangt, als Du die Dinger eingeschickt hast? Wie lange hat die Reparatur gedauert? Hast Du die Portokosten für die Rücksendung zu Dir auch zahlen müssen? Anhand der Serialnummer glaube ich erkennen zu können, dass mein Receiver im Mai 2005 hergestellt wurde, also müsste da eigentlich noch Garantie drauf sein, auch ohne Rechnung.
    Als ich den Receiver gekauft habe, habe ich mir gedacht, ich kauf mir ein Markengerät, damit ich genau diesen Ärger vermeiden kann. Und Zehnder klang in meinen Laien-Ohren im August 2004 nach einer Qualitätsmarke. Hätte ich mir damals ein No-Name-Billiggerät im Baumarkt gekauft, könnt ich jetzt wahrscheinlich noch was sehen. Dabei wär ich wirklich zufrieden mit dem Gerät, guter Empfang, Menüführung usw.. Wär Dir sehr dankbar, wenn Dir mir die Mail von Zehnder an folgende Adresse weiterleiten könntest: joled@gmx.de Vielen Dank für Deine Hilfe.
     
  6. Free_Ingo

    Free_Ingo Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Receiver kaputt

    @ sonderle


    Klaro, Null Problemo:)

    Schau einmal in dein Postfach, dort liegt etwas bereit:D

    best regards

    Free_Ingo
     
  7. Runner4

    Runner4 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    96
    AW: Receiver kaputt

    Moin,

    den selben Defekt hatte ich auch nach ca. 4 Monaten musste ich meinen Digital1200 (Baugleich Zehnder DX 4000 D-CI) zur Reperatur schicken. :mad:
    Hat vielleicht jemand einen Schaltplan für den DX 4000 D-CI?
    Habe keine Lust alle 3-6 Monate den Receiver für 3 Wochen zur Reparatur zu schicken :)


    Gruß,

    Runner4 :winken:
     

Diese Seite empfehlen