1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver kaputt?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Gringo73, 30. August 2006.

  1. Gringo73

    Gringo73 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,
    Was kann ich tun wenn der Timer nicht von allein angeht?RESET hat nicht geholfen.Wenn man das gerät einschaltet klappt die aufnahme ohne Probleme


    Danke im Voraus
     
  2. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Receiver kaputt?

    Was isses denn überhaupt für ein Receiver?:eek:
     
  3. Gringo73

    Gringo73 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Receiver kaputt?

    Hallo Sebastian,
    es ist ein Technisat PR-K.Direkt nach der Programmierung fängt der Doppelpunkt von der Uhrzeit auf dem Display an zu blinken.Die Aufnahme endet zum richtigen Zeitpunkt aber als Ergebnis sehe ich nur ein schwarzes flackerndes Bild.:wüt:
     
  4. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Receiver kaputt?

    Nochmal vonvorn: Du programmierst den Timer z.B. von 13:30 Uhr bis 13:35 Uhr. Anschließend schaltest Du den Receiver in Stand-By. Was passiert dann genau um 13:30? Theoretisch sollte "rEc" im Display angezeigt werden. Und das passiert nicht?

    Und, wenn Du nach der Timerprogrammierung den Reciever nicht in StandBy schaltest funktioniert die Aufnahme, also der Receiver schaltet auf das gewünschte Prog. und stellt für den Videorecorder die Videodaten bereit? Hast Du den Videorec. auch am Videorec-Ausgang angeschlossen? Sonst wird das nichts.
     
  5. Gringo73

    Gringo73 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Receiver kaputt?

    Beispiel:Aufnahme 13.30-13.35.Wenn ich den Receiver in stand-by schalte fängt der Doppelpunkt der Uhrzeit sofort zu blinken an,bis 13.35Uhr.Als Ergebnis seh ich aber nur ein schwarzes ,flackerndes Bild.Wenn ich aber während der Aufnahme der Receiver einschalte, steht auf dem Display "REC" und die Aufnahme klappt.:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2006
  6. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Receiver kaputt?

    Keine Ahnung, ruf doch mal die Technisat-Htline an vielleicht haben die eine Idee!
     
  7. FoxMulder1970

    FoxMulder1970 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Düsseldorf
    Technisches Equipment:
    irgendwas mit steckern
    AW: Receiver kaputt?

    wieviel zeit vergeht zwischen der timerprogrammierung und dem geplanten startzeitpunkt ???

    bei meinem Digit NCI steht in der Anleitung das man das Gerät mindestens 10 Minuten vor dem geplanten Startzeitpunkt in den Standbymodus versetzen soll

    Gruss

    Fox
     
  8. Gringo73

    Gringo73 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Receiver kaputt?

    Jaaaaaaaaaaaaaa.Es klappt so.In meiner tollen Anleitung steht gar nichts von 10 Minuten Wartezeit! Du kannst direkt Boss von der TechniSat-Hotline werden.Die hatten keine Lösung.Vielen Dank:)
     

Diese Seite empfehlen