1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver im Test

Dieses Thema im Forum "DIGITAL FERNSEHEN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Mike.Aller, 19. Dezember 2002.

  1. Mike.Aller

    Mike.Aller Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Bayern
    Anzeige
    Hallo,
    habe jetzt also auch die Zeitschrift Digital Fernsehen.
    Leider bin ich enttäuscht!
    Die Testberichte über Receiver sind sehr oberflächlich gehalten. Keine Details.
    Wenn man anhand dieser Testberichte sich einen Receiver kaufen wollte, dann langt man sicherlich zum Falschen. Die Testberichte sind ganz einfach viel zu kurz.
    2 Receivertests mit je einer Doppelseite pro Receiver wären hilfreicher als 5 Tests auf nicht mal 5 gefüllten Seiten.
    Viele Punkte eines professionellen Tests fehlen einfach. Für Receivertests ziehe ich dann doch lieber die SAT-VISION her. Die sagen mehr aus als Ihre Tests.
    Naja, noch habt Ihr 3 Ausgaben Zeit, dann werde ich mich entscheiden für pro oder contra.
    Wenn es so bleibt, dann sicherlich contra...

    Mike

    <small>[ 19. Dezember 2002, 14:07: Beitrag editiert von: Mike.Aller ]</small>
     
  2. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.071
    Ort:
    Rolinck-City
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    Stimmt
     
  3. L-Tom

    L-Tom Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Grenze Deutschland/Frankreich
    Da bin ich der gleichen Meinung. Was nützt mir ein Testbericht der nur oberflächlich die Receiver unter die Lupe nimmt. Ich würde mich mehr über zwei bis drei ausführliche Berichte freuen welche sowohl die Vor- als auch die NACHTEILE klar und deutlich wiedergeben ohne irgendetwas schön zu färben. (Bei der Tele-Satellit wird ja auch immer nur um den heissen Brei geredet, also sollte man sich mal was trauen)

    Ciao
    Tom
     
  4. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    Das waren keine Tests das waren Receiver Beschreibungen.
    Richtige Tests gibt es in der Sat+Kabel weil die von ihrer Schwester Zeitschrift Audiovision abschreiben dürfen.
    sch&uuml
     
  5. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
    tja...apropo receiver...kann es sein dass infosat auf kriegsfuss mit topfield steht??? in der aktuellen ausgabe sind extrem viele receiver im test. KEIN EINZIGER TOPFIELD DARUNTER!!! entt&aum entt&aum entt&aum
     
  6. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    INFOSAT = ranziges Technisatverarschungsblatt breites_
     
  7. Wally

    Wally Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    291
    Ort:
    ganz weit draussen
    Moin,

    hab die erste Ausgabe auch gerade durch und vor allem die Recievertest waren doch etwas enttäuschend.

    Die Liste mit den Recievern lies mich ja zuerst noch hoffen aber die Tests der einzelnen Geräte waren viel zu oberflächlich und zu kurz.

    Ausserdem ist es mir ein Rätsel wie man einen fehöenden opt / koax Out nur nebenbei abhandelt. Ein Digitalreciever ohne digitalen Audioausgang kann für mich nur eins bedeuten - das Gerät ist absolut ungenügend und für einen Filmfreund definitiv unbrauchbar.

    Hoffen wir mal dass sich da in den nächsten Ausgaben noch was ändern wird.
     
  8. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Hallo,

    das mit den zu kurzen Tests ist notiert und wird versucht zu verbessern, wie gesagt immer auch auf die Quicklinks achten, die natürlichauch noch mehr ausgebaut werden. Aller Anfang bringt halt Hindernisse bei uns war das die Homepage ;-((

    Naja jeder sieht halt andere wichtige Punkte bei ner Box. Das ein Gerät absolut ungenügend wegen eines fehlenden optische Koakialausgangs ist finde ich vollkommen übertrieben. Klar ist dieser für Heimkinofreaks sehr wichtig aber die meisten normaluser brauchen den nicht. Für nen DXér wäre dann ein Receiver ohne automatischen SR Suchlauf ungenügend und so weiter. Wir versuchen also ein Mittelmaß zu finden und der fehlende optische Ausgang wir beschrieben und bringt auch Minuspunkte bei der Ausstattung.

    mfg Ricardo
     
  9. Wally

    Wally Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    291
    Ort:
    ganz weit draussen
    naja mit dem ungenügend war vielleicht etwas übertrieben von mir aber ich würde auf jeden Fall keinen mehr ohne digital out kaufen.
     
  10. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    nirgendwo
    wenn die nun endlich funktionieren würden w&uuml;t

    das ganze kommt mir vor wie bei Microsoft.
    Esrt einmal das Produkt kaufen,die Kunden wünsche werden irgendwann nachgereicht.Sowas sollte eigentlich von vornherein klar sein,überhaupt wenn man vom Forum aus geht.
     

Diese Seite empfehlen