1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver-Hilfe für einen Premiere-Neuling

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Eurofreund, 9. März 2005.

  1. Eurofreund

    Eurofreund Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe seit 2 Tagen Premiere. Empfangen über Sat-Antenne mit einem Kathrein UFD 590-Receiver.
    Ich habe mal eine Frage zu der Empfangstechnik.

    Ich würde gerne in einem anderen Raum, mit der gleichen Smartcard, Premiere sehen.
    Also, Smartcard aus dem Kathrein raus und in einen anderen zweiten Receiver rein.
    Auf dem Premiere Vertrag wird das "Ausgegebene Gerät" mit Seriennummer und Smartcard-Nummer angegeben. Hat das etwas mit dem Empfang zu tun ??
    Kann ich mir einen beliebigen Premiere-Sat-Geeigneten Receiver kaufen und die Karte reinschieben ?? Geht das, oder bekomme ich dann kein Bild ?? Ist die Smartcard nur an den im Vertrag angegebenen Receiver gebunden ??
    Ich bin leider ( noch ) nicht so erfahren. Für Antworten wäre ich dankbar.
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Receiver-Hilfe für einen Premiere-Neuling

    Smartcard und Receiver sind nicht aneinander gebunden, Du kannst die Karte also auch in einem anderen Gerät verwenden.
    Allerdings mit kleinen Einschränkungen:
    Es muss auch eine Sat-Box sein, keine Kabelbox
    Bei den D-Boxen gibt es verschiedene Karten für 1er und 2er Box
    Der Kontaktabgriff der Smartcard ist mechanisch und wird durch häufiges Ein- und Ausstecken der Karte abgenutzt, das solltest Du auch noch wissen.
    Der zweite Receiver braucht auch einen eigenen Antennenanschluß.
     

Diese Seite empfehlen