1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver-gespeister Multischalter für 4 Satelliten gesucht.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tychy_de, 9. Juni 2019.

  1. tychy_de

    tychy_de Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Technisches Equipment:
    90 cm 28,2
    105 cm 19,2 13 23,5
    Multischalter 17/32
    80 cm mit Rotor
    45 cm Digidish mit Rotor
    Anzeige
    Hallo, ich würde gerne 8 Receiver an einen Multischalter mit terrestrischen Eingang anschließen. Da keine Steckdose vorhanden ist (außen), soll es nach Möglichkeit ein Receiver-gespeister Multischalter sein.
    Es gibt einige Anbieter, die enstprechende Geräte für 2 Sat-Positionen anbieten, für 4 gibt es scheinbar nur Jultec. Ist das so korrekt? Ich muss ehrlich zugeben, dass der hohe Preis von > 300 € mich etwas abschreckt. Gibt es ggf. preiswertere Alternativen? 8 Diseqs möchte ich nicht. Danke und beste Grüße!
     
  2. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    23.643
    Zustimmungen:
    9.103
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Netflix 4K, Prime Video
    ORF mit PlusAustria
    HD+, DAZN ab 2021
    Disney+, Hotbird: SRF
    UHD:
    - Sky Q All In 2x V15
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500PLA (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    Sky komplett HD
    V14 CI+, freie V13 ZK
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - 2x Sky Q Mini
    Kabel-Internet: Flat
    55.000 Down, 16.500 Up
    [​IMG]
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    16.930
    Zustimmungen:
    946
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo 4K 8TB VTI Octo-Tuner (FBC-Frontend via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero 4K (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (ex AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 75" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 55" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x GT-Sat Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus (a"CSS)
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - nach DIN
    DVB-T2 HD gefällt das.
  4. Wirus

    Wirus Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2018
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    So etwas gibt es nicht (zumindest aktuell). Zwar kannst Du den Jultec JRM1708M/T für Satempfang ohne externe Stromquelle verwenden, für Aussenmontage sind diese Geräte aber nicht vorgesehen. Zitat: "Die Geräte dürfen nur in trockenen Räumen ... montiert werden."

    Das wäre mit einem entsprechenden Außengehäuse eventuell noch händelbar, es wird aber an der Terrestrik scheitern. Durch die hohe Dämpfung von Multischaltern ist eine aktive Antenne oder ein Verstärker notwendig. Da dieser Verstärker zwischen terrestrischer Antenne und Multischalter einzuschleifen ist, musst Du irgendwie Strom da hin bringen.
     
    satmanager gefällt das.
  5. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    6.037
    Zustimmungen:
    965
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das wiederum könnte man sogar über eine Sat-Teilnehmerleitung machen:
    In diesem Beitrag zwar diskutiert für einen Aufbau mit DiSEqC-Schaltern, grundsätzlich aber auch mit 17/x- Multischalter realisierbar.
     
    Medienmogul und DVB-T2 HD gefällt das.
  6. tychy_de

    tychy_de Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Technisches Equipment:
    90 cm 28,2
    105 cm 19,2 13 23,5
    Multischalter 17/32
    80 cm mit Rotor
    45 cm Digidish mit Rotor
    Entschuldigung für die Frage. Habe wohl in Mathe nicht ganz aufgepasst. Dachte, dass zwischen Dezember 2017 und Juni 2019 1,5 Jahre liegen - kann mich aber auch irren.
    Zum Thema: Scheinbar gibt es bei diesem Thema keinerlei Weiterentwicklungen, sodass zu einem Thema Fragen nur alle 10 Jahre gestattet sind (Ironie off!).
     
  7. Wirus

    Wirus Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2018
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Es ist doch ganz einfach, solche Bemerkungen zu vermeiden: Gleicher Frage + Gleicher Fragender = Gleicher Thread
    Auch nach ein paar Jahren kann man mit "Hallo, leider ist das Problem immer noch nicht gelöst" im alten Thread fortfahren.
     
    a33 und DVB-T2 HD gefällt das.
  8. MartinP

    MartinP Talk-König

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    5.027
    Zustimmungen:
    687
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Gibertini-Spiegel OP85L
    Multischalter Smart Titanium MS9/6ES
    2x Inverto Quattro LNB IDLP-QTL410-PREMU-OPN f. 19.2 E u 28,5E
    1 x Alps Single LNB für 9.0 E

    Edision progressiv HD

    Unitymedia 2Play 100
    Insbesondere, weil in DIESEM Forum die Threads nach dem Datum des letzten Beitrages und nicht dem der Thread-Erstellung sortiert werden.
    Manche Foren machen das (immer noch) nicht - da kann man Threads nicht mehr "hochholen"....
     
  9. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    8.909
    Zustimmungen:
    3.016
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das hat dann auch den Vorteil, dass (neue) Mitleser erkennen, dass sich in den letzten X Jahren nichts Wesentliches bei der Problematik verändert hat.
     
  10. tychy_de

    tychy_de Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Technisches Equipment:
    90 cm 28,2
    105 cm 19,2 13 23,5
    Multischalter 17/32
    80 cm mit Rotor
    45 cm Digidish mit Rotor
    Ok, das stimmt. Es wäre sinnvoller gewesen, den alten Thread fortzuführen. Mache ich nächstes Mal besser.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.