1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver gekauft und nix klappt

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Kai78, 23. August 2004.

  1. Kai78

    Kai78 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    73
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    also meine Eltern haben sich heute diesen Lidl-Receiver gekauft, weil ihr bisheriger durchgeschmort ist.
    Hier mal der Link: http://www.lidl.de/de/index.nsf/pages/c.o.oow.20040823.p.Digitaler_Slim_Line_Sat_Receiver.ar13

    Ich hatte den Receiver vorhin mal angeschlossen und den automatischen Suchlauf gestartet, allerdings findet das Gerät nur 9 ganz komische Sender (Documanja, FoxKids, Disney Ch+1, Playhouse, Toon Disney, C+Cine1, C+Cine2, C+Cine3 und Expansion TV).
    Außerdem sind die Sender scheinbar verschlüsselt, man sieht nämlich nur nen schwarzen Bildschirm und hört keinen Ton.

    ARD, ZDF und andere "freie" Sender werden nicht gefunden. Ich hab von Einstellungen wie Symbolrate, FEC, Netzanbieter, FTA und PID auf lieder überhaupt keine Ahnung und weiß nicht, was ich überall einstellen müsste.

    Die Schüssel ist eine Gemeinschaftsanlage hier im Haus, ausgerichtet auf Astra.

    Mal eine grundsätzliche Frage: brauch man bei diesen digitalen Receivern noch irgend welche Adapter, um Sender empfangen zu können? Die Geräte hier im Haus sind alle ca 10 Jahre alt.. von digital war damals wohl nicht die Rede. :confused:


    Wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Gruß
    Kai
     
  2. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    AW: Receiver gekauft und nix klappt

    Das sieht mir ganz nach einen "nicht digitalfähigen LNB" aus, d.h. der Receiver kann die anderen digitalen Frequenzen nicht empfangen, da der LNB diese nicht kann. Da hilft nur eines: neuer LNB an die Schüssel!
     
  3. Kai78

    Kai78 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    73
    AW: Receiver gekauft und nix klappt

    Hmm.. tut mir leid, wenn die Frage peinlich doof ist, aber was ein LNB und wie teuer ist sowas ungefähr?
    Gibts LNBs, die mehr Programme empfangen können als andere? Könntest du einen speziellen empfehlen?

    Ich hab echt gar keine Ahnung von diesen Sachen :rolleyes:
     
  4. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Receiver gekauft und nix klappt

    Schau mal bei Lidl da gab es auch neben einer 80cm Schüssel eine LNB (digital)

    bye Opa
    :winken:
     
  5. Kai78

    Kai78 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    73
    AW: Receiver gekauft und nix klappt

    Hmmm, ich find auf deren Seite jetzt leider nur Hackfleich und Schinkengulasch *g* aber keine LNBs.
    Aber ich guck mal woanders.. ich glaub die anderen Parteien hier im Haus wollen eh nix von Lidl, sondern eher was "richtiges" :rolleyes:

    Könnt ihr mir abschließend evtl noch sagen, wie teuer ungefähr so ein LNB für 3 Haushalte ist oder von welcher Marke er sein sollte?
    Die Hausanlage hier ist im Prinzip recht gut (edit: dachte ich erst, scheint aber wohl doch Schrott zu sein :eek: ), der Preis wird auch durch 3 geteilt, weil wie gesagt 3 Familien dran hängen.

    Ach ja.. die 3 Familien hier haben jeweils 2 Receiver. Hat das dann auch etwas mit dem LNB zu tun, oder reichen da normale "Weichen" in den Wohnungen, damit man überall unterschiedliche Sender gucken kann? Oder braucht man dann so ein LNB mit 6 Anschlüssen? :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2004
  6. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Receiver gekauft und nix klappt

    Kaufliste:

    Quattro LNB

    Es sieht z.B. so aus:

    [​IMG]

    5/4 Multischalter

    [​IMG]

    Wenn du beides hast und in die Anlage installierst, dann habt Ihr keine Zukunftsorgen mehr. Denn diese Teile sind digital- und analogtauglich und erweiterungsfähig (für z.B. neue Kinder etc.).
     
  7. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Receiver gekauft und nix klappt

    Sollte aber in diesem Fall ein 5/6 oder 5/8 Multischalter sein.

    Gruß
    Angel
     
  8. Kai78

    Kai78 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    73
    AW: Receiver gekauft und nix klappt

    Danke für die Tipps, aber wozu braucht man denn diesen Multischalter überhaupt? Da oben auf dem ersten Bild sind doch schon 4 Anschlüsse :confused:
    Kann man nicht einfach die 3 Wohnungen damit verkabeln? Dann hätte man ja sogar noch einen übrig.


    Also wir haben ja schon eine Anlage hier im Haus..
    ich hab mir mal eben die Verkabelung angeguckt. Hier in unsere Wohnung läuft nur ein Kabel in so eine Dose. Raus kommen dann allerdings 2, scheinbar für jeden Receiver ein Kabel. Ich denke mal das ist so ein Splitter, oder?
    Muss man dann diesen Multischalter zusätzlich haben? Bzw muss den jede Wohnung haben?

    Ah und noch eine Frage hätte ich. Wir empfangen hier im gesamten Haus kein Hessen 3, obwohl der ja über Astra zu empfangen sein sollte. Woran könnte das nu wieder liegen?
    Ich hab da mal was von einer Einkabellösung und Zweikabellösung gehört, hab aber nix richtig begriffen. :rolleyes: Kann das damit zusammenhängen?
     
  9. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Receiver gekauft und nix klappt

    Da du von gemeinschaftsanlage gesprochen hast, solltest du persönlich die Finger davon lassen solange du nicht mit der Umrüstung beauftragt bist.
    Aus deinen Fragen höre ich aber noch einen weiteren grund: du hast zu wenig Ahnung von der Materie, die bei größeren Anlagen doch schon recht verzwickt werden kann. Ohne eine ordenliche Meßausrüstung ist das nicht guten Gewissens zu machen.
    Suche besser einen örtlichen Fachmann.
    Gruß Hajo


    www.wiethoff-elektrotechnik.de
     
  10. Kai78

    Kai78 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    73
    AW: Receiver gekauft und nix klappt

    Also ich wollte da nicht selbst dran rum schrauben ;-)
    Wir lassen hier schon einen Fachmann kommen, der das alles macht. Allerdings haben wir mit den Elektronikern, die das System hier vor ein paar Jahren installiert hatten, nicht die allerbesten Erfahrungen gemacht.
    Ich würd daher nur gerne wissen, was man so braucht, damit die uns nicht irgendwas andrehen, was eigentlich gar nicht notwendig ist, verstehst? Sowas wird mit Leuten, die keine Ahnung haben, ja gerne mal gemacht..

    Wär schön, wenn ihr nur ganz kurz und knapp auf meine letzten Fragen da oben eingehen könntet :)
    Dann wär ich vielleicht schon einen Tick schlauer...

    Grüße
    Kai
     

Diese Seite empfehlen