1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver für "SKY on demand" mit Netzwerk verbinden, Probleme!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von esingen, 23. Dezember 2015.

  1. esingen

    esingen Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,
    ich hab eben versucht, meinen SKY+ Receiver per LAN mit dem Netzwerk zu verbinden.

    Von meiner Fritzbox 7490 in den Netzwerk-Hub im Technikraum und im Wohnzimmer von der Netzwerkdose in den Receiver.

    Wenn ich dann bei "SKY on demand" den Test "Verbindungsqualität testen" mache, krieg ich folgende Meldung: Keine Internetverbindung - Um diese Funktion zu benutzen verbinden Sie bitte Ihren SKY+ Receiver mit dem Internet.

    Wenn ich das Kabel raus ziehe, gibts aber die Meldung, das kein Netzwerkkabel mehr gesteckt ist. Verbindung scheint also da zu sein.

    Im "Service-Menü" des Receiver unter Netzwerk habe ich "DHCP:AN" und "PROXY: AUS".
    Ist das so richtig?
    Wenn ich dort jetzt auf "Verbindung testen" klicke, krieg ich "Verbindung konnte erfolgreich hergestellt werden".

    Bei "Sky on demand" aber weiterhin keine Verbindung.

    Jemand einen Tipp?

    DANKE
     
  2. hg313

    hg313 Talk-König Premium

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    5.746
    Zustimmungen:
    5.888
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG 42LG5000
    LG 47LM615S
    Samsung UE65KS7090
    Sky+ Fan Receiver VfL Wolfsburg 2 TB
    Sky+ Pro Receiver UHD
    Denon AVR X2000 (wird in der zweiten Jahreshälfte durch X4300 ersetzt)
    Denon AVR 1618 (wird in der zweiten Jahreshälfte ausgemustert)
    also grundsätzlich alles richtig angeschlossen.

    Hast du denn ein TV Bild?
    Wenn ja, würde ich sagen mal Sky anrufen wenn du vorher mal auf Werkseinstellung zurückgesetzt hast und die Erstinstallation mit angeschlossenen Netzwerkkabel durchführen.
     
  3. Diego2010

    Diego2010 Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich kenn mich leider nicht aus, aber ich mein etwas aufgeschnappt zu haben, den Receiver auf Werkseinstellungen zustellen nach der erst Installation.
     
  4. esingen

    esingen Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wäre natürlich ziemlich ätzend, weil alle Favoriten weg wären :-(
     
  5. hg313

    hg313 Talk-König Premium

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    5.746
    Zustimmungen:
    5.888
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG 42LG5000
    LG 47LM615S
    Samsung UE65KS7090
    Sky+ Fan Receiver VfL Wolfsburg 2 TB
    Sky+ Pro Receiver UHD
    Denon AVR X2000 (wird in der zweiten Jahreshälfte durch X4300 ersetzt)
    Denon AVR 1618 (wird in der zweiten Jahreshälfte ausgemustert)
    Aber das wird Sky aller Wahrscheinlichkeit auch sagen, erst einmal auf Werkseinstellung und wenn dann nicht noch mal anrufen. Also dann am besten selber vorher durchführen und dann anrufen.
     
  6. esingen

    esingen Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja, SKY läuft sonst ganz normal. Nur bei SKY on demand hab ich nur die paar Filme wie vorher. Da muss doch bei Netzwerk-Anschluss sehr viel mehr sein.
     
  7. silberfinger

    silberfinger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Vielleicht mal ein Tipp. Bei mir gings zuerst auch nicht. Dann habe ich erst über das eigentliche Receivermenü bei Einstellungen-Servicemenü-Netzwerk-Verbindung testen einen Verbindungstest gemacht. Dann stand da, dass die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde und erst dann habe ich den Verbindungstest direkt in Sky on Demand gemacht und dann gings plötzlich.
    Ist bei mir allerdings nicht über LAN sondern über WLAN, aber vielleicht hilfts ja trotzdem.
     
  8. esingen

    esingen Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hab ich schon so probiert, erfolglos. Schade.
     
  9. silberfinger

    silberfinger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    DHCP An und Proxy Aus steht bei mir auch, ist also richtig.
     
  10. Ludwig II

    Ludwig II Board Ikone

    Registriert seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    4.371
    Zustimmungen:
    3.751
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Da Telekom Entertain-Kunde keine Sky-Hardware,
    aber alle Sky-Programme auf einem Telekom MR 400 und vier Telekom MR 200.
    Wenn ich mich richtig erinnere, kann man beim Reset über die Einstellungen mit oder ohne Festpattenlöschung auswählen.
    Falls nicht oder wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, trenne die Festplatte vor dem Reset vom Receiver.
     

Diese Seite empfehlen