1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver für SAT?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Snufkind, 26. Dezember 2006.

  1. Snufkind

    Snufkind Neuling

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe vor, mir einen digitalen Satelliten-Receiver zu kaufen. Nur habe ich bei dem sehr unübersichtlichen Angebot keine Ahnung, welchen ich nehmen soll! Könntet ihr mir einen guten und günstigen (Am besten weit unter 100 €) Receiver empfehlen? Gibt es überhaupt gute Receiver unter 100 €?
    Ich habe bisher nicht vor, Premiere oder ähnliches zu empfangen, daher wäre dies auch nicht unbedingt notwendig.

    Außerdem: Ist eine besondere Ausrichtung der Schüssel notwendig? Momentan empfängt sie Astra analog.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen,

    Gruß,
    Snufkind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2006
  2. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Receiver für SAT?

    ich würde dir von deinem plan abraten, einen receiver für weit unter 100€ zu kaufen. solche receiver haben keinen ci slot. receiver ohne einen solchen (besser 2) sollte man aber heutzutage einfach nicht mehr kaufen, willst du nicht riskieren, dass er irgendwann unbrauchbar ist. über einen ci slot bist du zukünftig mit dem entsprechenden ci modul für mögliche verschlüsselungen gerüstet.

    wenn du dich zu einem ci receiver entscheiden solltest, dann gibt es (zurecht) viele, die dir da empfohlen werden. der technisat mf4-s, den ich auch habe, gehört sicher dazu und der kostet um die 100€.

    aber wichtiger als der hersteller sollte für dich sein, überhaupt einen ci receiver zu kaufen.
     
  3. Snufkind

    Snufkind Neuling

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    AW: Receiver für SAT?

    Achso, ich habe nicht gewusst, dass ich auf ein solches Modul achten muss! Dann würde ich natürlich auch den für 100 € nehmen.
     
  4. Blackblizzard

    Blackblizzard Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    28
    AW: Receiver für SAT?

    möchte mir auch einen receiver zulegen.

    dbox und dbox2 sind nicht zu empfehlen, da sie ein veraltetes veschlüsselungssystem haben oder? wäre eine dreambox eine bessere wahl?
    mich würde linux als betriebssystem interessieren wenn man heutzutage noch einen vorteil hat

    mfg
     
  5. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Receiver für SAT?

    Du solltest nicht auf das Modul achten, sondern darauf, dass ein (2) CI- Steckplatz für die Aufnahme eines CI- Moduls vorhanden ist.
    Damit bleiben Dir auch zukünftig "alle Türen offen", falls ....
     
  6. Snufkind

    Snufkind Neuling

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    AW: Receiver für SAT?

    Und die Ausrichtung der Schüssel muss ich dann nicht verändern?
     
  7. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
    AW: Receiver für SAT?

    du mußt evtl. das LNB austauschen, weil deine Antenne umgangssprachlich nicht digitaltauglich ist
    an derAusrichtung der Antenne mußt du nichts ändern
     
  8. Snufkind

    Snufkind Neuling

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    AW: Receiver für SAT?

    Mhmm, was ist ein LNB? Wie viel kostet ein neues LNB?
     
  9. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    AW: Receiver für SAT?

    Verstehe meine Antwort bitte nicht falsch, aber an der Art wie du hier fragst rate ich dir dringend einen Fachmann oder zumindest jemanden aus deinen Bekantenkreis zu Rate zu ziehen der sich halbwegs damit auskennt. Eine Satanlage umzubauen ist wenn man keine Ahnung hat und nur ein paar Infos aus einen Forum besitzt nämlich nicht so einfach.
    Solltest du es dennoch versuchen wollen hier ein paar Grundlagen.
    Das Lnb (auch Lnc) ist der Teil der Satschüssel am Ende des Arms wo ein oder mehrere Kabel weggehen. Dieser Teil muß das Highband bis 12600MHZ können (heißt vereinfacht ausgedrückt das er Digitaltauglich ist).
    Je nachdem wieviele Anschlüsse du letztendlich benötigst
    mußt du entweder ein Singel (1 Anschluß) Twin (2 Anschlüsse ) Quad (bis Zu vier Anschlüsse) oder Quatro
    (in Verbindung mit einen oder mehreren Multischaltern
    beliebig viele Anschlüsse) verwenden.
    Mittlerweile sollten alle im Handel angebotenen Lnb Digitauglich sein.
    Sollte es sich nur um einen Anschluß handeln benötigst du ein Single Lnb dessen Durchmesser im Regelfall 40 mm ist. Du solltest in jeden Fall vorher schauen ob die Aufnahme der Schüssel passt (war bei alten Anlagen öfter nicht der Fall) und was auf dem alten Lnb draufsteht.
    Sollte da etwas von Universal oder Highband oder 12600
    stehen kannst du gleich wieder aufhören da die Anlage in diesen Fall bereits Digitaltauglich ist.
    Ansonsten Lnb tauschen und darauf achten das das der Stecker wieder Wasserdicht ans neue Lnb kommt.
     
  10. Snufkind

    Snufkind Neuling

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    AW: Receiver für SAT?

    Ne, selbst würd ich mich da auch nicht ran trauen.

    Ich werd wohl einen Sat-Fachmann kommen lassen, der soll das dann erledigen.
     

Diese Seite empfehlen