1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver für Radioempfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von es_250, 23. Januar 2008.

  1. es_250

    es_250 Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo!

    Ich suche einen Receiver, der im Display (mindestens) den Namen des empfangenen Senders anzeigt, so dass der Radiobetrieb ohne TV möglich ist. Beim Stöbern hier im Forum bin ich auf den Technisat DigiPlus STR 1 gestoßen. Der ist wohl recht gut? Ich wüsste gern, ob es Alternativen gibt.
    Vielen Dank!
     
  2. Saturnus

    Saturnus Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    1
    AW: Receiver für Radioempfang

    Hallo,eine Alternative wäre der Homecast S5001 CI,einen solchen habe ich bei den Eltern installiert,hat auch ein alphanumerisches Display und ist so für "nur" Radioempfang geeignet.Zudem verfügt er über 2 CI Schächte,ist dann allenfalls auch für Pay Tv geeignet.
     
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.839
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Receiver für Radioempfang

    Schau Dir mal bei Arcon die 6000er-Serie an.
     
  4. whn

    whn Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Bremen
    AW: Receiver für Radioempfang

    Der DigiPlus STR 1 ist optimal für den "Nur"-Radioempfang geeignet, ich verwende das Modell selbst an meiner HiFi-Anlage. Das mehrzeilige Display zeigt neben dem Sendernamen auch die Bezeichnung der Programme, die gerade laufen, an.

    Klanglich ist er genauso gut oder schlecht wie die Geräte des Mitwettbewerbs, da wie üblich, einfachste Wandler verbaut werden und die analoge Ausgangsstufe noch deutlich Spielraum für Verbesserungen bietet. Wenn Du, wie ich, an den sehr guten Klassiksendern des ARD-Transponders interessiert bist, ist der Einsatz eines guten, separaten D/A Wandlers zu überlegen. Hängt aber halt davon ab, wie Deine Anlage gestaltet ist, und wie gesagt, die Problematik tritt bei allen, mir bekannten, Receivern auf.

    Der wirklich einzige Kritikpunkt beim STR 1 ist die auschliessliche Verwendung von Plastik, das Teil kommt optisch und haptisch daher wie ein 'My First Sony' von Toys'R'Us. Das hat aber natürlich keinen Einfluss auf die technischen Eigenschaften und den Komfort, den das Modell eindeutig bietet.

    Wie gesagt, für Radioempfang ist der STR 1 erste Wahl.

    -Gruss, Wilfried
     
  5. VavaMuffin1972

    VavaMuffin1972 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    1.570
    Ort:
    Stuhr (Bremen)
    Technisches Equipment:
    PC,TV
    AW: Receiver für Radioempfang

    Kann man denn nicht einfach einen Receiver an seine Anlage anschließen und dann Radio hören obwohl man den TV aushat? Oder habe ich die Frage falsch verstanden?
     
  6. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Receiver für Radioempfang

    Gewiss kann man das. Nur ist bei den meisten Geräten das Problem gegeben, dass man die Bedienung dann "blind" beherrschen und auch die Senderliste im Kopf haben muss. Dies vor dem Hintergrund, dass fast alle Geräte heute ausschließlich OSD zur Darstellung benutzen. Für nur-Radiohörer, die evtl. nicht einmal einen Fernseher besitzen ist das ein echtes K.O.-Kriterium, die bekommen u.U. den Receiver nicht mal konfiguriert.
     
  7. whn

    whn Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Bremen
    AW: Receiver für Radioempfang

    Doch, kann man.
    Aber die meisten Receiver zeigen den Sendernamen auf dem Display nicht an, sodass ein Senderwechsel jedesmal zum Blindflug wird oder der TV eingeschaltet werden muss. Receiver mit alphanumerischem Display lassen sich hingegen auch ohne TV wie ein FM-Tuner an der HiFi Anlage betreiben.

    - Gruss, Wilfried
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2008
  8. NurAstra19

    NurAstra19 Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Franken

Diese Seite empfehlen