1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver für Premiere

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von brain777, 28. März 2002.

  1. brain777

    brain777 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Moin, Moin,

    ich möchte das Angebot von Premiere nutzen und so einen subventionierten Receiver kaufen. Hat schon jemand Erfahrungen mit solch einem Gerät ? Welches sollte man nehmen, Galaxis, Humax oder Technisat ? Gibt es da gravierende Unterschiede oder Vor- bzw. Nachteile bei den einzelnen Geräten ? Ich bin für jeden Hinweis dankbar !
    Danke erstmal !
    A. [​IMG]
     
  2. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    Hallo!

    Der Galaxis Easy Beta S CI ist schon im Handel
    erhältlich, in Mediamärkten für 1,- € !!
    (Wenn Du ein 2-Jahres Abo über alle Premiere Programme abschließt, also nur bei teuerstem 2-Jahres-Abo) [​IMG] Erfahrungsberichte dazu hier:


    Galaxis Easy Beta S CI

    Technisat hat wohl noch kein offizielles Premieregerät, der heißt wohl dann Digibox Beta1
    oder 2, das Gerät ist nach meinen Informationen noch nicht zu kaufen. Einen Receiver mit eingebautem Betacrypt-Kartenleser bieten die wohl momentan als ORF-Receiver an. Damit laufen auch Premiere Karten ohne Probleme, hier läßt sich wohl der lästige Jugendschutz abschalten.

    Digicom Beta1

    Gruß

    Lefist
     
  3. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Technische Daten

    Sat - ZF - Eingang: 1x F-Buchse mit Durchschleifung auf Sat-ZF-Ausgang.
    Eingangsfrequenzbereich: 950 MHz - 2150 MHz
    Eingangsimpendanz: 75 Ohm, FM Schwelle < 7 dB
    LNB Kontrolle: Eutelsat DiSEqC., Version 1.1. 18 V für horizontale Polarisation,
    13,5 V für vertikale Polarisation. 22 kHz Impuls für Ober- und
    Unterband-Empfang, 350 mA Stromversorgung, kurzschlussgesichert.
    Display: 4-stellige Sieben-Segment-Anzeige
    OSD: galaxis EPG, Installation Setup, Benutzerinformationen, Timer. Sprachen: D, E, SP, GR, I, F, NL.
    Cinch Anschlüsse: Audio Stereo Ausgang, Ausgangspegel max. 2 V rms. AC3 Dolby Digital Bitstream out.
    Scart Anschlüsse: TV mit OSD, Kontrollmöglichkeit über Schaltspannung (Pin 8) umschaltbar zwischen CVBS, RGB und S-Video, inkl. Videotext. VCR-Buchse für Ein- und Augänge, CVBS und S-Video.
    Datenschnittstelle: RS 232 9pin D-type Steckverbindung, bis zu 115200 Bit/s für Updates.
    Fernbedienung: Infrarot - vollständige Kontrolle des Receivers.
    Videobandbreite: 36 MHz
    Abstimmsystem: PLL - Syntheziser
    Microprozessor: ARM 7
    Demodulation: 16-31 Msamples/s
    Demultiplex: Min 3 PES Datenströme - Video Datenrate 1,5-15 Mbit/s, Audio Datenrate
    max 384 kBit/s, inkl. Videotext.
    Services: Software-Update via Satellit und serielle Schnittstelle
    Entschlüsselung: Common Interface Schächte, PCMCIA kompatibel und kompatibel mit EN
    50221, BetaCrypt embedded
    Smartcard Leser: 1x für BetaCrypt Smartcard
    Videokodierung: Nach MPEG2-Standard Main Profile @ Main Level (720 Punkte/Zeile; 567
    Zeilen/Bild). Bildwechselfrequenz 25 Hz, Feldfrequenz 50 Hz inkl. 4:3 und 16:9 Dekodierung, pan & scan und Letterbox.
    Audiokodierung: Nach MPEG1 Layer I&II. Mono, Dual, Stereo, und Joint Stereo Dekodierung
    Abtast-Frequenzen: 32,0, 44,1, 48,0 kHz Audio-Lautstärkeregelung und Stumm schaltung.
    Netzteil: SMPS Schaltnetzteil
    Spannung: 180-264 V AC, 50 AC
    Leistung: 15 W typ

    Also der Galaxis ist erstmal eine taube Nuss.
    Und er kann nur Pakete empfangen,siehe obige angaben, Demodulation: 16-31 Msamples/s .Das ist ziemlich happig.
    Aber für Astra reichts.

    Mfg
    lagpot[​IMG]

    [ 28. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: lagpot ]</p>
     
  4. Frankieboy

    Frankieboy Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    1.955
    das mit dem abo stimmt nicht!

    bei mir im MM gibs den galaxi für einen euro mit superpaket, sport oder movie abo. nur mit basic nicht. ab mai gibts den sogar noch billiger, weil die abo preise für movie und sport ja sacken. [​IMG]
     
  5. akte.x

    akte.x Senior Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Germany
    das mit dem abo stimmt nicht!
    bei mir im MM gibs den galaxi für einen euro mit superpaket, sport oder movie abo. nur mit basic nicht. ab mai gibts den sogar noch billiger, weil die abo preise für movie und sport ja sacken.


    Das kann ich bestätigen, auch bei unserem MM ist das so wie der Frankieboy das sagt !!!
     
  6. brain777

    brain777 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hamburg
    Guten Morgen
    und danke erstmal für die Antworten. Da ich kein Techniker bin, entschuldigt die Frage: Was bedeutet, der Galaxis kann nur Pakete empfangen ??? Und lohnt es sich, auf die Geräte von Humax bzw. Technisat zu warten ??

    Tschüß und schöne Ostern,
    A.
     
  7. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    Hi!

    Der Technisat Receiver kam gestern bei meinem Händler an, der ist wohl jetzt im Handel, beim Humax weiß ich es nicht genau (hatte mein Händler keinen geordert)

    Gruß

    Lefist
     
  8. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von brain777]Guten Morgen
    und danke erstmal für die Antworten. Da ich kein Techniker bin, entschuldigt die Frage: Was bedeutet, der Galaxis kann nur Pakete empfangen ??? Und lohnt es sich, auf die Geräte von Humax bzw. Technisat zu warten ??

    Tschüß und schöne Ostern,
    A.</strong><hr></blockquote>

    Es gibt Einzelträger mit geringer Symbolrate und Pakete. Die Pakete belegen einen ganzen analogen Transponder und übertragen darüber 7-8 TV-Programme. Für einen Einzelträger wird der Transponder aufgesplittet, die Datenrate geht dadurch natürlich auch zurück. Auf Astra wird derzeit nur in Paketform ausgestrahlt, auf Eutelsat zum Beispiel sieht das aber ganz anders aus.
     
  9. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Der Galaxis kann auf Hot Bird und auf dem Eutelsat sehr viele Sender nicht empfangen, da bei vielen Sendern die Symbolrat unter den 16000 liegt die der Galaxis als untersten Wert hat.Die meisten Receiver haben als untersten Wert 2000 Ms.
    Ich meine den Galaxis Easy Beta S CI.

    mfg
    lagpot

    [ 05. April 2002: Beitrag editiert von: lagpot ]</p>
     

Diese Seite empfehlen