1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver für Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Toxic Waste, 18. Januar 2011.

  1. Toxic Waste

    Toxic Waste Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    In unserem Mietshaus wurde der TV-Empfang von Sat auf Kabel (Kabel Deutschland) umgestellt. Die analogen Programme empfange ich problemlos mit dem Fernseher, aber die digitalen packt er nicht. (zu alt).
    Nun meine Idee: Einfach irgendeinen Receiver kaufen, damit alle eingespeisten Programme empfangbar sind. Sowas gibt es gebraucht ja für kleines Geld zum mal Herumprobieren.

    Nur: An was orientiert man sich dabei? Ist es egal, welches Gerät man kauft? Pay-TV und HD sind unwichtig, es geht nur darum, digitale Programme überhaupt auf den Schirm zu zaubern.
    Nach meinem Verständnis sollte jeder Receiver doch dazu fähig sein. Oder irre ich da?
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    Die Privatsender sind bei Kabel Deutschland verschlüsselt.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    Kabel Deutschland schreibt zertifizierte Receiver vor. Das nur am Rande.
    Theoretisch kannst Du jeden Kabel Receiver verwenden, aber damit siehst Du nur ARD und ZDF. Die Privatsender wie RTL und Sat 1 sind bei Kabel Deutschland Pay TV und müssen für monatlich 2.90 € abonniert werden.
    Das bedeutet, ob Du wilst oder nicht muss Dein Receiver auch für Pay TV fit sein, willst Du nicht auf diese Sender verzichten.
    Jetzt kannst Du Dich entscheiden, dann sehen wir weiter.
     
  4. Toxic Waste

    Toxic Waste Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    Wow, Ihr seid ja ganz schon fix hier. Danke.
    Dass die privaten Sender bei KD verschlüsselt sind habe ich auch schon gelesen. Mein Vermieter (große Genossenschaft) hat einen Vertrag mit KD geschlossen und es werden in diesem Paket rund 40 analoge Programme angegeben und rund 100 digitale. Dafür wird eine monatliche Gebühr per Mietzins fällig. Daher nehme ich an, dass der Vermieter das Pay für's TV erledigt und ich mir nur noch eine Empfangstechnik hinstellen muss. Sprich die Entschlüsselung für das Basispaket erfolgt entweder irgenwie anderes oder ist gar nicht nötig. Oder ist das zu kurz gedacht.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    Entschlüsseln tut der Vermieter nicht.
    Das musst Du schon selbst.
    Möglich das das im Paket mit drin ist, aber eine Smardcard benötigst Du trotzdem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2011
  6. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    Da solltest Du dir diesen Vertrag mal genau anschauen.
    Bei den meisten KD-Kunden die den Anschluss über die Nebenkosten zahlen sind "nur" die analogen Programme ohne "Hindernisse" zu empfangen.
    Der Mieter muss dann selber bei KD das digitale Upgrade, 2,90€ für "KD-Free" machen.
    Wenn eure Gesellschaft wirklich digitale Kabelanschlüsse für alle Mieter bestellt hat müsste er auch die Verteilung der Smardcard`s übernehmen.
     

Diese Seite empfehlen