1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver für Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von kbv, 1. Juli 2008.

  1. kbv

    kbv Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    174
    Anzeige
    Nachdem ich mehrere Receiver getestet habe, habe ich immer noch nicht DEN richtigen für mich gefunden. Was suche ich/ist mir wichtig?
    1.ich habe nicht vor demnächst irgendwelche HD-Sender zu abonieren, also nur "normales TV" auf einem 32"LCD von Panasonic
    2.Er muß ein gutes Bild darstellen können, Anschluß über Scart oder HDMI- mir egal.
    3. Er muß die Kanallisten so anlegen wie ICH es will, er MUß sich per P+/P--Tasten in meiner Liste hoch-u.runterzappen lassen(bevorzugte Kanäle)
    4.Er muß KD-tauglich sein, möglichst ohne zusätzliche Module.
    Was habe ich bisher getestet?

    Philips HD 9001:( Bild mieß über HDMI, Bedienung katastrophal!
    Humax 1000C:eek: Bedienung gut, Probleme beim Bild über HDMI, über Scart besser aber nicht gut
    Der "Originale"Samsung von KD:eek:, Bild geht, Bedienung schlecht, braucht ewig zum Umschalten

    Das wird sicher nicht einfach, aber ich hoffe auf gute Ideen!
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    Wenn das Bild mieß ist über HDMI ist die falsche Ausgabe eingestellt. Veruch mal bei SDTV 576p und lass den Rest den TV machen. Ansonsten durchprobieren.

    Sonst, ohne Modul wirst Du keinen nichtzertifizierten Receiver betreiben können. Mit HDMI ist der ARION 9410 sehr zu empfehlen. Zudem hat das Gerät eine Festplatte und Twin-Tuner.
    Aber Du benötigst noch eine Alphacrypt-Modul für die Smartcard
     
  3. kbv

    kbv Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    174
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    ...neee hab alles durchprobiert, ob 576, 720, 1080, bringt keine Änderung. Bei ARD+ZDF gibt es eigentlich gar keinen Unterschied bei den meißten anderen nur einen geringen.
    Ich meine auch nicht direkt ein schlechtes Bild, sondern eher eine falsche Darstellung bei "flächigen"Farben. Habe im Humax-Forum dazu geschrieben, paul71 sagt dazu das es sich wohl um einen"posterization Effekt" handelt.
    S.a.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=187951

    Das nervt gewaltig, vor allem weil man ja jetzt immer in Erwartung die Stellen im Bild sucht(und findet) die nicht sauber dargestellt werden!
    Deshalb der Wunsch nach einem neuen Receiver. Er soll kein high-tech-Wunder sein und keine Welten kosten, hauptsache gutes Bild und zapping geeignet, zur Not auch mit alphacrypt-Modul...
    vielleicht kann eine d-box meine Erwartungen erfüllen? Wie sollte die dann ausgestattet sein?
     
  4. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    HDMI ist nicht immer automatisch gut. kbv hatte Pech, da er mit dem Humax und dem Philips gerade zwei Geräte hatte, deren Bild generell recht schlecht ist. Während der Humax bei SD eigentlich immer ein außergewöhnlich schlechtes Bild liefert, sollte es beim Philips wenigstens in der Einstellung "576i/p" via HDMI halbwegs erträglich sein. Die Skalierung auf 720 oder 1080 ist beim Philips allerdings eine Katastrophe.

    Meine Empfehlung wäre vorerst ein Verzicht auf HDMI und ein günstiger Receiver mit gutem Bild. Ich habe den Telestar (=Technisat) Diginova 2 PNK in der Zweitwohnung im Einsatz. Das Gerät ist günstig, KDG-zertifiziert, macht was es soll und liefert gute SD-Bildqualität über SCART. Zusätzlich hat man das redaktionelle EPG von Technisat. Ich kann das Gerät nur empfehlen!
     
  5. jaggiyaggi

    jaggiyaggi Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    180
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    Wie bitte? Der Humax 1000 C macht ein schlechtes Bild? Ich glaube, du musst mal zum Optiker. Zwischen dem Diginova 2 PNK über Scart und dem Humax über HDMI liegen Welten! Allerdings zu Gunsten des HD-Receivers und das insbesondere auch über SD-Fernsehen!
     
  6. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    Hä? Ich habe den Humax selbst zu Hause stehen - und wechsle den jetzt aus, weil das SD-Bild kaum erträglich ist (über HDMI noch schlechter als über SCART). Dass die Bildqualität des HD1000 bei SD sehr zu wünschen übrig lässt ist auch allgemein bekannt. Dunkle Farbtöne saufen komplett in schwarz ab, und generell sind die Farben recht unnatürlich. Das ganze Bild neigt zum Rauschen und vielfach werden deutliche Artefarkte sichtbar (flimmern in homogenen Flächen). Vor allem bei der EM-Übertragung auf ARD und ZDF hatte ich über andere Receiver (z.B. Technisat, aber auch Humax iCord) ein erheblich besseres Bild.
    Und nein, an meinem Fernseher liegt es nicht, denn ich habe bereits andere Receiver daran getestet und die liefern ein deutlich besseres Bild.

    Dazu kommt beim Humax auch noch das traurig schlechte EPG.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2008
  7. kbv

    kbv Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    174
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    ich habe jetzt mal ein wenig gelesen und denke mir einen technisat zuzulegen.
    es stehen dabei der

    Technisat digit Kabel NCI
    Technisat Digit Dika1

    So richtig habe ich noch nicht rausgefunden wo der Unterschied zwischen den beiden Receivern liegt, aber vielleichtt kann mich ja mal einer aufklären.
    Auf jeden Fall habe ich hier bisjetzt nur wenige Technisat-Besitzer gefunden die unzufrieden waren.
    Werde mal im Technisat-Forum nachfragen bzgl.der Unterschiede.
     
  8. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    Der NCI hat einen CI-Slot. Statt dem Dika1 kannst du aber auch den erwähnten Telestar nehmen. Ist praktisch das gleiche Gerät.
     
  9. kbv

    kbv Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    174
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    ...der Technisat gefällt mir besser, weil er unter den TV paßt...
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    Ich hatte den Humax auch schon getestet, man kann dem Gerät ja vieles anlasten, aber kein schlechtes Bild via HDMI.
     

Diese Seite empfehlen