1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver für Großeltern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Abronisus, 2. März 2013.

  1. Abronisus

    Abronisus Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    meine Großeltern wohnen in einem Mehrfamilienhaus wo derzeit noch Kabelfernsehen anliegt. Nun wird ihr Haus und somit alle Mieter auf Satelit umgestellt.
    Im KZ haben Sie einen Fernseher der keinen Sat Empfänger eingebaut hat. Daher suchen Sie jetzt ein Gerät welches gut ist. Da ich derzeit keine Ahnung habe welcher da empfehlenswert ist, frage ich einfach hier mal in die Runde.
    Ach so, sie möchten auf jeden Fall HD+ nutzen, obwohl ich ihnen die Nachteile schon nahegelegt habe.
    Welchen könntet ihr da empfehlen.

    Für das Wohnzimmer haben sie einen Fernseher mit Triple Tuner und somit entfällt da die Sat Receiver Suche. Da soll es nur ein Festplattenrecorder werden, aber welchen kaufen? Wenn möglich sollte dieser auch ein DVD LW habe, ist aber nicht zwingend notwendig.
    Ach so, er müsste Unicable und SCR unterstützen, so hat dies zumindest der Vermieter geschrieben.

    Da der Tuner schon im TV Gerät ist, wie verhält es sich dann mit Aufnahmen und gleichzeitigem schauen. Ist es möglich ein Programm aufzunehmen und gleichzeitig ein anderes anzuschauen, obwohl nur ein Kabel von der Wand kommt.

    Über ein paar Infos wäre ich und meine Großeltern Euch sehr dankbar.

    Mfg
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Receiver für Großeltern

    Da fast alle HD+ Geräte eher mangelhaft sind, der der noch einigermaßen laufen sollte ist der Humax HD Nano.
    Der ist auch PVR ready. Externe Festplatte dran und es kann aufgezeichnet werden.
    HD+ Einschränkungen beachten.

    Also hier ist ein Missverständnis.
    Entweder den integrierten Receiver des TV Gerätes nutzen, oder Aufzeichnen und was anderes schauen mittels eines externen Receivers.

    Vom TV aufzeichnen ginge nur das Programm was auch eingeschaltet ist und läuft. Also der Tv müsste eingeschaltet sein und die Qualität wäre nur analog über Scart. Mehr würde da nicht gehen.


    Ober einen Rekorder von Panasonic mit SVB-S Tuner, dann wäre aber der TV DVB-S Tuner nutzlos.
    Auch hier HD+ bzw CI+ Einschränkungen beachten.
    Aufzeichnungssperre.


    Also hier müsst ihr nochmals Eure Hardware Wünsche überdenken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2013
  3. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Receiver für Großeltern

    Ginge nicht noch die Alternative per Unicam und der HD01 (weiß) ?
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Receiver für Großeltern

    Na ob das was für die Großeltern ist??

    Und außerdem, wer bewusst HD+ möchte, soll sich gefälligst auch mit den Einschränkungen rumärgern
     
  5. hsi

    hsi Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Receiver für Großeltern

    Nein.
     
  6. Abronisus

    Abronisus Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Receiver für Großeltern

    Erstmal danke für die Infos.

    Und was wäre ein Gerät fürs KZ wenn ich sie ohne HD+ überzeugen könnte?

    Ich kenne es noch von Kabel Fernsehen, da ging ein Kabel in den HDD Recorder und eins ins TV Gerät. Und dann konnte man was aufnehmen und einen anderen Sender schauen. Und das geht mit Sat nicht mehr!? Warum gibt es dann Geräte mit Triple Tuner?

    Und das ganze geht nur bei HD+ nicht, oder allgemein bei Sat TV? Also egal ob HD+ im WZ genutzt wird oder nicht, es kann immer nur der Sender aufgenommen werden, der auch geschaut wird.

    Also müsste man fürs WZ auch einen Sat Receiver kaufen, der schon eine HDD eingebaut hat. Damit wäre es dann aber möglich ein Sender zu schauen und einen anderen aufzunehmen?

    Was wäre dann ein gutes Gerät.

    Es gäbe auch noch die Möglichkeit bei Kabel zu bleiben wo wie bisher schon. Da haben Sie ein Modul mit Karte um Kabel Deutschland Digital zu schauen.
    Da wäre es dann aber möglich im WZ einen Sender aufzunehmen auf einen Festplattenrecorder und einen anderen Sender auch im WZ zu schauen?

    Mfg
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Receiver für Großeltern

    Der HDD Rekorder hatte einen meist analogen Kabel Tuner eingebaut.
    Tja warum es Geräte mit Trippel Tuner gibt weiß ich auch nicht 90 % empfangen nur eine Empfangsart. Selten 2.

    Man kann bei Satellit natürlich auch eine Sendung schauen und eine andere aufzeichnen, dafür benötigt man aber ein Twin Gerät, und um alle Funktionen voll nutzen zu können einen 2. Satelliten Anschluss.
    Und bei Euch liegt ja nur ein Anschluss an.
    Und das ist der Hacken an der Sache.

    Wen Du den derzeitigen Aufbau der Satelliten Anlage beschreibst, müssen wir mal schauen, ob und wie man sie erweitern kann.

    Dann ein Twin Receiver dazu und alles was gewünscht wird ist realisierbar.

    Satelliten TV nutzt 4 Frequenzbänder . Daher ist auch ein höheres Senderangebot als bei Kabel möglich.
    Zwischen den 4 Bändern wechselt der Satelliten Receiver immer hin und her Je nach Sender. Um alle Sender gleichzeitig empfangen zu können ist daher mindestens ein Zweiter Satellitenanschluss und ein zweiter Tuner nötig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2013
  8. Abronisus

    Abronisus Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Receiver für Großeltern

    Mal kurz zusammenfassend, wenn sich meine Großeltern einen Twin Receiver kaufen, dann können sie ein Sender schauen und ein Sender aufnehmen, solang er im gleichen Frequenzbereich liegt, oder?
    Welches Gerät wäre da empfehlenswert?

    Zum derzeitigen Aufbau kann ich nicht viel sagen. Auf dem Dach des Mehrfamilienhauses (wohnen ca. 23 Mieter) steht die Schüssel und irgendwo im Keller ist ein Raum was das ganze zusammenläuft.
    In der Wohnung soll ein Technicker kommen, der da irgendwas umbaut bzw. die Dosen ändert. Welche Informationen werden noch gebraucht als Info für Euch. Die müsste man dann irgendwie in Erfahrung bringen können.
    Ach so, eine (derzeit) Antennedose ist im KZ und eine im WZ.

    Sollten Sie sich allerdings dafür entscheiden HD+ auch im WZ machen zu wollen, trifft das ganze mit dem Twin Receiver und der Rest auch zu, oder geht dann definitv nur eins, da die Karte nur ein Signal entschlüsseln kann? Oder gibt es Receiver die das ganze umgehen können so das doch zwei verschlüsselte Aufnahmen stattfinden können?

    Also wäre es ja am Ende sogar besser, sie würden bei Kabel bleiben und im WZ nur einen HDD Rekorder suchen, der einen Digitaltuner eingebaut hat. Gibt es so etwas überhaupt?

    Sorry für vlt. dumme Fragen, aber wenn ich meinen Großeltern was falsches sage, dann sind sie nur wieder beleidigt obwohl ich am Ende ja nix für kann.

    Mfg

    Edit: Wo sie sich den TV gekauft haben, hat der Mitarbeiter im Markt aber gesagt das sie sich einen HDD Rekorder bzw. was anderes zum aufnehmen kaufen sollen, nachdem auf Sat umgestellt wird. Also muss es ja ein Gerät geben, welches das Signal irgendwie durchschleift so das eins schauen und eins aufnehmbar ist. Oder hat er Mist erzählt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2013
  9. hsi

    hsi Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Receiver für Großeltern

    Ich habe oben ein kategorisches NEIN geschrieben, da alle Ersatzlösungen nicht akzeptabel sind: Also Programm A wird geguckt, Programm B aufgezeichnet. An einem der beiden Eingänge muss dann die Umschaltung zwischen horizontal und vertikal, high und low geblockt werden. Das muss dann logischerweise bei A sein. Dann kam man aber nicht mehr z.B. zwischen 3satHD und arteHD umschalten. Was soll das?

    Der Techniker müsste meiner Meinung nach unbedingt ein drittes und viertes Kabel vom Verteiler in die beiden Zimmer legen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2013
  10. Abronisus

    Abronisus Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Receiver für Großeltern

    Also gehen würde es aber ist nicht akzeptabel. Nun weis ich auch nicht mehr was ich meinen Großeltern raten soll. Was wäre Eure Meinung was ich raten soll.

    Der Verteiler steht im Keller, wie sollte dann der Techniker ein drittes bzw. viertes Kabel von da in den 2. Stock legen? Müsste dazu ja alle Wände aufreisen.

    Sollen Sie dann lieber bei Kabel Deutschland bleiben und sich für das WZ einen Receiver von KD holen und dann aufzeichnen. Das soll lt. deren Seite ja funktionieren. Für das KZ haben Sie schon eine Karte um das Programm zu entschlüsseln inkl. Modul.
     

Diese Seite empfehlen