1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver für Digitalen Kabelemfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von avimen, 19. November 2006.

  1. avimen

    avimen Senior Member

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Sachsen/ Meissen
    Anzeige
    Hallo

    ich such einen vernünftigen Kabelreceiver ( Digital) ,habe den Pace von KD,der ist aber nicht so der bringer.

    Die DBox2 habe ichverkauft da die KDH Sender nicht einwandfrei liefen :confused::confused:. Gibt es da noch andere " GUTE " Digitalreceiver?????
     
  2. Megabum

    Megabum Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    233
    AW: Receiver für Digitalen Kabelemfang

    also ich nur die DBOX 2 empfehlen, aber wenn dann nur mit Linux. Und KD digital Free und meine Premiere Abo laufen beide 1A:winken:
     
  3. avimen

    avimen Senior Member

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Sachsen/ Meissen
    AW: Receiver für Digitalen Kabelemfang

    Ja
    aber bei mir lief Kabel Free nicht auf meiner Sagem D-Box2 mit Linux:(:(

    Deshalb such ich was anderes
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Receiver für Digitalen Kabelemfang

    Mach mal einen Dämpfungssteller davor dann klapps auch mit der Sagem einwandfrei. ;)

    Ansonsten kann ich nur noch die Grobi empfehlen.
    Gruß Gorcon
     
  5. krideg

    krideg Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    119
    AW: Receiver für Digitalen Kabelemfang

    zur dbox2 mit linux kann ich leider nix sagen, ohne ist sie für mich für den müll.
    empfehlen kann ich persönlich aber den TS pr-k.
    kostet ca. 50 euro (ebay) und bietet gute bild-ton und bedienqualität.
    für den preis unschlagbar günstig.
    von der bastellösung der 6 oder 7 jahre alten dbox2 mit linux halte ich ehrlich gesagt nichts.
    liegt aber wohl auch daran, dass ich in erster linie fernsehen und nicht ständig am pc rumspielen möchte.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Receiver für Digitalen Kabelemfang

    Das braucht man auch meist nicht.
    Bei meinen Eltern läuft die schon seit 2004 ohne Probleme.

    Gruß Gorcon
     
  7. avimen

    avimen Senior Member

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Sachsen/ Meissen
    AW: Receiver für Digitalen Kabelemfang

    Was kostet so ein Grobi???? Am besten wäre einer mit 2 Karten leser . mein wo ich ne Premiere Karte und ne KDH Karte gleichzeitig betreiben kann
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2006
  8. Muggel68

    Muggel68 Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Receiver für Digitalen Kabelemfang

    Ich bin neu hier und hab folgende Frage, welche mit diesem Thema zu tun haben könnte:
    Hab auch ne Sagem DBox2 mit Linux und möchte gern die Free-Kanäle wie RTL, SAT1, PRO7... digital empfangen. ARD und ZDF, incl. derer Zusatzkanäle funktionieren, jedoch die privaten nicht.
    Brauch ich hier ne Karte, oder irgendeine Freischaltung und was kostet mich das ???

    Danke im vorraus

    Gruß
    Muggel68
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Receiver für Digitalen Kabelemfang

    Die Privaten werden verschlüsselt. Du brauchst eine Karte und einen "digitalen" Kabelanschluss.
    Nachzulesen bei www.kabeldeutschland.de
     
  10. Muggel68

    Muggel68 Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Receiver für Digitalen Kabelemfang

    Danke für die schnelle Antwort !!
    :)
     

Diese Seite empfehlen