1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver für Astra 1 und Astra 2

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von franky23, 8. August 2005.

  1. franky23

    franky23 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    41
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich habe folgendes Problem. Ich hab ne Triax88 mit Multifeedhalterung - ich möchte Astra 1 und 2 empfangen. Ich bekomme allerdings nur Astra 1 rein. Wenn ich auf meinem Receiver (ich glaub es ist ein Medion) über den Disecq - Schalter auf mein zweites LNB umschalte, dann bekomme ich kein Signal rein. Schließe ich allerdings einen anderen Receiver an, bekomme ich Astra 1 normal und Astra 2 nur englische Verkaufssender - jedoch kein BBC, welches ich schauen möchte. Mein Standort ist auch ok - ich wohne bei Saarbrücken.
    Ich denke es hängt mit den Receivern zusammen, da ich ja mit den LNB's über die Schüssel Empfang habe.
    Kann mir jemand vielleicht einen geeigneten Receiver empfehlen?

    Gruß
    Frank
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Receiver für Astra 1 und Astra 2

    Wenn du mit deinem zweiten Receiver Signale von Astra 2 empfangen kannst, dann sollte es damit auch funktionieren. Wenn du dann nur einige Shoppingsender empfangen kannst, dürfte das Signal von Astra 2D bei dir zu schwach rein kommen, wo BBC usw drüber sendet.
    Ob das jetzt an einer schlecht ausgerichten Schüssel liegt, oder an einem zu langen Kabel zwischen LNB und Receiver oder anderen negativen Einflüssen, kann ich mit deinen bisherigen Infos allerdings nicht sagen.
    Es ist auf jeden Fall durchaus möglich, daß du, wenn der Receiver beim Ausrichten direkt neben dem LNB steht, Empfang hast. Nach der entgültigen Verkabelung allerdings nicht mehr, weil auch eine gewisse Reserve vorhanden sein muss, um den Signalverlust bei längeren Kabeln, und der Dämpfung des Diseqc Schalters auszugleichen.
    Wenn dein Medion Receiver dann noch einen eher unempfindlichen Tuner eingebaut hat, kann es dann auch sein, daß dieser garnichts mehr empfängt.
    Prinzipiel sind alle Receiver für den Betrieb mit einem Diseqc Schalter geeignet, die mindestens Diseqc 1.0 unterstützen. Das scheinen ja beide deiner Receiver zu können, ansonsten könntest du ja garnicht erst umschalten.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2005
  3. bezzi

    bezzi Senior Member

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Receiver für Astra 1 und Astra 2

    Was ist denn das für eine Multifeedhalterung ?
    Fixe Multifeedhalterungen sind nur für die Kombination Astra 1 und Hotbird geeignet. Eine variable Halterung muss genau justiert werden. Ist das erfolgt ?

    Gruß

    Martin
     
  4. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Receiver für Astra 1 und Astra 2

    @franky23:
    Sofern Du Kanäle von ASTRA2A ASTRA2B und Eurobird empfangen kannst, hast Du definitiv kein Problem mit Deinem Sat-Receiver. Ich vermute, daß die Signalversorgung ASTRA2 von der Sat-Schüssel noch nicht optimal ist. Stärkere Transponder kannst Du bereits empfangen (meine Hypothese), schwächere Transponder noch nicht. Hier dürfte eine Feinjustierung helfen. Im weiteren schließe ich mich den Worten von Indymal an...
     
  5. franky23

    franky23 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    41
    AW: Receiver für Astra 1 und Astra 2

    Ok danke erst mal,
    aber eine feinjustierung geht nur begrenzt. Ich habe den Flexiblock von Triax und der ist ziemlich starr vom Aufbau her.[​IMG]
    Kann mir jemand sagen ob dieser Flexiblock für Astra 1 und 2 geeignet ist und wenn nicht, ob es für diese Triax noch eine alternative Multifeedhalterung gibt.
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Receiver für Astra 1 und Astra 2

    Also der Flexiblock, der bei Ebay drin steht, ist passend für einen Abstand von bis zu 10 Grad. Das wäre also ausreichend.
    Wenn ich das Bild richtig interpretiere, kann man den Balken kippen und die LNB Halterungen aus der Mitte heraus schieben. Mehr braucht man doch zur Feinabstimmung eigentlich garnicht. Balken entsprechend kippen, so daß der Höhenunterschied der beiden LNBs stimmt, und dann die LNB-Halterungen soweit aus der Mitte schieben, daß beide Satelliten gut empfangbar sind.

    Gruß Indymal
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Receiver für Astra 1 und Astra 2

    Ich würde bei dieser Bauform des MF-Halters dazu neigen, die Schüssel auf Astra 3A zu fokussieren und dann Astra 19,2° und Eurobird 28,5° reinschielen zu lassen.
     

Diese Seite empfehlen