1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver empfängt keinen Signal... -->verzweifelt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von beckshb, 18. Dezember 2005.

  1. beckshb

    beckshb Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Moin.
    Vor kurzem bestellte ich mir Premiere und habe mir einen Digital Receiver gekauft. Als ich letztens die Smartcard u. den Receiver erhalten habe, baute ich sofort alles laut Gebrauchsanweisung auf. Smartcard wurde freigeschaltet. Bloß der Receiver findet gar keinen Sender, bzw. bekommt 0% Signal. Es handelt sich hier um den Digital Receiver von PACE (DK221KKD). Habe darauf bei Premiere angerufen, aber die meinen das es sein könnte das mir mein Kabelanbieter kein digitales Signal sendet. Bei deren Hotline (Kabel Deutschland) wurde mir gesagt, das mein Haushalt digitales Signal bekommt.
    Wenn ich nun meinen Fernseher normal, ohne den Receiver, an den Kabelanschluß anschließe, dann zeigt mein TV kein Videotext, sowie Uhrzeit an. :confused: Verstehe diese Technik nicht ganz. Wieso nun auch noch mein Videotext +Uhrzeit nun nicht mehr geht. Muss alles ein Zusammenhang haben, aber welchen? Einige Sender wie ARD, NDR bekomme ich nicht in guter Qualität.
    Sind die Netze im Haus veraltet oder woran liegt das alles? Was kann man machen?

    Danke schonmal für eure Antworten.

    MfG beckshb
     
  2. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Receiver empfängt keinen Signal... -->verzweifelt

    musst mal schauen ob dein verstärker ok und stark genug ist.
     
  3. beckshb

    beckshb Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Receiver empfängt keinen Signal... -->verzweifelt

    Sowas ähnliches habe ich mir auch schon gedacht. Bloß habe so gut wie keine Ahnung von dieser Materie. Wie mache ich das mit dem Verstärker prüfen?
    Wenn das vielleicht das Problem ist, wie teuer ist so eine Modernisierung?
    Dachte das geht ganz einfach, nur Receiver kaufen, smartcard rein, anschließen und fertig.. aber nun ganz anders.. leider
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Receiver empfängt keinen Signal... -->verzweifelt

    Als erstes solltest du mal schauen, ob du analog den Kanal S35 mit QVC empfangen kannst. Wenn es da schon Probleme gibt, geht in deiner Hausanlage einiges verloren. Das kann vom Hausanschlussverstärker aber auch von Kabeln, Verteilern oder Anschlussdosen verursacht werden.
     
  5. beckshb

    beckshb Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Receiver empfängt keinen Signal... -->verzweifelt

    Also QVC bekomm ich rein, aber nur schwach...
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Receiver empfängt keinen Signal... -->verzweifelt

    Dann reicht es sicher auch nicht für ordentlichen Digitalempfang.
     
  7. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Receiver empfängt keinen Signal... -->verzweifelt

    hm dann scheint deine anlage mit den frequenzen schwierigkeiten haben, sie also nicht genügeng verstärken.
     
  8. beckshb

    beckshb Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Receiver empfängt keinen Signal... -->verzweifelt

    So habe nun den Receiver eine Etage tiefer angeschlossen, und da findet er schonmal über 100Sender :winken:
    Denke mal das von der Etage unten bis zu meiner Etage die Signale schwach werden, bzw. nicht genügend ankommen. GIbst für so ein Problem ein Verstärker oder so? Wie wär der Kostenpunkt für so eine Anschaffung?

    mfg beckshb
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Receiver empfängt keinen Signal... -->verzweifelt

    Ein Verstärker ist immer da unsinnig, wo andere Fehler vorliegen. Zuerst müssen diese beseitigt werden. Aus was Unbrauchbaren kann kein was Ordentliches machen.
     
  10. beckshb

    beckshb Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Receiver empfängt keinen Signal... -->verzweifelt

    Diese Antwort bringt mich auch nicht weiter.
    Komisch ist nur.. also haben 3ETagen...
    1.Etage empfängt recht gut, also da findet der Receiver auch etliche Sender,
    im 2.Etage wo das laufen soll, da findet der gar keinen sender (Auch schlechte Signalstärke=0%) und in der 3.Etage soll auch guter Empfang sein.
    Von der 1. bis zur 3. Etage ist ein Kabeldurchgezogen worden und daran halt die Verzweigungen..
    Muss ich nur noch rausfinden, weshalt das so ist und was ich machen kann damit die Signalstärke in der 2.Etage auch 100% erreicht.
     

Diese Seite empfehlen