1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver Einstellung Pillarbox, 16:9 etc. - Verwirrung

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Lord-D, 24. Januar 2014.

  1. Lord-D

    Lord-D Junior Member

    Registriert seit:
    12. November 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hey Leute,

    während der Nutzung des Sky Receivers ist mir aufgefallen, dass ich bei einigen Sendern Probleme bei der Darstellung des Bildes habe. Entweder ist das Bild gezoomt oder hat links und rechts Balken und wird nur auf meinen Smasung UE46ES6300 HD TV gestreckt.

    Im Receiver Menü habe ich 16:9 einstellt und im Menü des Fernsehers ebenfalls 16:9. Dennoch muss ich bei einigen Sendern (bspw. Sky Nostalgie) einige Male die Zoom Taste drücken um entweder das 4:3 bild zu strecken oder bei bereits gezoomten Sendern das ganze Bild zu sehen (erkenne ich wenn das Senderlogo nicht sichtbar ist).

    Danke bereits im Voraus.
     
  2. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
  3. Lord-D

    Lord-D Junior Member

    Registriert seit:
    12. November 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Receiver Einstellung Pillarbox, 16:9 etc. - Verwirrung

    Bei mir gehts aber um den umgekehrten Fall. Ich möchte dass ich immer das komplett gefüllte Bild sehe. Ich möchte keine Balken links und rechts bei 4:3 Sendunden und keinen Zoom bei Sendungen die oben und unten Balken haben.
     
  4. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Receiver Einstellung Pillarbox, 16:9 etc. - Verwirrung

    Das wird aber nur direkt über den Tv in den Systemeinstellungen gehen, aber dann werden alle Programme gezoomt.
    Das ist doch normal, das bei 4:3 Sendungen links und rechts ein schwarzer Balken ist. Wenn das gezoomt wird, ist das Bild auch sehr bescheiden.
     
  5. wischmop

    wischmop Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Receiver Einstellung Pillarbox, 16:9 etc. - Verwirrung

    Receiver komplett abstecken und wieder anstecken . hatte das Problem auch mal.
     
  6. michel-78

    michel-78 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Receiver Einstellung Pillarbox, 16:9 etc. - Verwirrung

    Hallo,

    hab auch das Problem mit den schwarzen Balken links und rechts z.B. bei älteren Serien auf ZDF Neo HD oder Kabel 1 HD...neulich sogar Balken oben, unten, rechts und links bei einem Western auf MGM HD!

    Ich hab den Humax Sky + Receiver über Sat per HDMI an meinem Philips 32 PFL7695K angeschlossen!

    Als Einstellung am Receiver habe ich Breitbild und am Fernseher ebenso!

    Bitte um Hilfe...Danke!:confused:
     
  7. nick2503

    nick2503 Platin Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Receiver Einstellung Pillarbox, 16:9 etc. - Verwirrung

    Da die HD Sender generell in 16:9 senden, werden bei 4:3 Inhalten die Balken Links und Rechts schon mitgesendet. Da kann man dann nichts mehr Strecken, was bei 4:3 Inhalten ja sowieso keinen Sinn macht.

    Bei deinem MGM HD Beispiel, liegt nur ein altes 4:3 Master vor, was durch den 16:9 Inhalt schon Balken oben und unten enthält. Dieses 4:3 wird aber wie oben beschrieben dann als 16:9 mit weiteren Balken Links und Rechts gesendet.
    Hier sollte man mit dem TV zommen können, damit alle Balken weg sind.
     
  8. OliverL

    OliverL Silber Member

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Receiver Einstellung Pillarbox, 16:9 etc. - Verwirrung

    Ich habe am am Receiver 16:9 und am Samsung Format "Nur Scan" eingestellt, dann übernimmt der Receiver die Bildformatsteuerung. Läuft 1A.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2014
  9. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Receiver Einstellung Pillarbox, 16:9 etc. - Verwirrung

    Für mich klingt das so, als ob das kein Receiver- oder Fernsehproblem, sondern - wie von nick2503 erklärt - ein Letterbox-Problem ist, also senderseitig.

    Richtig ist:

    16:9-Inhalte füllen das ganze Bild aus:

    [​IMG]

    Sendungen im Kinoformat haben Balken oben und unten:

    [​IMG]

    Das Problem ist, wenn Sender 16:9-Filme als 4:3-Letterbox vorliegen haben. Dann gehören die Balken oben und unten zum 4:3-Bild. Und da zeigt der Fernseher also auch 4:3 an bzw. bei HD-Ablegern 16:9 mit Balken drumherum:

    [​IMG]

    ProSiebenSat.1 und der ORF sind die einzigen Sender im deutschsprachigen Raum, die Sendungen in 4:3-Letterbox auf ihren HD-Ablegern (der ORF auch bei SD) aufzoomen:

    [​IMG]

    Doch was absolut gar nicht geht, ist 4:3 Vollbild grundsätzilch aufzuzoomen. Im Gegensatz zu Letterbox aufzoomen ist das schon zur Unsitte geworden:

    [​IMG]

    Deshalb hilft nur, entweder die Letterbox-Aufnahmen via Computer-Schnittprogramm vor dem Schauen zu beschneiden oder in seinen Einstellungen rumzustellen. Vorm Archivieren bevorzuge ich ersteres.
     
  10. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.672
    Zustimmungen:
    846
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Receiver Einstellung Pillarbox, 16:9 etc. - Verwirrung

    Danke für die tolle plastische Beschreibung.
    Diese Unsitte aus dem letzten Screenshot betreiben leider auch einige Zuschauer auf ihren 16:9 Geräten. Sie ziehen gnadenlos 4:3 Sendungen in die Breite und finden das grausame Falschformat auch noch toll. Da wirkenDenderlogos wie wie breitgewalzt, Ottfried Fischer legt noch ein paar Kilos zu, selbst Alfred Tetzlaff sitzt bereits mit seiner Else vor einem "16:9er" und Kleinwagen sehen auf dem Bildschirm aus wie Lastwagen.
    Jahrelang hat niemand die balken in Spielfilmen auf der 4:3-Röhre gestört. jetzt jammern hier manche, wenn eine Sendung im korrekten Format mit schwarzen Balken rechts und links (Pillarbox) ausgestrahlt wird. :eek:
     

Diese Seite empfehlen